[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

holger_buns
Beiträge gesamt: 376

27. Aug 2009, 08:43
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(7752 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
wenn ich eine Schriftart oder Foto kaufe für ein Projekt, wie kann ich dann die Rechte an den Kunden weitergeben, dass er die Schriftart/Foto weiter verwenden darf?

Gruss
Holli
X

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9370

27. Aug 2009, 09:13
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #406488
Bewertung:
(7745 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Holgi,

also bei Schriften kannst Du die Rechte,
glaube ich, nicht weitergeben.

Der Kunde muß die Schrift erwerben beim
Hersteller/Verkäufer. Bei Bildern hängt das
vom Verwendungszweck ab.
Wenn Du z.B. ein Bild für Firmenzeitschrift
gekauft hast, dann kann Dein Endkunde nicht
automatisch dieses Bild für Internet oder andere
Zwecke benutzen. Das ist aber auch bei
den Bilddiensten genau beschrieben....

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#406483]

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4792

27. Aug 2009, 09:26
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #406489
Bewertung:
(7738 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Antwort lautet ganz eindeutig: "Das kommt drauf an".

In beiden Fällen kauft du Nutzungsrechte ein und bestätigst bei den Kaufbedingungen auch die Lizenzbedingungen. Ich würde bei professionellen Schriftenhändlern davon ausgehen, dass du FÜR EINE FIRMA und bei Bildagenturen, dass du für die Verwendung in einem bestimmten Werk/Kampagne in einer max. Auflage lizenzierst . U.U. hast du das Bild zur freien Nutzung gekauft (s.g. "Lizenzfreie Bilder" wie z.B. von www.mev.de). Die Lizenz endet aber dann an der Firmentür, darf als nicht weitergegeben werden.

Mit anderen Worten: Geh davon aus, dass du die Nutzungsrechte von Fonts und Bilder nicht übertragen darfst. Wenn du es wissen willst, schau in die Nutzungsbedingungen.

Dass man Schriften und Bilddaten an Dienstleister übergeben darf, die z.B. Belichtungen oder Repro an/mit den Daten machen, steht auf einem anderen Blatt. Das wird in den Nutzungsbedingungen von Schrifthäusern teilweise explizit erlaubt.

Meist hilft es, wenn man sich kurz vorstellt, man würde selber Geld mit dem Verkauf von Fonts oder Bildern machen. Wir fändest Du es, wenn Du ein tolles, einmaliges Foto einmal verkaufen würdest, und es würde dich dann immer wieder auf Bannern, Anzeigen, Umschlägen von den unterschiedlichsten Firmen anstrahlen, die dir alle keine Kohle dafür gegeben haben. Wenn man das so betrachtet, bekommt man ein ganz gutes Gefühl dafür, was man darf und was nicht.
Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#406483]

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

farbauge
Beiträge gesamt: 844

27. Aug 2009, 13:05
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #406519
Bewertung:
(7684 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

mal ganz dumm gefragt: wenn die Schriften und Bilder für "ein Projekt" gekauft werden, warum kauft sie dann nicht der Kunde, der sie dir als Dienstleister zum Bearbeiten eben dieses Projekts ggf. zur Verfügung stellen kann?

Gruß
Peter


als Antwort auf: [#406483]

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

holger_buns
Beiträge gesamt: 376

27. Aug 2009, 13:46
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #406521
Bewertung:
(7666 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ja könnte ich grundsätzlich so machen. Allerdings ist das für mich wiederum aufwendig. Ich muss dem Kunden erst mitteilen, welches Foto er kaufen soll. Dann muss sich der Kunde entsprechende Credits kaufen. Braucht er dann z. B. nur ein Foto und dieses wird mit einem credit berechnet, dann müsste er trotzdem 20 credits mindestens kaufen (als Beispiel). Ausserdem muss ich dem Kunden immer hinterher rennen.

Gruss
Holli


als Antwort auf: [#406519]

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4792

27. Aug 2009, 14:45
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #406526
Bewertung:
(7643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ holger_buns ] ... Dann muss sich der Kunde entsprechende Credits kaufen....

Das hört sich nach einer speziellen Agentur an.

Vorschlag: Der Kunde legt sich eine Kreditkarte zu für diesen Zweck und stellt sie euch zur Verfügung. Dann könnt IHR für IHN einkaufen.
Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#406521]

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

holger_buns
Beiträge gesamt: 376

27. Aug 2009, 14:49
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #406527
Bewertung:
(7639 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich glaube das ist die schlechteste alternative.

Gruss
Holger


als Antwort auf: [#406526]

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5930

27. Aug 2009, 15:06
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #406530
Bewertung:
(7623 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gib uns doch mal einen Link zu dieser Bilderagentur mit den "Credits".

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#406527]

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

Thobie
Beiträge gesamt: 3851

27. Aug 2009, 15:09
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #406532
Bewertung:
(7622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Holger,

Zitat ja könnte ich grundsätzlich so machen. Allerdings ist das für mich wiederum aufwendig. Ich muss dem Kunden erst mitteilen, welches Foto er kaufen soll. Dann muss sich der Kunde entsprechende Credits kaufen. Braucht er dann z. B. nur ein Foto und dieses wird mit einem credit berechnet, dann müsste er trotzdem 20 credits mindestens kaufen (als Beispiel). Ausserdem muss ich dem Kunden immer hinterher rennen.

so habe ich es bei meinem letzten Buchumschlag für einen Kunden gemacht. Er hat mir gesagt, was er sich vorstellt, ich habe verschiedene Bilddatenbanken durchforstet und ihm einige Vorschläge (einfach die Links schicken) unterbreitet. Er hat die Credits gekauft, dann das Bild, es mir zur Verfügung gestellt und ich habe den Buchumschlag gestaltet. Wo liegt das Problem? Da bist Du mit allem auf der sicheren Seite, weil das Bild nun dem Kunden (für diesen einen Zweck) „gehört“.

Grüße



Thobie

--
Autor | Designer | Verleger
Hamburg | +49 40 6116 9771
http://www.medien-schmie.de | http://www.kreativ-schmie.de | http://www.buch-schmie.de
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
„Es gab nie ein großes Genie ohne einen Anflug von Wahnsinn“ – Aristoteles, Problemata 954


als Antwort auf: [#406521]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 27. Aug 2009, 15:12 geändert)

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

Thobie
Beiträge gesamt: 3851

27. Aug 2009, 15:09
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #406533
Bewertung:
(7622 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Peter,

Zitat mal ganz dumm gefragt: …

dumm fragen geht eigentlich gar nicht: „Wer einmal fragt, ist einmal dumm, wer nie fragt, ist immer dumm“, sagte mir mal ein Prof. an der Uni. ;–)

Zitat … wenn die Schriften und Bilder für "ein Projekt" gekauft werden, warum kauft sie dann nicht der Kunde, der sie dir als Dienstleister zum Bearbeiten eben dieses Projekts ggf. zur Verfügung stellen kann?

das geht natürlich. Ich habe vor zwei Jahren für eine großen Konzern in Hamburg, der eine eigene Corporate-Design-Hausschrift hat, eine Zeitschrift gestaltet. Der Kunde konnte mir natürlich seine Schriften nicht einfach so herausgeben. Aber er hat mich beauftragt, dass ich mir die Schriften selbst kaufe und ihm in Rechnung stelle. ;–)

Bei großen Kunden geht so was. Bei kleineren Kunden … na ja, da spielt das Budget eben mit hinein.

Es ist aber auf alle Fälle, wie die Vorposter schrieben, in fast allen Fällen nicht zulässig, Schriften und Fotos einfach weiterzugeben –> Nutzungsbedingungen lesen!

Grüße



Thobie

--
Autor | Designer | Verleger
Hamburg | +49 40 6116 9771
http://www.medien-schmie.de | http://www.kreativ-schmie.de | http://www.buch-schmie.de
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
„Es gab nie ein großes Genie ohne einen Anflug von Wahnsinn“ – Aristoteles, Problemata 954


als Antwort auf: [#406519]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 27. Aug 2009, 15:14 geändert)

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4792

27. Aug 2009, 15:14
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #406534
Bewertung:
(7610 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ holger_buns ] Hallo,
ich glaube das ist die schlechteste alternative.

Gruss
Holger

Danke für das konstruktive Feedback.

Ich verabschiede mich aus der Diskusion, ich bin da eh zu blöd zu.
Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#406527]

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

Thobie
Beiträge gesamt: 3851

27. Aug 2009, 15:19
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #406535
Bewertung:
(7603 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Christoph Steffens ]
Antwort auf [ holger_buns ] Hallo, ich glaube, das ist die schlechteste Alternative.

Danke für das konstruktive Feedback.Ich verabschiede mich aus der Diskusion, ich bin da eh zu blöd zu.

Hallo, Christoph,

jetzt fühle Dich doch nicht gleich auf den Schlipps getreten. Sehr konstruktiv bist Du aber nicht mit Deinen Postings. Du hast einen Vorschlag gemacht. Okay. Der OP liest das durch und entscheidet: „Nein, kein guter Vorschlag!“ Und? Wo ist das Problem? Nicht gleich einen Rückzieher machen. Poste einen neuen Vorschlag.

Ich finde den Vorschlag mit der Kreditkarte übrigens auch nicht gut und würde es nicht machen. Aber das ist unerheblich. Ich habe es, wie in meinem Posting geschrieben, über die Credits und den Kunden gelöst.

Grüße


Thobie
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann. http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Imagebroschüre: https://www.kreativ-schmie.de/...f=art_und_design.pdf
Kontakt: http://www.medien-schmie.de/


als Antwort auf: [#406534]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 27. Aug 2009, 15:20 geändert)

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

holger_buns
Beiträge gesamt: 376

27. Aug 2009, 16:09
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #406539
Bewertung:
(7563 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo @all,
also ich werds mal so versuchen, dass der Kunde die Credits selber kauft. Sorry @Christoph aber würdest du deine Creditkarten Daten rausgeben an jemand anderes? Wohl eher nicht. Trotzdem danke für Posting.

Gruss
Holli


als Antwort auf: [#406535]

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

holger_buns
Beiträge gesamt: 376

27. Aug 2009, 16:13
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #406540
Bewertung:
(7561 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
wer von euch hat denn zufällig eine Art Nutzungsvereinbarung den IHr an den Kunden weiter gebt.

Also am einfachsten wäre es dann, wenn man dem Kunden vorab ein Schreiben gibt, in dem er sich selber aussuchen kann, wie er mit den Rechten verfahren will. Sollen die Rechte auf ihn übergehen, z. B. für die Schrift dann muss er die Schrift kaufen. Sobald ich diese verwenden soll, muss ich diese ebenfalls kaufen und der Kunde trägt die Kosten. Alternativ dazu sollte dann sowas drinstehen, wenn ich die Schrift kaufe, dass der Kunde dann keinerlei Rechte daran hat und gegebenenfalls die Schriftart selber kaufen muss.

Ich weiss, jetzt komme wieder einige Postings mit - erstell dir doch so etwas selber oder goole doch mal - aber vielleicht hat wirklich aus Zufall schon jemand so etwas aufgesetzt und ist bereit es zur Verfügung zu stellen.

Gruss
Holli


als Antwort auf: [#406539]

Rechte von Schriften oder Fotos an Kunden weitergeben?

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18531

7. Sep 2009, 11:04
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #407591
Bewertung:
(7347 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
'Credits' hört sich nach fotolia an, sprich wir reden hier von Beträgen im ein- bis zweistelligen Eurobereich...

So was ist die Zeit fürs Antworten hier kaum wert.

Wer mit einer Schrift gestaltet, muss sie selbst lizensieren. Das fällt nicht unter die REprodienstleister Ausnahmen. Will der Kunde dann später mit der Schrift weiter Arbeiten, und sei es nur für einen Nachdruck das Revisionskürzel ändern, so braucht er eine eigene Lizenz.

Wird die Schrift aus den Print- oder Internetprodukten die du entwirfst zur Hausschrift des Kunden, muss er sich eh um Mehrfachlizenzen kümmern. Sowas kann nach Benutzern oder Druckern aufgeschlüsselt werden.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#406539]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
20.10.2020 - 21.10.2020

Digicomp Academy AG, Luzern, St. Gallen, Zürich
Dienstag, 20. Okt. 2020, 08.30 Uhr - Mittwoch, 21. Okt. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-photoshop-cc/kurs-adobe-photoshop-cc-basic

Veranstaltungen
22.10.2020 - 23.10.2020

Digicomp Academy AG, Basel und Bern
Donnerstag, 22. Okt. 2020, 08.30 Uhr - Freitag, 23. Okt. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Preis: 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-advanced

Neuste Foreneinträge


Letzter Aufruf für InDesign CC 2019 ?

Bedingter Text

Sehr hochwertiger Bildschirm (gleichwertig wie Mac Retina)

Sound für Imagefilm / Produkt-Kurzvideo

Bild öffnen - - .......weil ein Volumefehler aufgetreten ist nicht öffnen.

Probleme beim Einlaoggen auf Quark-Seite

PDF_RGB-AUSGABE

QuarkXPress 2018 lässt sich nicht mehr aktivieren

Sonderfarbe Gold mit Gelb hinterlegen

Musterseite in anderes Layout ziehen
medienjobs