[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Russisch Arial in HelveticaRussisch Type 1

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Russisch Arial in HelveticaRussisch Type 1

Miru
Beiträge gesamt: 16

16. Apr 2008, 13:28
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(3917 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich bekomme Word-Dokumente in denen die Arial mit Russisch verwendet wird.

Mein Problem ist, dass ich bis jetzt keinen Weg gefunden habe, diese Formatierung so zu erhalten, dass ich die Type 1 Fonts benutzen kann. Weder auf Windows- noch auf MacOS-X-Seite habe ich das innerhalb von Word hinbekommen.

Aus diesen Word-Dokumenten muss ich Text-Blöcke in (uralt) bestehende Quark-Dokumente (Mac) einbauen.

Jetzt probiere ich schon den ganzen Tag und habe nun gar keinen Plan mehr, wie ich das bewerkstelligen soll.

Kann mir jemand aus dieser (geistigen) Sackgasse helfen ?

Fragt Miru
X

Russisch Arial in HelveticaRussisch Type 1

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

16. Apr 2008, 13:52
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #346433
Bewertung:
(3904 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Miru,

was für eine QXP-Version verwendest Du? In welcher QXP-Version wurden die Dateien erstellt? In welcher Word-Version? Was sind das für Fonts: PC- oder Mac? OpenType?



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#346428]

Russisch Arial in HelveticaRussisch Type 1

Miru
Beiträge gesamt: 16

16. Apr 2008, 14:17
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #346443
Bewertung:
(3888 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ xpressio ] Hallo Miru,

was für eine QXP-Version verwendest Du? In welcher QXP-Version wurden die Dateien erstellt? In welcher Word-Version? Was sind das für Fonts: PC- oder Mac? OpenType?


Die Quark-Dokumente sind noch mit 4.11 erstellt.

Word sind die Office-XP-Version für Windows und Word X für Mac.
Type 1 Schriften ist die HelveticaRussian, Windows wie MacOS/X. Die Fonts werden in beiden Welten korrekt angezeigt.

Aber das ist nicht das Problem.

So man ein neues Word-Dokument (egal ob Windows oder Mac) anlegt und als Schrift die HelveticaRussian anwählt, dann werden die Buchstaben korrekt angezeigt und können durch beide Welten bis hin ins Quark-Dokument mit Copy & Paste hin und her geschoben werden. Alles bella ;-)

Wenn ich aber im gelieferten Word-Dokument statt der Arial (Sprache Russisch) die HelveticaRussian auswähle, dann kommt da nur noch Zeichen-Müll bei raus. :-(

Da muss irgendwo eine Formatierung drin sein ... ich blick's nur net.

Frustriert Miru


als Antwort auf: [#346433]

Russisch Arial in HelveticaRussisch Type 1

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

16. Apr 2008, 14:32
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #346450
Bewertung:
(3874 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es fehlt immer noch die QXP-Version, in der Du die Dateien bearbeitest.

Lies mal das zum Thema: http://www.hilfdirselbst.ch/..._P337819.html#337819



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#346443]

Russisch Arial in HelveticaRussisch Type 1

Miru
Beiträge gesamt: 16

16. Apr 2008, 15:02
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #346461
Bewertung:
(3843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich sagte ja, dass das Problem eigentlich nicht im Quark zu suchen ist.

Das Problem taucht schon vorher innerhalb vom Word (Windows wie Mac) auf, da ist Quark noch gar involviert ... vielleicht steht dies jetzt auch im verkehrten Sub-Forum.
Ich kann einfach den Font Arial (Sprache Russisch) nicht nach HelveticaRussian wandeln, ohne dass dabei im Word schon Mega-Zeichen-Müll entsteht.

Am Ende würde ich gerne die Quark-Dateien wieder im 4.11 bearbeiten, weil in Höheren schon öfter mal Dateien geschrottet wurden ... kann aber auch mit dem Aktuellen mal getestet werden.

In Indesign und Illustrator taucht übrigens das gleiche Problem bei copy&paste auf.

Danke Miru


als Antwort auf: [#346450]

Russisch Arial in HelveticaRussisch Type 1

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

16. Apr 2008, 15:27
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #346466
Bewertung:
(3834 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Darum ja meine Frage, welcher Art die Fonts sind. Denn ein Typ 1 Font, der russische Zeichen für die deutsche Tastaturbelegung enthält, passt ganz und gar nicht mit einem zusammen, der solche für die russische Tastaturbelegung enthält.

Ist es ein OpenType-Font, funktioniert er nur, wenn die Programmversion damit umgehen kann (QXP 4.11 kann das z.B. nicht) und wenn die Tastaturbelegung auf Russisch umgestellt ist. Man kann aber auch einen T1-Standardfont nicht durch einen OpenType-Font ersetzen.

Wie heißen also die Fonts exakt?



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#346461]

Russisch Arial in HelveticaRussisch Type 1

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

16. Apr 2008, 15:28
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #346468
Bewertung:
(3834 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo miru

Antwort auf [ Miru ] ... Font Arial (Sprache Russisch) ...

heisst das, es wurde eine opentype-arial verwendet?

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#346461]

Russisch Arial in HelveticaRussisch Type 1

Miru
Beiträge gesamt: 16

16. Apr 2008, 16:24
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #346492
Bewertung:
(3817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Truetype ... auf dem Windows XP SP3 meiner Frau ist kein einziger OneType-Font drauf.

Ich hab' eben noch mal geschaut. Ich kann das originale russische Word-Dokument auch in die Helvetica (Type 1) wandeln, wobei die Zeichen erhalten bleiben ... wenn ich aber jetzt ein neues Word-Dokument aufmache und via Copy&Paste alles darein bringe, dann ist mit der Helvetica (Type 1) alles wieder Zeichen-Schrott :-(

Da muss irgendeine Formatierung drin sein, die ich nicht blicke ... kann es sein, dass ich mein Windows XP auf russisch umstellen muss, damit ich die HelveticaRussian verwenden kann ?

Ohhjee Miru


als Antwort auf: [#346468]

Russisch Arial in HelveticaRussisch Type 1

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

16. Apr 2008, 17:11
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #346505
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zunächst: Es heißt OpenType (Endung .otf, kann aber auch .ttf sein, so einfach sieht man das also nicht). Und die Arial ist mit Sicherheit ein OT-Font – die Helvetica aber wahrscheinlich nicht.

Wenn ich am Mac einen russischen Text in Arial (das ist eine OpenType-Schrift mit der Endung .ttf) auf Helvetica umändere, kommt auch nur Quatsch raus – denn die Helvetica am Mac ist ein .dfont, das ist wieder was anderes.

Auch in QXP funktioniert das nicht – man muss die Helvetica CY nehmen, dann sollte es auch in Word klappen.



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#346492]

Russisch Arial in HelveticaRussisch Type 1

Miru
Beiträge gesamt: 16

16. Apr 2008, 18:00
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #346517
Bewertung:
(3791 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nee is' klar ... sorry natürlich OpenType ;-)

Aber bleiben wir mal beim Windows XP meiner Frau ... is' nich' Vista ;-|
Ich hab' jetzt die ganze Kiste durchsucht: Bei der Arial werden nur TrueType-Fonts gefunden. Die Helvetica wie auch die HelveticaRussian liegen als Type1 vor ... PFB- und PFM-Dateien. So zeigen es der Explorer wie auch ATM-4.1 ...

Und nun ? fragt Miru


als Antwort auf: [#346505]

Russisch Arial in HelveticaRussisch Type 1

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

16. Apr 2008, 18:18
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #346520
Bewertung:
(3778 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Helvetica CY ist eine Systemschrift des Mac OS. Wie man das mit DOSen löst, ist mir auch nicht klar. Aber Du kannst ja mal im Typografieforum nachfragen.



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#346517]

Russisch Arial in HelveticaRussisch Type 1

Miru
Beiträge gesamt: 16

16. Apr 2008, 18:44
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #346526
Bewertung:
(3759 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke ... auf meinem Support-Laptop hatte WinXP SP2 neuinstalliert ... da sind tatsächlich fast nur OpenType-Fonts drauf.

Meine frau meinte, dass die OTs irgendwann mal komplett durch TTs ersetzt wurden.

Tja ... morgen gehe ich das Thema noch mal via MacOS/X an. Ich dachte nur, dass ich zunächst am Besten so dicht als möglich an der Quelle bleibe ...

Danke Miru


als Antwort auf: [#346520]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022