[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Rasterobjekt mit mehreren Objekten zu einem einzigen Objekt vereinen, ohne Tonwertunterschied zu verlieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Rasterobjekt mit mehreren Objekten zu einem einzigen Objekt vereinen, ohne Tonwertunterschied zu verlieren

xerxes1000
Beiträge gesamt: 8

15. Mai 2022, 21:43
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(4166 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Ich habe folgendes Vorhaben, aber zuvor kurz die Erklärung:

Auf dem Bild sieht man, dass ich eine Rasterstruktur habe, mit mehreren untereinander geordneten Rasterelementen. (Balken) Es ist also eine Abstufung, wonach ganz oben der Balken mit 89% schwarz beginnt und immer weiter nach unten werden die Balken heller(88%, 87%...)


Ich habe vor, alle Balken mitsamt jeder Abstufung zu einem einzigen Objekt zu vereinen, ohne dabei die Helligkeitsunterschiede zu verlieren. Wenn ich mittels Pathfinder auf vereinen klicke, wird alles auf 20% schwarz eingestellt.

Wie stelle ich das an?

MFG


https://ibb.co/dM7y9kp
X

Rasterobjekt mit mehreren Objekten zu einem einzigen Objekt vereinen, ohne Tonwertunterschied zu verlieren

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2519

15. Mai 2022, 22:29
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #583477
Bewertung:
(4143 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo xerxes1000,

willkommen im Forum.

Was ist der tiefere Sinn einer Vereinigung - das einfachere Handling ?

Die einfachste Möglichkeit ist die Objekte gruppieren.

Du hättest das Raster auch über die Funktion „Angleichung“ erstellen können. Dabei braucht man nur die obere und untere Linie erstellen und lässt Illustrator die Zwischenstufen erledigen. Vorteil das Ergebnis ist ein einziges Objekt beim Verschieben mit der Maus, ist aber im Nachhinein noch editierbar.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 11.6.8 Big Sur, Adobe CC2021, CC2022


als Antwort auf: [#583476]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 15. Mai 2022, 22:30 geändert)

Rasterobjekt mit mehreren Objekten zu einem einzigen Objekt vereinen, ohne Tonwertunterschied zu verlieren

xerxes1000
Beiträge gesamt: 8

15. Mai 2022, 22:47
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #583478
Bewertung:
(4121 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hallo xerxes1000,

willkommen im Forum.

Was ist der tiefere Sinn einer Vereinigung - das einfachere Handling ?

Die einfachste Möglichkeit ist die Objekte gruppieren.

Du hättest das Raster auch über die Funktion „Angleichung“ erstellen können. Dabei braucht man nur die obere und untere Linie erstellen und lässt Illustrator die Zwischenstufen erledigen. Vorteil das Ergebnis ist ein einziges Objekt beim Verschieben mit der Maus, ist aber im Nachhinein noch editierbar.

Viele Grüße Peter


Danke erstmal für die Antwort. Der tiefere Sinn des Ganzen ist tatsächlich ein besseres Handling. Ich möchte einige Stellen des Vollflächenrasters aussparen, weil an bestimmten Stellen z.B eine Schrift ist. Dazu benutze ich das Formerstellungstool.

Wenn ich die ganzen Balken gruppiere, ist es ja trotzdem kein einziges Objekt, sondern einfach ein Objekt, dass beim Anklicken alle Balken markiert.

Ich möchte ein einziges Objekt. Die Fläche soll dabei die Halbtonwerte der Balken übernehmen.

Also eine einfache rechteckige Fläche, von oben beginnend mit 89% k und bis ganz unten 20% k. Die Rasterung habe ich zugeschickt bekommen und muss damit weiterarbeiten


als Antwort auf: [#583477]

Rasterobjekt mit mehreren Objekten zu einem einzigen Objekt vereinen, ohne Tonwertunterschied zu verlieren

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2519

15. Mai 2022, 23:17
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #583479
Bewertung:
(4099 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo xerxes1000,

Zitat Ich möchte ein einziges Objekt.


das lässt sich so nicht realisieren.

Ein Raster ist keine Grundform wie z.B. eine Linie, ein Quadrat oder ein Kreis.

Im Ebenenbedienfeld werden die Linien einzeln angezeigt - sprich jede Linie ist eine Ebene.

Am Nächsten kommst Du noch mit der Angleichen-Funktion, das ist dann ein Live-Objekt und wird nur als ein Eintrag in dem Ebenen-Bedienfeld angezeigt. Du kannst ja in der vorhandenen Darstellung alle Linien bis auf die oberste und unterste löschen, und stellst in der Angleichen-Funktion die Anzahl der entsprechenden Zwischenstufen ein.

Inwieweit sich das mit dem Formerstellungstool verträgt, musst Du probieren.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 11.6.8 Big Sur, Adobe CC2021, CC2022


als Antwort auf: [#583478]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 15. Mai 2022, 23:18 geändert)

Rasterobjekt mit mehreren Objekten zu einem einzigen Objekt vereinen, ohne Tonwertunterschied zu verlieren

xerxes1000
Beiträge gesamt: 8

16. Mai 2022, 08:27
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #583480
Bewertung:
(3972 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf:

Zitat Am Nächsten kommst Du noch mit der Angleichen-Funktion, das ist dann ein Live-Objekt und wird nur als ein Eintrag in dem Ebenen-Bedienfeld angezeigt.



Durch die Angleichen-Funktion habe ich nun ein einziges Objekt, kann jedoch leider nichts aussparen.

Ich habe das mal zu Testzwecken einmal mit einem grünen Quadrat und dem Rasterquadrat mittels Pathfinder ( Vorderes Objekt abziehen) versucht.

Auf dem grünen Quadrat klappt es, nur funktioniert es beim Rasterquadrat leider gar nicht. Weder mit Pathfinder, noch mit dem Formerstellungstool. Ich lade gleich noch die Bilder hoch.

Ich verstehe halt nicht, weshalb es nicht funktioniert. Das Rasterquadrat ist ja eigentlich eine komplette Fläche, wie das grüne Quadrat eben auch.

Beim Rasterquadrat verschwinden die Buchstaben „allo“, das „H“ bleibt erhalten, warum auch immer

https://ibb.co/dkNtvKB

https://ibb.co/b3H2sRt


als Antwort auf: [#583479]
(Dieser Beitrag wurde von xerxes1000 am 16. Mai 2022, 08:34 geändert)

Rasterobjekt mit mehreren Objekten zu einem einzigen Objekt vereinen, ohne Tonwertunterschied zu verlieren

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2519

16. Mai 2022, 11:31
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #583481
Bewertung:
(3884 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo xerxes1000,

ich sehe im Moment nur eine Möglichkeit Dein Vorhaben zu realisieren - allerdings etwas mühsam:

1) Löse die Angleichung auf: Objekt > Angleichen > Umwandeln
2) Wandle die Linien in Rechtecke um: Objekt > Pfad > Konturlinie
3) Hebe die Gruppierung auf: Objekt > Gruppierung aufheben

4) Positioniere den Text über dem „Raster“
5) Wandle den Text in Pfade um: Schrift > InPfade umwandeln

Im Folgenden wird der Text jeweils aus einem einzigen Rechteck abgezogen:

6) Kopiere den Text in die Zwischenablage
7) Markiere ein einziges Rechteck aus dem „Raster“ und zusätzlich den Text.
8) Wähle aus dem Pathfinder-Bedienfeld „Vorderes Objekt abziehen“

9) Füge den Text wieder an der Originalpostion ein: Bearbeiten > An Originalposition einfügen“
10) Markiere das nächste Rechteck aus dem „Raster“ und zusätzlich den Text.
11) Wähle aus dem Pathfinder-Bedienfeld „Vorderes Objekt abziehen“

usw.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 11.6.8 Big Sur, Adobe CC2021, CC2022


als Antwort auf: [#583480]

Rasterobjekt mit mehreren Objekten zu einem einzigen Objekt vereinen, ohne Tonwertunterschied zu verlieren

xerxes1000
Beiträge gesamt: 8

16. Mai 2022, 13:54
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #583483
Bewertung:
(3823 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hallo xerxes1000,

Zitat ich sehe im Moment nur eine Möglichkeit Dein Vorhaben zu realisieren - allerdings etwas mühsam:



Danke für die Erklärung - eine Frage hätte ich noch:

Was wäre, wenn ich ein Rechteck erstelle, dies mit einem Farbverlauf versehe und oben 89% und ganz unten 20% vermittle? Oder wäre die Nachahmung bzw. eine Kopie der mir gegebenen Vorlage nicht möglich, weil der Rasterverlauf sonst zu ungenau wäre?


als Antwort auf: [#583481]

Rasterobjekt mit mehreren Objekten zu einem einzigen Objekt vereinen, ohne Tonwertunterschied zu verlieren

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2519

16. Mai 2022, 15:25
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #583485
Bewertung:
(3797 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo xerxes1000,

grundsätzlich geht es auch mit einem Farbverlauf. Probleme machen dann nur Schriftzeichen, die aus einem zusammengesetzten Pfad bestehen, wie z.B. A oder O. Dafür habe ich noch keine Lösung.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 11.6.8 Big Sur, Adobe CC2021, CC2022


als Antwort auf: [#583483]

Rasterobjekt mit mehreren Objekten zu einem einzigen Objekt vereinen, ohne Tonwertunterschied zu verlieren

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2519

16. Mai 2022, 15:54
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #583486
Bewertung:
(3765 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

mit einem Verlauf geht es wie folgt:

1) Verlauf erstellen
2) Textpfad darüber legen (Buchstaben wie A und O als „zusammengesetzte Pfade" belassen)
3) Farbverlauf in die Zwischenablage kopieren

4) Textpfad und Farbverlauf auswählen: aus dem Pathfinder-Bedienfeld „Vorderes Objekt abziehen“ wählen.
5) Objekt > Gruppierung aufheben

6) Alle Innenobjekte (von A oder O) auswählen
7) Farbverlauf aus der Zwischenablage einfügen: Bearbeiten > Dahinter einfügen
8) Ein einzelnes Innenobjekt eines Zeichens sowie den Farbverlauf auswählen, dann Schnittmaske erstellen: Objekt > Schnittmaske > Erstellen

Das wiederholst Du für jedes Inneobjekt.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 11.6.8 Big Sur, Adobe CC2021, CC2022


als Antwort auf: [#583483]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 16. Mai 2022, 15:57 geändert)

Rasterobjekt mit mehreren Objekten zu einem einzigen Objekt vereinen, ohne Tonwertunterschied zu verlieren

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2519

16. Mai 2022, 20:55
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #583492
Bewertung:
(3690 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo xerxes1000,

es gibt noch eine wesentlich einfachere Möglichkeit Dein Vorhaben umzusetzen::

1) Verwende den Grauverlauf
2) Wandle die Schrift in Pfade um
3) Wähle Grauverlauf und Textpfad aus und wähle: Objekt > Interaktiv malen > Erstellen

4) Wähle das „Interaktiv-malen-Werkzeug“ aus.
5) Wähle mit diesem Werkeug im Farbfelder-Bedienfeld die Flächenfarbe „ohne“
6) Klicke dann jeden Buchstaben an

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 11.6.8 Big Sur, Adobe CC2021, CC2022


als Antwort auf: [#583483]

Rasterobjekt mit mehreren Objekten zu einem einzigen Objekt vereinen, ohne Tonwertunterschied zu verlieren

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

16. Mai 2022, 22:27
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #583493
Bewertung:
(3658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zwar bin ich mir nicht sicher, was genau vom Endergebnis gefordert wird - aber man kann problemlos Live-Text von Angleichungen „ausstanzen“.

Entweder nimmt man eine Deckkraftmaske oder man verwendet eine Aussparungsgruppe. Beides „stanzt“ den Text aus der Angleichung aus und dabei bleibt die Editierbarkeit aller Elemente vollständig erhalten.


Hier z.B. beides an einer Angleichung angewendet, sowohl eine Deckkraftmaske als auch eine Aussparunggruppe:

https://www.dropbox.com/s/9p0u4bpru1bqxw3/Aussparung_in_Angleichung_Opacitymask-or-Knockoutgroup.png?dl=0

oder

https://abload.de/image.php?img=aussparung_in_angleicu5jem.png


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#583486]

Rasterobjekt mit mehreren Objekten zu einem einzigen Objekt vereinen, ohne Tonwertunterschied zu verlieren

xerxes1000
Beiträge gesamt: 8

17. Mai 2022, 07:53
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #583494
Bewertung:
(3565 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf:
Zitat Hallo xerxes1000,

es gibt noch eine wesentlich einfachere Möglichkeit Dein Vorhaben umzusetzen::



Vielen Dank :-D
Damit geht es tatsächlich einfacher und ich kann mit dem Originalmotiv weiterarbeiten


als Antwort auf: [#583492]

Rasterobjekt mit mehreren Objekten zu einem einzigen Objekt vereinen, ohne Tonwertunterschied zu verlieren

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

17. Mai 2022, 13:41
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #583495
Bewertung:
(3499 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo @xerxes1000,
ich bin ein bisschen verwundert.

Bist du dir wirklich sicher, daß du so einen Workflow den non-destruktiven Varianten - bei dem alle Elemente vollständig editierbar bleiben - vorziehen möchtest?


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#583494]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/