[GastForen Job Büro, Existenzgründung, Recht ... Recht - Video im Web veröffentlichen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Recht - Video im Web veröffentlichen

JochenCourson
Beiträge gesamt: 4

21. Sep 2006, 11:01
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1007 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
eine (vielleicht) nicht ganz einfache Frage: wenn ich auf meiner Homepage ein Video veröffentlichen würde, auf dem ich ein Lied eines Künstlers nachsinge... wie sieht hier die rechtl. Situation aus? Ich gehe natürlich erst einmal davon aus, dass ich die Rechte des entsprechenden Künstlers berücksichtigen muss, aber wie läuft das in der Praxis?

MfG Jo.

(Dieser Beitrag wurde von JochenCourson am 21. Sep 2006, 11:02 geändert)
X

Recht - Video im Web veröffentlichen

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

21. Sep 2006, 14:21
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #252330
Bewertung:
(985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
in der praxis verletzt du damit eine ganze reihe von copyrights.
das geht vom geistigen eigentum auf den text bis hin zur rechte-
verletzung des songs (urheberrecht, lizenzgebühren (die z.b. auf
karaoke-scheiben oder remixes erhoben werden))...

derzeit läuft eine ganz ordentliche "hetzkampagne" der musik-
industrie, deren jüngster auswuchs ein verbot von liedtext-seiten
ist (ich HASSE dieses verbot...).

mein tip: da dies schon zu 1000en bei youtube etc. zu sehen ist
und beim besten willen nicht mehr lustig ist - und strafrechtlich
verfolgt wird (mit _richtig_ empfindlichen bussen)
würde ich mir
diesen gag sparen... ja, sie suchen den kleinen bürger und ja, sie
bestrafen ihn
. und zwar nach dem motto "wir statuieren hier mal
ein exempel" - also mit richtig fetten konsequenzen.

infos zu copyrights:
http://www.suisa.ch
http://www.gema.de

gruss
stefan


als Antwort auf: [#252255]

Recht - Video im Web veröffentlichen

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

21. Sep 2006, 14:24
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #252331
Bewertung:
(984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
p.s. wenn du's gewerblich machst (z.b. auf der seite einer
musikschule als werbung oder ähnliches) gibts strafenmässig
so richtig pain in the ass. hab da schon von sachen in höhe
von 60'000 ocken wegen fehlender lizenzrechte gehört ;)

gruss
stefan


als Antwort auf: [#252255]