[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Riesige(!) Dateigröße bei kleinem Dokument...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Riesige(!) Dateigröße bei kleinem Dokument...

gromek
Beiträge gesamt: 100

9. Mär 2016, 11:24
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(1892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo zusammen,

ich bin heute auf eine phänomen gestoßen, dass ich zwar beheben konnte, aber trotzdem gern auch verstehen würde:

ein in InDesign CS5 erstellter Lang-DIN-flyer (also letztlich 2 seiten DIN A4) brauchte schon seit einiger zeit merkwürdig lange beim öffnen und speichern, aber ich hatte mir dann doch nichts weiter dabei gedacht.
heute schaute ich aber in den ordner mit der datei und sah dabei, dass sie satte 3,8 GB(!) groß war – kein wunder, dass das dauert beim öffnen/sichern!

naheliegenderqweise kann so ein kleines dokument nur eine überschaubare anzahl von platzierten bildern (4 hier) und sonstigen dingen (ein paar direkt eingefügte und nicht übermäßig komplizierte vektorobjekte) enthalten. von daher ist es mir ein absolutes rätsel, was die für diese datei gigantische dateigröße von 3,8 GigaByte hatte erzeugen können...

beheben ließ es sich übrigens mit der bewährten methode, die datei zunächst als IDML-austauschdatei zu speichern (nur ca. 520 KB – also mikroskopisch klein im vergleich zu vorher) und diese dann wieder neu als reguläre InDesign-datei (ist jetzt 6,5 MB).

hat evtl. jemand eine idee, wie man das letztlich verstehen kann?
schon mal vielen dank im voraus!
X

Riesige(!) Dateigröße bei kleinem Dokument...

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18792

9. Mär 2016, 13:11
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #547870
Bewertung:
(1850 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was passiert denn, wenn du den 3,8GB Brocken einfach mal direkt unter neuen Namen sicherst, also ohne den IDML Umweg?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#547858]

Riesige(!) Dateigröße bei kleinem Dokument...

gromek
Beiträge gesamt: 100

9. Mär 2016, 13:50
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #547887
Bewertung:
(1831 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wäre das zur einschätzung der sache entscheidend? habe den "brocken" nämlich bereits gelöscht und müsste ihn zur prüfung deines vorschlags erst wieder aus dem backup holen...


als Antwort auf: [#547870]

Riesige(!) Dateigröße bei kleinem Dokument...

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2282

9. Mär 2016, 14:37
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #547895
Bewertung:
(1789 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
lass ihn wo er ist, wenn´s Dich selbst nicht mehr so juckt:

Worauf Thomas - unterstelle ich mal - hinaus wollte, ist der Umstand, daß Dokumente, in denen immer wieder Änderungen vorgenommen werden, diese sozusagen als "Historie" mit gespeichert werden.
Speichern Unter eliminiert diese, bzw setzt die erst mal wieder auf 0.

Vielleicht hattest Du ja aber auch jede Menge PDF´s mit Text in Pfade konvertiert platziert und dabei an jedem einzelnen I-Punkt Profile dran kleben, die beim Umweg über idml dann verschwunden sind... ;-)

Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#547887]

Riesige(!) Dateigröße bei kleinem Dokument...

gromek
Beiträge gesamt: 100

9. Mär 2016, 19:03
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #547905
Bewertung:
(1714 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo nochmal & danke für euer interesse! da musste ich ja dann doch noch einmal ran.

also habe ich das ding noch einmal aus dem backup geholt. diese version (von vorgestern) war dann 1,9 GB groß, d.h. da war in den beiden tagen noch ordentlich etwas dazu gekommen (genauer: die größe hatte sich verdoppelt), obwohl ich einzig und allein ein paar textänderungen vorgenommen habe! schon sehr rätselhaft...

das speichern des "brockens" unter anderem namen habe ich auch noch einmal probiert, aber das hat an der dateigröße überhaupt nichts geändert. also hat definitiv nur der weg über die IDML-datei abhilfe schaffen können.


als Antwort auf: [#547895]

Riesige(!) Dateigröße bei kleinem Dokument...

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

10. Mär 2016, 10:04
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #547918
Bewertung:
(1635 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ] Was passiert denn, wenn du den 3,8GB Brocken einfach mal direkt unter neuen Namen sicherst, also ohne den IDML Umweg?


Moin,
bei mir bewirkt eine solche Vorgehensweise meistens eine Größenreduktion auf ungefähr 50 %. Insofern ist die erste Handlung bei Änderung von indd-Stehsatz-Dokumenten ein Duplizieren der Datei, löschen nicht benötigter Seiten und entsprechendes Abspeichern mit neuer Bezeichnung.

Gruß
Günther


als Antwort auf: [#547870]

Riesige(!) Dateigröße bei kleinem Dokument...

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18792

10. Mär 2016, 11:59
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #547922
Bewertung:
(1592 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Freunek ] [Insofern ist die erste Handlung bei Änderung von indd-Stehsatz-Dokumenten ein Duplizieren der Datei, löschen nicht benötigter Seiten und entsprechendes Abspeichern mit neuer Bezeichnung.

Nur weil mir der Sinn davon verschlossen bleibt: Warum duplizierst du erst, wenn du dann doch unter neuem Namen speicherst?

Dann hast du doch danach ein neues, entrümpeltes und umbenanntes Dokument, und 2 Kopien des alten?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#547918]

Riesige(!) Dateigröße bei kleinem Dokument...

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

11. Mär 2016, 14:29
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #547963
Bewertung:
(1506 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thomas Richard ]
Antwort auf [ Freunek ] Nur weil mir der Sinn davon verschlossen bleibt: Warum duplizierst du erst, wenn du dann doch unter neuem Namen speicherst?
Dann hast du doch danach ein neues, entrümpeltes und umbenanntes Dokument, und 2 Kopien des alten?


Moin,
Mißtrauen und eigene Schusseligkeit. Das Befehl-S ist so verinnerlich, dass ich damit schon mal das Stehsatz-Original überschrieben habe und es erst sehr viel später bemerkte. Da erstelle ich mir lieber ein Duplikat, an dem ich nach Belieben herumdengle. Außerdem sind es meist umfangreichere Dokumente (auf dem Server) und die Vorstellung, mehrere Stunden ohne zu sichern zu arbeiten, ist mir unsympathisch. Das Duplikat ist also meine Arbeitsdatei, der Stehsatz (Vor-/Altauftrag) muss auch unverändert bleiben.
Die Anekdoten in Sachen Mißtrauen: Ein Bagger auf dem Nachbargelände. Beim Aussteigen aus dem Auto und Blick in den Graben mit den vielen Kabeln - „ihr kappt uns doch nicht den Strom?“ Nönö!
Und dann waren da noch die Stadtwerke auf dem Gelände der Papierfabrik K... im Stadtteil Eversburg, am Umspann-Häuschen zugange.
Okay, man hat TimeMachine und der Server USV - aber ein Rest Unbehaglichkeit bleibt.

Gruß
Günther


als Antwort auf: [#547922]

Riesige(!) Dateigröße bei kleinem Dokument...

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18792

11. Mär 2016, 16:03
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #547966
Bewertung:
(1477 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ok, aus der Sicht verständlich.

Ich öffne zum Überarbeiten das alte Original und die erste Maßnahme ist dann ein 'Sichern unter' im neuen Job unter neuem Namen, und dann wird erst aktualisiert und ausgemistet. Möglicherweise ergeben sich dadurch kleinere Einsparpotentiale, weil eben die gelöschten Inhalte vermutlich in den Daten erhalten bleiben.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#547963]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300x300_08_21

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
09.09.2021 - 17.12.2021

Digicomp Academy, Zürich
Donnerstag, 09. Sept. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 17. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von Publishing NETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: 6'300.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 18 Tage(ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch