[GastForen Archiv Adobe GoLive Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

pizzaservice
Beiträge gesamt: 17

23. Aug 2007, 16:11
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(3089 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich möchte bei den Rollovers, dass sie so bleiben wie bei "over", wenn ich darauf klicke, und zwar so lange, bis ich auf ein anderes Rollover klicke. Früher ging das prima, jetzt mit GL CS2 nicht mehr. Was tun?
X

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

23. Aug 2007, 16:28
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #309492
Bewertung:
(3085 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo pizzaservice,

was meinst Du mit Rollover?
Ist das ein Text, ein Bild, eventuell mit einem Link zu einer neuen Seite?
Gruß Sabine


als Antwort auf: [#309487]

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

pizzaservice
Beiträge gesamt: 17

23. Aug 2007, 17:12
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #309505
Bewertung:
(3074 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich meine ein wechselndes Bild mit einem Link auf eine andere Seite.
Hier der Link auf das work-in-progress:
http://www.theater-stadelhofen.ch/temp.html
Gruss pizzaservice


als Antwort auf: [#309492]

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

23. Aug 2007, 18:44
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #309524
Bewertung:
(3063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du mußt einfach nur den Bildwechsel entfernen von dem Navigationsbild das zur jeweiligen Seite gehört.
Das Navigationsbild der jeweiligen Seite mußt Du also händisch anpassen.

Beispiel:
Für die Seite "Service" setzt Du http://www.theater-stadelhofen.ch/...der/n1_service_r.gif als Navigationsbild ein ohne Bildwechsel.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#309505]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 23. Aug 2007, 18:44 geändert)

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

pizzaservice
Beiträge gesamt: 17

23. Aug 2007, 19:00
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #309526
Bewertung:
(3055 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das leuchtet ein, bloss.... Ich habe die gesamte Navigation als component eingesetzt, sie ist also auf sämtlichen Seiten gleich. Deinem Rat folgend, müsste ich die Navigation in jede einzelne Seite hineinpasten und dann gemäss Deinem Vorschlag vorgehen. Frage: Geht das auch unter Beibehaltung der components? Ich meine mich zu erinnern, dass ich mit GL4 und GL5 und als ich noch frames machte, dieses Problem nicht hatte.


als Antwort auf: [#309524]

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

23. Aug 2007, 19:30
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #309528
Bewertung:
(3047 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>> Geht das auch unter Beibehaltung der components?
Nein, ich glaube nicht.
Komponenten sind ja statisch, liefern keine dynamischen Inhalte aus.

>> dass ich mit GL4 und GL5 und als ich noch frames machte
Mit Frames sollte das immer noch funktionieren, wenn der Frame, der die Naviation enthält, nicht neu geladen wird. Einfach bei Mausklick das Menübild wechseln.

Frames haben allerdings zahlreiche Nachteile und sind deshalb nicht zu empfehlen:
http://www.subotnik.net/html/frames.html
Gruß Sabine


als Antwort auf: [#309526]

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

pizzaservice
Beiträge gesamt: 17

24. Aug 2007, 01:36
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #309543
Bewertung:
(3031 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das sind unerfreuliche Nachrichten. Heisst das, dass es für die "guten" alten Frames keinen funktional gleichwertigen Ersatz gibt, in Form der components? Muss ich also, wenn ich Rollovers im beschriebenen Sinne will, die Navigation in jede einzelne Seite hineinkopieren? (oh welcher Aufwand, wenn es mal was zu ändern gibt...).
Na ja, wenn SabineP keinen Rat weiss, geht's wohl wirklich nicht.

Übrigens: dass ich erst ein eigenes Thema eröffnet habe, heisst nicht, dass ich nicht schon viele Tips v.a. von Dir erfolgreich anwenden konnte, z.B. der mysteriöse Trick mit den mitwandernden floating boxes, wo man einen layer #aussen macht... siehe obige Site.

Also mal ein grosser Dank und Grüsschen pizzaservice


als Antwort auf: [#309528]

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9370

24. Aug 2007, 08:07
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #309553
Bewertung:
(3021 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Über SSI (ServerSideIncludes) oder PHP geht sowas
natürlich zu machen. Aber dann mußt Du Dich damit
auch auskennen......

Für Textlinks hat das glaube ich sogar mal Sabine
beispielhaft erläutert bzw. erklärt...

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#309543]

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

24. Aug 2007, 09:17
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #309565
Bewertung:
(3015 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe gleich mal einen Tag für Menüs mit SSI angelegt.
http://www.hilfdirselbst.ch/foren/tags/ssi-men%FC
Da muß ich selbst nicht ständig nach meinen alten Beiträgen suchen.
Gruß Sabine


als Antwort auf: [#309553]

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

Intermedia
Beiträge gesamt: 1287

24. Aug 2007, 09:20
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #309566
Bewertung:
(3012 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

man könnte das auch mit JS und Cookies realisieren, ist aber auch mit etwas Aufwand verbunden.

Gruß Sven


http://www.aurahysil.de?hds Mit Aurahysil Freizeit schaffen - Beschichtungen der besonderen Art - http://www.intermedia-bg.de?hds INTERMEDIA bürogemeinschaft


als Antwort auf: [#309553]

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

24. Aug 2007, 09:43
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #309569
Bewertung:
(3006 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es gibt sogar eine Variante, die nur mit CSS funktioniert.
Ganesh hatte dazu mal ein sehr interessantes Beispiel im HTML-Forum gepostet:
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P251261.html#251261
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P251262.html#251262
Gruß Sabine


als Antwort auf: [#309566]

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

12. Sep 2007, 09:24
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #312094
Bewertung:
(2755 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Meiner Meinung nach ist dies der Bereich, in dem der grösste Nachholbedarf bei GoLive und Dreamweaver besteht - oder hat Dreamweaver eine ähnliche Funktion für die Version CS3 verpasst bekommen?

Eine übersichtliche Navigation ist das A und O jeder Website. Dazu gehört, dass der Benutzer einfach erkennen kann, wo er sich befindet. Nicht alle sind Website-Zapper, und nach dem Lesen von ein paar Zeilen Text weiss man nicht mehr auf Anhieb, wo man in der Navigation stecken geblieben ist. Erst recht nicht, wenn Querverlinkungen innerhalb der Seite auftauchen. Und Querverlinkungen machen ja Webseiten erst aus, schliesslich liest man nicht wie in einem Buch von hinten nach vorne.

Die meisten CMS lösen diese Aufgabe recht gut, aber will man für kleinere Seiten gleich ein CMS einsetzen, wenn der Kunde nicht einmal wünscht, die Site selber bearbeiten zu können? Und haben kleine Sites kein Recht auf Übersichtlichkeit?

Ideen und Möglichkeiten zur Umsetzung wären offensichtlich vorhanden, weshalb kann Adobe nicht endlich ein schlaues Modul zur Navigationsverwaltung einbauen? Und nicht bloss für eine einzige Navigation, 3 verschiedene Navigationen auf einer Website sind heute keine Seltenheit mehr.
--
iMac 27 / 3,4 Core i7 / 32 GB RAM / 2 GB VRAM / Mac OS X 10.8.5


als Antwort auf: [#309569]

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3938

13. Sep 2007, 07:33
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #312307
Bewertung:
(2737 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@mr.jones

Zitat , aber will man für kleinere Seiten gleich ein CMS einsetzen, wenn der Kunde nicht einmal wünscht, die Site selber bearbeiten zu können?

Weshalb soll nur ein CMS eingesetzt werden, wenn die Site gross ist und der Kunde diese selbst bearbeiten möchte? Wenn ich heute eine noch so kleine Site erstelle, baue ich diese mit dem CMS auf weil es halt einfach immenso Vorteile gegenüber einer statischen Website hat. z.B. Terminierung, einfache Möglichkeit für zufallsgenerierte Artikel und Bilder, gute Statistiken, Unabhängigkeit eines Editors und nicht zuletzt genau diese übersichtliche Navigation.

Zitat 3 verschiedene Navigationen auf einer Website sind heute keine Seltenheit mehr

Dies führt eben dann dazu, dass die Benutzerfreundlichkeit einer Website nicht mehr gegeben ist. Meines Erachtens sollte sich eine Website auf max. zwei Navigationen beschränken.

Grüessli
Urs


www.gamper-media.ch
www.dynpg.ch


als Antwort auf: [#312094]

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

mr.jones
Beiträge gesamt: 525

13. Sep 2007, 11:25
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #312382
Bewertung:
(2722 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Dies führt eben dann dazu, dass die Benutzerfreundlichkeit einer Website nicht mehr gegeben ist. Meines Erachtens sollte sich eine Website auf max. zwei Navigationen beschränken.


Darüber kann man sich streiten... Wenn die dritte Navigation gut gemacht ist, sehe ich kein Problem, eine dritte einzuschleusen. Ich denke da vor allem an eine Sprachwahl, die auf jeder Seite erscheint. Daneben gibt es natürlich die Hauptnavigation und eine Servicenavigation. Bedingt natürlich, dass alle drei optisch auf einfachem Weg erreichbar sind, und nicht auf der ganzen Seite verstreut.

Zitat Weshalb soll nur ein CMS eingesetzt werden, wenn die Site gross ist und der Kunde diese selbst bearbeiten möchte? Wenn ich heute eine noch so kleine Site erstelle, baue ich diese mit dem CMS auf weil es halt einfach immenso Vorteile gegenüber einer statischen Website hat. z.B. Terminierung, einfache Möglichkeit für zufallsgenerierte Artikel und Bilder, gute Statistiken, Unabhängigkeit eines Editors und nicht zuletzt genau diese übersichtliche Navigation.


Ich habe mir DynPG auch schon angeschaut. Was ich gesehen und gelesen habe, gefällt mir übrigens sehr gut. A propos Übersichtlichkeit: Es bedarf schon eines recht gut geschulten Auges, bis man auf gamper-media.ch den Link auf die eigene Site von DynPG erblickt.

Was mir bei DynPG bis heute ein Rätsel bleibt, ist der Vorgang für die Installation. Gibt es da detaillierte Angaben? Welche Bedingungen muss der Hosting-Provider erfüllen, damit DynPG läuft? Oder habe ich mir nur zuwenig Zeit genommen, danach zu suchen (was jedoch nicht für eine übersichtliche Website sprechen würde...). Diese Hürde hat mich eigentlich davon abgehalten, einen intensiveren Einblick in DynPG zu wagen. Dies nur als Info nebenbei.
--
iMac 27 / 3,4 Core i7 / 32 GB RAM / 2 GB VRAM / Mac OS X 10.8.5


als Antwort auf: [#312307]

Rollover sollten bei Click nicht mehr ändern

Urs Gamper
  
Beiträge gesamt: 3938

13. Sep 2007, 14:45
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #312464
Bewertung:
(2715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hm - ich denke, dass wir hier das ursprüngliche Thema nun wirklich verlassen.

Deshalb habe ich mir erlaubt den letzten Beitrag in ein anderes Forum zu kopieren und dort meine Antwort zu verfassen.

Grüessli
Urs


www.gamper-media.ch
www.dynpg.ch


als Antwort auf: [#312382]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Veranstaltungen
05.11.2020

Augmented Reality hat sich in den letzten Jahren rasant zu einer nachgefragten Technologie entwickelt.

Sitzungszimmer VSD in Bern - oder Online via ZOOM
Donnerstag, 05. Nov. 2020, 08.30 - 17.00 Uhr

Seminar

Print bietet ein haptisches Erlebnis und besticht noch immer durch seinen guten Ruf als Image-Träger. Und: Print kann mittels neuen Technologien wie Augmented Reality auch zum Türöffner in die digitale Welt werden, verschiedene Medien geschickt miteinander vernetzen und so ganz neue Perspektiven schaffen! Grundlagen und technologische Trends. Dieses Wissen ermöglicht Ihnen, spezielle Angebote und passende Produkte zu erschaffen für Ihre Kunden. Verpassen Sie nicht den Anschluss, investieren Sie ein wenig Zeit an diesem Tages-Seminar vom Donnerstag, 5. November 2020.

Aktuell planen wir dieses Seminar vor Ort - je nach Stand der Pandemie bieten wir dieses Seminar als ZOOM-Meeting Online an.

Ja

Organisator: publishingNETWORK und VSD

Kontaktinformation: René Theiler, E-Mailrene.theiler AT vsd DOT ch

https://www.vsd.ch/2020/10/01/seminar-augmented-reality-print-als-tueroeffner-in-die-digitale-welt/

Augmented Reality – Print als Türöffner in die digitale Welt

Neuste Foreneinträge


HDS eMail-Benachrichtigungen ???

Hilfe: Text bei Absturz verschwunden, Endnoten noch da

SVG Animation mit Pause

Shortcut funktioniert nicht mehr

PANTONE solid coated V4 - Farbpalette kein Vollton mehr?

Laserdrucker unterscheidet nur sporadisch zwischen Farbe und SW

Farbeinstellungen zeigen falschen Einstellungsnamen

Textrahmen - Unterteilte Spalte funktioniert nicht

Alternativ-Programm zu Acrobat Pro?

Office Vorlagen Darstellung
medienjobs