[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Aktuell/Neu Revolution im Publishing - Adobe Live Days 2006

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Revolution im Publishing - Adobe Live Days 2006

HDS
Beiträge gesamt: 977

15. Mai 2006, 07:41
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(14335 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eine Revolution und Ihre Beweggründe kann man nicht in kurze Worte fassen... Eigentlich hat Adobe, die Revolution im Publishing, wie schon oft zuvor mit Anwendungen und Technologien, letztes Jahr auf den ersten Adobe Live Days mit der Creative Suite 2 vom Zaun gebrochen, bzw. fortgeführt.
mehr: http://hilfdirselbst.org/...ublishing_adobe.html
X

Revolution im Publishing - Adobe Live Days 2006

Tömsken
Beiträge gesamt: 720

20. Mai 2006, 03:25
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #230307
Bewertung:
(14251 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eine "Revolution"? Große Worte...
Als "Revolution" bezeichnet man einen radikalen Wandel. Auf CS 2 dürfte das genauso wenig zutreffen, wie auf CS 1. Oder? Was macht denn diese "Revolution" aus?

Stirnrunzelnd ob Marketingsprach ohne Not,
Tom


als Antwort auf: [#229058]

Revolution im Publishing - Adobe Live Days 2006

Jörg Oyen
Beiträge gesamt: 47

22. Mai 2006, 08:29
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #230483
Bewertung:
(14192 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tom,

wohl wahr deine Ausführung zum Begriff "Revolution". Wer mit dem Einladungstext viva la Revolucion um die Ecke kommt und mit Motiven untermalt, die an bekannte südamerikanische Querdenker erinnern lassen, die Gedankenkette auf das Umkrempeln der Welt des Design münden lässt - hat gar herre Marketingstrategen on Board.

Neben der Wahl der Waffen - kreative Gedanken - jenseits der Grenzen von Papier zu verwirklichen, stellt sich auch die Frage, wie man den noch verschiedenen digitalen Medienformaten Rechnung tragen kann.

Wie der Wandel ausgehen wird, werden eher wohl die Reinzeichner und Produktioner erleben. Gesetzt der Fall Sie lassen sich auf die neuen Herausforderungen ein und nutzen die Werkzeuge die für die Umsetzung notwendig sind.

Ich denke, dass viele Dinge, die unter dem Label Adobe kommen oder schon gekommen sind, sich erst in der Hand von Cracks zur ihrer vollen Blüte entfalten - aber auch hier bestätigen Ausnahmen die Regel.

So gesehen ist es Zeit, die mannigfaltigen crossmedialen Anwendungen noch weiter zu hinterfragen. Und noch mehr aus Anwendersicht Antworten zu erhalten, welche neuen medialen Herausforderungen, wie gelöst werden ...

Köln, Regen 17°
Jörg


als Antwort auf: [#230307]

Revolution im Publishing - Adobe Live Days 2006

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9433

22. Mai 2006, 09:52
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #230500
Bewertung:
(14181 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Für mich ist schon die Möglichkeit des Scriptings
in InDesign ein Art Revolution, schau doch mal
ins InDesing-Board wieviele Anpassungen und
Erweiterungen schon geschrieben wurden und
was damit alles Möglich ist. Ich glaube die Sachen
kratzen zum Teil bisher nur an der Oberfläche
der Möglichkeiten, da ist gewaltiges Potenzial
drinnen.


als Antwort auf: [#230307]

Revolution im Publishing - Adobe Live Days 2006

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

22. Mai 2006, 13:11
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #230563
Bewertung:
(14162 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Quelle Wiki:
Zitat Eine Revolution bezeichnet in der Soziologie sowie umgangssprachlich einen radikalen und meist, jedoch nicht immer gewalttätigen sozialen Wandel (Umsturz) der bestehenden politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse. Er wird von einer organisierten, möglicherweise geheimen, Gruppierung von Neuerern getragen und findet die Unterstützung größerer Bevölkerungsteile


Geht es hier nicht marketingtechnisch darum, dass wir von Xpress wechseln sollen? Und das viele schon taten? Layout, Kundenansprache und Website spricht ja wohl eine ganz eigene Sprache, die des coolen revolutionieren. Ich glaube kaum, dass die Mehrzahl der Besucher der AdobeLive06 von Scripting in Indesign schon was gehört haben bzw. erfolgreich eingesetzt haben.

Die AdobeLive06 war für mich ein Streicheln der Leute, die Angst vor dem Zusammenschluss haben. Wahrlich Neues erlebt haben wir dort nicht, für mich wichtige Informationen zu bestimmten Produkten gab es auch nicht und alles in allem war es eine sehr gut inzenierte Produktshow. Aber die war dann auch wirklich gut!

Und - was man nicht vergessen sollte - sind solche Plattformen immer gut, interessante Leute zu treffen, Kontakte herzustellen und/oder aufzufrischen etc.

Ich war gern dort, auch wenn ich nichts Neues dort über Adobe erfahren habe. Nichts Neues heißt, dass ja auch viel hier, auf den Adobe Seiten selbst und in verschiedenen Foren und Newsletters schon berichtet wurde und weiterhin wird.


als Antwort auf: [#230500]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/