[GastForen PrePress allgemein Typographie Remote Edit auf Deutsch

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Remote Edit auf Deutsch

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

9. Dez 2005, 16:22
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(1266 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

hat jemand eine Idee wie ich die Funktion "Remote Edit" eines FTP-Programms knapp auf Deutsch formulieren könnte. Das ist eine Funktion um z.B. eine HTML-Datei auf einem FTP-Server mit einem Editor zu bearbeiten, welche dann automatisch wieder hochgeladen wird, wenn die Datei gespeichert wurde.

Nahe liegend wäre ja "Fernbearbeitung", doch weiß ich nicht, ob das so auch für weniger versierte verständlich ist, klingt für mich jedenfalls etwas komisch.

Kennt jemand eigentlich ein Forum für technischer Übersetzer? Ich habe bis jetzt nur Mailinglisten oder wenige besuchte Foren gefunden. Vielleicht gibt's ja auch eine Datenbank für Softwareübersetzer, was ich gefunden habe, hat mir aber leider nichts gebracht.
X

Remote Edit auf Deutsch

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

9. Dez 2005, 17:06
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #200039
Bewertung:
(1256 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang

Vielleicht findest du hier etwas: http://www.dict.cc/. Ich kenne allerdings das Forum nicht.

Da Fernbearbeitung doch etwas ungewöhnlich ist, schlage ich «Fernzugriff zur Bearbeitung von HTML-Daten» vor (oder Fernzugriff zur Verwaltung usw.). Fernzugriff ist natürlich auch nicht so geläufig wie z. B. Fernbedienung (Remote Control), aber immerhin häufiger als Fernbearbeitung.

Gruss Marco


als Antwort auf: [#200033]

Remote Edit auf Deutsch

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

9. Dez 2005, 20:01
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #200068
Bewertung:
(1240 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, ich habe das dann auch mal dort in's Forum gestellt. Mal sehen ob was sinnvolles dabei raus kommt. So was blödes auch, an so einer 'Kleinigkeit' kann man sich so lange aufhalten.


als Antwort auf: [#200039]