[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Retrospect - Probleme mit der Kataloggröße?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Retrospect - Probleme mit der Kataloggröße?

M.Greiner
Beiträge gesamt: 48

24. Aug 2007, 14:08
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

zunächst zur Konfiguration:
an einen AppleXServe G5 Dual 2 GHz mit 2 GB Speicher hängt über SCSI-2 (UltraWide) ein Adic Faststore LTO 1 mit einem integriertem HP Schreib-/Lesegerät; gesichert werden ca. 2 TB von einem XServe-Raid.
Retrospect läuft in der Version 6.1.126 und verwaltet zwei Kataloge zur akkumulativen Tagessicherung (wechseltägig, gelöscht nach ca. 4 Monaten); zusätzlich verwaltet es einen Katalog, der akkumulativ unbegrenzt sichert. Dieser Katalog ist gut 400 MB groß und verwaltet in mehr als 3000 Läufen etwa 850.000 Dateien.

Immer wieder haben wir Schwierigkeiten, dass Retrospect mit Fehler 205 die Vebindung zum Schreib-/Lesegerät verliert oder sich ohne jede Warnung aufhängt; physikalische Gründe schließen wir gegenwärtig nach Prüfung und Austausch einzelner Komponenten aus.

Wir hatten früher einmal Retrospect in einer 5er-Version mit DDS2/3 Bändern; hier haben uns ähnliche Probleme das Leben erschwert. Ich weiß, dass die Firma Dantz mit Lieferung von Retrospect 6 bekanntgab, frühere Beschränkungen der Kataloggröße seien aufgehoben; ob allerdings neue entstanden sind, weiß ich nicht.

Hat irgendwer eine Idee? – Danke für’s nachdenken und liebe Grüße

Max

(Dieser Beitrag wurde von M.Greiner am 24. Aug 2007, 14:18 geändert)
X

Retrospect - Probleme mit der Kataloggröße?

böc
Beiträge gesamt: 842

24. Aug 2007, 15:59
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #309645
Bewertung:
(927 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Max,

wir hatten ähnliche Probleme.

Bei uns lag es am Alter des DLT-Laufwerks, das im Laufe der Zeit einige Macken entwickelte. Unter anderem den, die Verbindung zum Mac zu kappen (= Fehler 205).

Nach Austausch des Gerätes funktioniert das Backup wieder fehlerlos.

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#309617]

Retrospect - Probleme mit der Kataloggröße?

adfisch
Beiträge gesamt: 203

24. Aug 2007, 16:12
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #309648
Bewertung:
(924 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Max,

wir hatten auch ständig Verbindungsabbrüche mit unserem AIT2 Laufwerk und Kernel Panics am G5 Server nach dem Retrospect Driver Update auf Vers 6.1.6.100.

Habt Ihr ein Upgrade gefahren, vielleicht wäre ein Downgrade die Lösung...

Grüße
Andreas
Dual 2 GHz PowerPC G5


als Antwort auf: [#309617]

Retrospect - Probleme mit der Kataloggröße?

gromek
Beiträge gesamt: 99

2. Sep 2007, 10:28
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #310649
Bewertung:
(863 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen,

nachdem ich endlich meinen Dual G4 auf OS 10.4.10 gebracht habe, musste auch ich mein Retrospect von version 6.0.193 auf 6.1.126 updaten. ich benutze das programm neben dem spiegeln von laufwerken auch noch für archivierungen auf DAT DDS 3 tapes.

letzteres hatte zuvor (also bis OS 10.3.9 mit Retrospect 6.0.193) problemlos funktioniert. aktuell bekomme ich nun bei der archivierung auf DAT nach anscheinenend störungsfreiem kopiervorgang beim überprüfen fehlermeldunden, dass der "Katalog-Vorspann fehlerhaft" sei. entsprechend lassen sich keine daten von den bändern zurückspielen, weil der katalog fehlerhaft sei bzw. nicht zum band passe. werkzeuge wie katalog-reparieren oder wiederherstellen vom band scheinen ebenfalls nicht richtig zu funktionieren...

auch ich kann hardware-probleme im grunde aussschließen, da eine Retrospekt 6 installation auf der zweitplatte (noch mit 10.2.8 Jaguar) mit selben bandlaufwerk normal funktioniert. also ist in diesem falle das downgrade die einzige möglichkeit – aber auch nur, weil ich zufällig die andere partition mit einem alten betriebssysteme hatte...

ich vermute daher, dass bei version 6.1. (möglicherweise im zusammenhang mit OS 10.4.) irgendetwas mit den katalogen nicht funktioniert und EMC Insignia als aktueller Retrospect eigner es auch nicht für nötig hält, das programm entsprechend zu pflegen. das gegenwärtig aktuelle update ist jahre alt...

gibt es überhaupt irgendeine alternative, um mit bestehenden DAT-streamern zu arbeiten?

also - wenn jemand einen tipp hat, wäre ichdankbar.

grüße
gromek


als Antwort auf: [#309648]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Veranstaltungen
05.11.2020

Augmented Reality hat sich in den letzten Jahren rasant zu einer nachgefragten Technologie entwickelt.

Sitzungszimmer VSD in Bern - oder Online via ZOOM
Donnerstag, 05. Nov. 2020, 08.30 - 17.00 Uhr

Seminar

Print bietet ein haptisches Erlebnis und besticht noch immer durch seinen guten Ruf als Image-Träger. Und: Print kann mittels neuen Technologien wie Augmented Reality auch zum Türöffner in die digitale Welt werden, verschiedene Medien geschickt miteinander vernetzen und so ganz neue Perspektiven schaffen! Grundlagen und technologische Trends. Dieses Wissen ermöglicht Ihnen, spezielle Angebote und passende Produkte zu erschaffen für Ihre Kunden. Verpassen Sie nicht den Anschluss, investieren Sie ein wenig Zeit an diesem Tages-Seminar vom Donnerstag, 5. November 2020.

Aktuell planen wir dieses Seminar vor Ort - je nach Stand der Pandemie bieten wir dieses Seminar als ZOOM-Meeting Online an.

Ja

Organisator: publishingNETWORK und VSD

Kontaktinformation: René Theiler, E-Mailrene.theiler AT vsd DOT ch

https://www.vsd.ch/2020/10/01/seminar-augmented-reality-print-als-tueroeffner-in-die-digitale-welt/

Augmented Reality – Print als Türöffner in die digitale Welt

Neuste Foreneinträge


cPanel Datenbank Eintrag nicht möglich

Ich mochte E-Mail mit PHP senden

Formular / leere Options ausblenden

Farbeinstellungen zeigen falschen Einstellungsnamen

Bedingter Text

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

Pages: geteilte Fußnoten

Alternativen zu Acrobat

Shortcut funktioniert nicht mehr

HDS eMail-Benachrichtigungen ???
medienjobs