hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
21. Dez 2004, 12:58
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(909 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Reversible Seiten in einem Quarkdokument (Handbuch)


Hallo miteinander

Folgendes Problem: Ich habe ein Quarkdokument mit 20 Seiten. Die letzten 4 Seiten möchte ich gerne umgekehrt drucken lassen. Es sollte eine Bedienungsanleitung entstehen, welche man von vorne (normale BedAnl) als auch von hinten (Zusatz zu BedAnl) lesen kann.

Kann ich die Seiten bereits im Quark umkehren? Oder muss ich das Dokument loslösen von den anderen, normalen Seiten?

Danke für eure Hilfe.

Gruess
Jsa

waj@hugentobler.ch Top
 
X
Drienko  M  S
Beiträge: 4719
21. Dez 2004, 13:16
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #131821
Bewertung:
(909 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Reversible Seiten in einem Quarkdokument (Handbuch)


Hallo Jsa

Das musst du trennen. Du kannst ja aber die Seiten als EPS einfügen und dann drehen.


Gruss, Bernd D.
System: Windows 2000/SP4; QXP 4.11, QXP 5.01, QXP6.5;
Acrobat 5 + 6Pro.
als Antwort auf: [#131815] Top
 
Jswa
Beiträge: 17
21. Dez 2004, 13:25
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #131825
Bewertung:
(909 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Reversible Seiten in einem Quarkdokument (Handbuch)


Hallo Bernd D.

Danke für die Antwort.. dann werde ich sie halt trennen.

Gruess
Jsa
als Antwort auf: [#131815] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17614
21. Dez 2004, 14:04
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #131840
Bewertung:
(909 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Reversible Seiten in einem Quarkdokument (Handbuch)


HAllo,

wenn ich da was nicht falsch verstehe, dann nimmst du einfach die letzte Seite, ziehst sie vor die viertletzte, die jetzt letzte vor die jetzt 3.letzte, die nun letzte vor die nun vorletze und gut ist.
Wenn du automatische Seitenzaheln vergeben hast, musst du die evtl. noch gegen von Hand vergebene ersetzen.

Du kannst aber auch beim Drucken einfach

1-letzte normale Seite, allerletzte, vorletzte, drittletzte, viertletzte

Also für 24 plus vier verdrehte Seite so:

1-24,28,27,26,25


MfG

Thomas
als Antwort auf: [#131815] Top
 
gremlin
Beiträge: 3584
21. Dez 2004, 19:17
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #131903
Bewertung:
(909 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Reversible Seiten in einem Quarkdokument (Handbuch)


hallo isa

wie wird die anleitung denn produziert? bei einer professionellen produktion werden die seiten am besten beim ausschiessen gedreht. dann kannst du eigentlich sämtliche seiten ganz normal im xpress erstellen und dann beim ausschiessen (z.b. mittels geeignetem standbogen) dafür sorgen, dass die letzten vier auf den kopf gedreht werden. bitte nicht xpress-dokumentinhalte auf den kopf stellen!

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#131815] Top
 
Jswa
Beiträge: 17
22. Dez 2004, 07:16
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #131950
Bewertung:
(909 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Reversible Seiten in einem Quarkdokument (Handbuch)


Hallo Gremling

Die Seiten werden professionell produziert. Mich interessierte nur ob ich als Ersteller im Dokument bereits etwas einstellen muss, damit's die Druckerei dann einfacher hat.

Dank eurer Hilfe bin ich nun schlauer und weiss, dass ich die Seiten nicht selber umdrehen muss, sondern lasse dies die Fachleute machen :-)

Danke für eure Hilfe.

Gruess
Jsa
als Antwort auf: [#131815] Top
 
X