[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Rasterproof EFI Colorproof

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Rasterproof EFI Colorproof

pronto
Beiträge gesamt: 1142

14. Sep 2018, 09:59
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(3564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Community,

EFI stellt in der aktuellen Version wohl den Support für die One Bit Rasterproof Option ein, was bedeuten wir können unsere aus dem Harlequin generierten One Bit TIFFs nicht mehr über die EFI als quasi Blaupause ausgeben...

Wir macht ihr den das mittlerweile mit der Blaupause bzw. Standproof? Welche Möglichkeiten gäbe es denn sonst noch...?

Thx & Bye Tom
--
prontosystems.org - we are connecting more than computers...
Hier Klicken X

Rasterproof EFI Colorproof

emmes
Beiträge gesamt: 273

14. Sep 2018, 10:25
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #566264
Bewertung:
(3555 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

hier wurde darüber schon mal diskutiert https://tinyurl.com/ycrlfzug.

Gruß emmes


als Antwort auf: [#566262]

Rasterproof EFI Colorproof

Martin Müller
Beiträge gesamt: 8

14. Sep 2018, 13:03
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #566276
Bewertung:
(3536 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Tom,

wie ich aus einem deiner Posts hier entnehmen konnte, benutzt Du ein Compose Express RIP (Harlequin).
Eine Lösung deines EFI-Problems könnte das Produkt DI-Plot des Schweizer Anbieters Digital Information Ltd. sein.

http://www.digiinfo.com/products/view/2

DI-Plot akzeptiert als Importformate diverse komprimierte Harlequin-TIFFs und sogar Harlequin PageBuffer-Dateien.
Ausgeben kann man die gerasterten Imposition-Proofs letztlich über jeden angeschlossenen Windows-Drucker (Windows GDI).
Ich supporte alle Digital Information Produkte und beantworte Dir gerne alle weiteren Fragen.
Martin Müller
Industriemeister Druck
Master Graphic Arts

Alte Hatzper Strasse 40
45149 Essen
GERMANY

martin.mueller@pdf-imposition.de
mm.martin.mueller@gmail.com
https://www.pdf-imposition.de
https://www.pdf-imposition.shop


als Antwort auf: [#566262]

Rasterproof EFI Colorproof

Polylux
Beiträge gesamt: 1679

14. Sep 2018, 14:07
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #566280
Bewertung:
(3527 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Wir macht ihr den das mittlerweile mit der Blaupause bzw. Standproof?


Hallo pronto,

Es kommt natürlich immer auf die Branche an.
Als "Online-Druckerei" haben wir noch einen farbigen A3-Laserausduck vom Bogen gemacht, um evtl. da noch was zu erkennen. Dieser lief wie die Druckplatten auch über die gleiche RIP-Engine (Heidelberg MetaDimension) wurde aber separat gerippt.

Als Zeitschriftendrucker im Rollenoffset haben wir noch "richtige" Standproofs gemacht. Low-Res, Low-Ink, aber in Originalgröße und war in ein paar Sekunden vom Drucker "rausgerotzt". Diese kamen dann auch aus dem Prinergy-Workflow wie die Platten auch. Wurden aber separat niedrig aufgelöst gerastert.

Bei Verpackungen kann ich mir es noch vorstellen, dass ein Rasterproof noch wichtig ist. Wenn es sich um jede Menge Sonderfarben dreht und Überdrucken und Trapping exakt stimmen müssen.

Aber ansonsten?
Vielleicht ist es ein guter Zeitpunkt darüber nachzudenken, ob es denn wirklich ein Rasterproof sein muss.

Was sagt denn EFI, warum sie das einstellen? Doch bestimmt nicht weil es soviele noch machen...

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#566262]

Rasterproof EFI Colorproof

pronto
Beiträge gesamt: 1142

17. Sep 2018, 12:33
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #566303
Bewertung:
(3448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Servus,
Antwort auf:
Antwort auf: Wir macht ihr den das mittlerweile mit der Blaupause bzw. Standproof?

Aber ansonsten?
Vielleicht ist es ein guter Zeitpunkt darüber nachzudenken, ob es denn wirklich ein Rasterproof sein muss.

Der Einwand ist sicherlich berechtigt und ich denke wir werden nicht wirklich viel Geld ausgeben, um den Rasterproof zu erhalten. Die Blaupause für den Kunden kann man zur Not auch aus dem ausgeschossenen PDF erstellen aber schöner wärs halt schon, wenn man das RIP damit gleich mit überprüfen könnte...
Antwort auf: Was sagt denn EFI, warum sie das einstellen? Doch bestimmt nicht weil es soviele noch machen...

Keine Ahnung, was soll ich mit denen reden? Die werden ihre Gründe haben und ich werde sie davon nicht abhalten können. Das ist wohl vergebliche Mühe...

Thx & Bye Tom
--
prontosystems.org - we are connecting more than computers...


als Antwort auf: [#566280]

Rasterproof EFI Colorproof

pronto
Beiträge gesamt: 1142

17. Sep 2018, 12:35
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #566304
Bewertung:
(3444 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Servus,
Antwort auf: wie ich aus einem deiner Posts hier entnehmen konnte, benutzt Du ein Compose Express RIP (Harlequin).
Eine Lösung deines EFI-Problems könnte das Produkt DI-Plot des Schweizer Anbieters Digital Information Ltd. sein.

http://www.digiinfo.com/products/view/2

Werde ich mir mal anschauen, danke. Ich melde mich dann per pm, wenn es interessant sein sollte. Sind UVP Preise davon im Internet zugänglich?

Thx & Bye Tom
--
prontosystems.org - we are connecting more than computers...


als Antwort auf: [#566276]

Rasterproof EFI Colorproof

Martin Müller
Beiträge gesamt: 8

17. Sep 2018, 12:49
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #566306
Bewertung:
(3439 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tom,

leider nein. Ein individuelles Angebot bzw. Druckmuster nach deinen Harlequin TIFFs auf einem Epson SureColor SC-P 5000/6000 ausgegeben, kann ich bei Interesse gerne erstellen.

Beste Grüße
Martin Müller
Industriemeister Druck
Master Graphic Arts

Alte Hatzper Strasse 40
45149 Essen
GERMANY

martin.mueller@pdf-imposition.de
mm.martin.mueller@gmail.com
https://www.pdf-imposition.de
https://www.pdf-imposition.shop


als Antwort auf: [#566304]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
27.08.2019

Die smarte PDF-Workflow-Lösung für Druckereien — powered by Enfocus

Impressed GmbH, Hamburg
Dienstag, 27. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen das neueste Produkt aus dem Hause Impressed vor. Den Impressed Workflow Server (IWS) Der Impressed Workflow Server (kurz: IWS) ist eine automatisiert arbeitende PDF-Workflow-Lösung für Druckereien mit einer zentralen, Datenbank-gestützten Jobverwaltung und einer Browser-basierten Jobsteuerung. Die Bedienoberfläche des IWS ermöglicht eine Übersicht über die aktuellen in der Produktion befindlichen Dateien und kann deren weiteren Verlauf steuern. Der IWS automatisiert und standardisiert somit die Produktion - Powered by Enfocus! Der Impressed Workflow Server ist das Ergebnis unserer jahrzehntelangen Erfahrung mit Workflows für die Druckvorstufe sowie die logische Weiterentwicklung auf Basis von bewährten Enfocus Technologien.

Nein

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=265

Impressed Workflow Server (IWS)
Veranstaltungen
28.08.2019

8005 Zürich
Mittwoch, 28. Aug. 2019, 18.00 - 20.15 Uhr

Meetup

«Das Leseerlebnis optimal gestalten, die eigenen Botschaften wirkungsvoll verbreiten und bei der Inhaltserstellung und -verwaltung von schlanken Prozessen und Effizienz profitieren - Publishing erfordert heute den richtigen Umgang mit Tools und Systemen. Eine Mehrkanal-Strategie ist dabei in den meisten Fällen von den Lesern nicht nur gefordert, sondern verdichtet die bereits bestehenden Herausforderungen. Gerade Automatisierungen können hier Abhilfe verschaffen. Nicht nur ermöglichen sie ein durchgängiges und einheitliches Leseerlebnis auf allen Kanälen. Sie machen den Prozess vielmehr effizienter und effektiver. An diesem Publishing-Meetup zeigt Benjamin Linsi verschiedene Beispiele für automatisiertes Publishing - von der kostengünstigen Web-to-Print Lösung über eine ausgeklügeltes Mehrkanal-Publishing-System bis zu einem umfassenden, medienneutralen und browserbasiertem Redaktionssystem. - AGENDA - 18.00 Speech von Benjamin Linsi 19.30 Apéro & Networking 20.15 Check-out - SPEAKER - "Als Marketer denke ich immer von der Zielgruppe aus, lege die Botschaften fest und bestimme, welche Kanäle bespielt werden. Dabei ist ein effizienter Prozess meist massgebend für die eigene Zielerreichung." Benjamin Linsi ist im Marketing Zuhause und setzt sich dabei, sowohl für seine eigene Arbeit als auch im Kundenkontakt, stark mit digitalen Lösungen auseinander. In seiner Position bei der Medienmacher AG setzt er sich dabei fokussiert mit dem Mehrwert von Publishing-Systemen auseinander.»

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.meetup.com/de-DE/Publishing-Group-Switzerland/events/263255802/

Mit Automatisierung den Publishing-Workflow verbessern