[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Rundungsdifferenzen, genaue Ausrichtung von Punkten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Rundungsdifferenzen, genaue Ausrichtung von Punkten

enibas
Beiträge gesamt: 23

3. Jun 2005, 00:30
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe eigentlich immer mit Freehand gearbeitet, muß mich jetzt aber langsam mit Illustrator anfreunden.

Zur Zeit versuche ich Grafiken zu erstellen, die anschließend als EPS in QuarkXPress-4- und später in InDesign-Dokumenten eingesetzt werden sollen. Dabei ist höchste Genauigkeit gefragt, da Schriftzeilen und Linien mit Spaltenbreite und Grundlinienraster im Layout-Programm übereinstimmen sollen. Aber wenn ich numerische Werte für die Breite von Objekten oder deren Versatz in Illustrator eingebe, werden diese Werte vom Programm eigenständig von z. B. -1,0 mm auf -0,9998 mm umgestellt. Das sieht man wahrscheinlich gar nicht. Trotzdem: Wie entstehen solche Rundungsdifferenzen und kann man sie mit bestimmten Voreinstellungen vielleicht umgehen?

Außerdem bin ich unsicher, wie die richtigen Einstellungen beim Speichern und besonders beim Exportieren als EPS sind. Da gibt es sooo viele Möglichkeiten, Häkchen zu setzen. Welche sind besonders wichtig für einen funktionierenden Druck in Quark? Müssen die verwendeten OTF-Fonts auch in Quark unter OS 9 zur Verfügung stehen, oder werden die in CS unter OS X quasi eingebettet?

In Freehand habe ich oft die einzelnen Endpunkte mehrerer Linien aktiviert und aneinander ausgerichtet. In Illustrator vermisse ich eine ähnliche Funktion. Bis jetzt konnte ich nur die kompletten Linien ausrichten. Dazu wurden aber Anfangs- und Endpunkte verschoben. Auch beim Klonen und Duplizieren bin ich etwas ratlos. Geht das in Illustrator nur mit jeweils mehreren Schritten (z. B. kopieren UND davor einfügen)?

Dankbar bin ich auch für einen guten Buchtip, möglichst zur CS-Version. Die Buchbesprechungen hier habe ich bereits gelesen.

Zugegeben, viele Fragen auf einmal. Vielleicht könnt ihr mir trotzdem in einigen Punkten weiterhelfen.
Danke und Gruß, Enibas
X

Rundungsdifferenzen, genaue Ausrichtung von Punkten

enibas
Beiträge gesamt: 23

3. Jun 2005, 00:53
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #169473
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, kann diesen Beitrag mal jemand verschieben. Der ist mir in die falsche Kategorie gerutscht. Kommt nicht wieder vor ...


als Antwort auf: [#169472]

Rundungsdifferenzen, genaue Ausrichtung von Punkten

typoman
Beiträge gesamt: 55

3. Jun 2005, 12:55
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #169595
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Leider haben alle Programme Rundungsdifferenzen. Aber die meisten zeigen dies nicht an. Die Adobe Produkte sind meiner Meinung nach zu ehrlich. Ich würde lieber nicht den effektiven Wert sehen. Würde mich interessieren, wenn es doch noch eine Möglichkeit zur Umgehung von diesem Ärgernis gibt.

12.979 mm ;-)
typoman


als Antwort auf: [#169472]

Rundungsdifferenzen, genaue Ausrichtung von Punkten

enibas
Beiträge gesamt: 23

4. Jun 2005, 13:15
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #169775
Bewertung:
(1068 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ typoman,
danke für deine Antwort. Mich mit den Differenzen abfinden zu müssen, hatte ich schon befürchtet. Schade.

@ all,
ich habe die gleichen Fragen jetzt noch einmal im Illustrator-Forum gestellt, wo sie eigentlich auch hingehören. Leider wurde meine Bitte auf Verschieben des falschen Eintrags nicht erhört. Deshalb jetzt die Dopplung, sorry.

Gruß, Enibas


als Antwort auf: [#169472]
(Dieser Beitrag wurde von enibas am 4. Jun 2005, 13:16 geändert)
X