[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress S&B-Einstellung verändert sich in bestehendem Dokument

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

S&B-Einstellung verändert sich in bestehendem Dokument

aue
Beiträge gesamt: 679

18. Apr 2019, 10:19
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1855 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe KollegInnen,

ich erlebe immer wieder, dass sich in einem Dokument innerhalb einer Stilvorlage die gewählte S&B-Einstellung verändert.
Ich erstelle viele Bücher. Gerade bearbeite ich ein Projekt mit insg. ca. 2500 Seiten in fünf Bänden. Ich erstelle also die Dokumente mit vielen Stilvorlagen. Diesen sind eigene S&B-Vorgaben zugewiesen. In der weiteren Bearbeitung dieser Dokumente (über Tage und Wochen - mit vielem Speichern, Schließen und Wiederöffnen) stelle ich plötzlich fest, dass in einer Stilvorlage ausgewählte S&Bs plötzlich verändert sind. Z.B. haben meine Überschriften grundsätzlich eine S&B mit Silbentrennverbot. Irgendwann in der weiteren Bearbeitung stelle ich fest, dass diese plötzlich getrennt werden, weil die gewählte Einstellung verändert ist.
Wenn so etwas passiert, denke ich immer zuerst, der Fehler liege bei mir. Aber ich habe dies jetzt schon länger so beobachtet und ich bin mir sicher, dass XPress selbst diese Veränderung vornimmt.

Habt ihr schon einmal Ähnliches erlebt oder gehört?

Ich bin noch mit QXP2017 unterwegs (kann mich mit 2018 nicht anfreunden) unter Win10.

Danke im Voraus und frohes Schaffen
Andreas
X

S&B-Einstellung verändert sich in bestehendem Dokument

JohanneS.
Beiträge gesamt: 960

18. Apr 2019, 10:44
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #569814
Bewertung:
(1847 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Andreas,

ja, ich habe Ähnliches erlebt. Nämlich:
Die eine oder andere Stilvorlage beruht auf »Normal«, eine andere oder dritte ebenfalls. Ändere ich nun an einer der Beteiligten etwas, dann wird das auf die andere(n) Beteiligte(n) übertragen. Wahrscheinlich geht das auch mit anderen Abhängigkeiten so.
Also: Achte immer gut auf die Bezüge der Stilvorlagen zueinander!

Und dann gibt es selbstverständlich noch den Fall, dass ich etwas geändert hatte, mich aber beim besten Willen nicht dran erinnern konnte.

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#569813]

S&B-Einstellung verändert sich in bestehendem Dokument

aue
Beiträge gesamt: 679

18. Apr 2019, 10:51
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #569815
Bewertung:
(1843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Johannes,

danke für die Antwort. In der Tat nutze ich auch aufeinander aufbauende Stilvorlagen. Aber die "Normal" ist bei mir immer ungenutzt, spielt also keine Rolle.
Im Grunde sind alle meine S&B-Einstellungen vordefiniert und werden in bestehenden Dokumenten nicht mehr geändert, lediglich ausgewählt. Und aufeinander aufbauende Stilvorlagen erhalten grundsätzlich die gleiche S&B-Einstellung zugewiesen. Deshalb bin ich mir auch recht sicher, das Problem selbst verursacht zu haben.

Schöne Grüße
Andreas


als Antwort auf: [#569814]

S&B-Einstellung verändert sich in bestehendem Dokument

schnerger
Beiträge gesamt: 145

22. Apr 2019, 08:10
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #569843
Bewertung:
(1480 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Andreas,

hat sich dabei die "Zusammensetzung" der S&B geändert oder wurden gar andere S&B den Stilvorlagen bunt gemischt zugewiesen?

Wenn letzteres der Fall war: das war uns in Versionen unter QX2018 auch schon mehrfach auf einem Mac (Systemversion rückblickend nicht mehr bekannt) damals passiert. In QX2018 habe ich das nicht mehr gesehen. Es betraf große Dateien (mit vielen Seiten, vielen Stilvorlagen, vielen bedingten Stilen etc.) und ereignete sich nicht reproduzierbar. Ich hatte immer einen Zufalls-Shortcut (einen Vergreifer) oder eine schon nicht mehr ganz heile Datei vermutet. Allerdings waren die gewürfelten S&B die einzige erkennbare Veränderung in einer Datei, weitere Fehler habe ich bei diesen seltenen Vorkommnissen nie gesehen. Unvermittelt zeigten sich dann Einschläge in Absätzen, die durch wild zugewiesene S&B verursacht waren. Dabei wird bei uns regelmäßig unter neuem Namen gesichert, nicht lediglich überspeichert. Erstmals hatte ich das bereits in QXP9 gesehen, mir selbst ist es nie passiert, nur Kollegen, die mich dann um Hilfe baten.

Ich habe dann immer aus einer Musterdatei alle Stilvorlagen etc. auf einen Schlag angefügt, auf diesem Weg alle Fehler "überbügellt" und damit war der gewollte Zustand wieder hergestellt. Habe ich mir dabei jede Unterschiedsmeldung angesehen, war definitiv kein System erkennbar, die Stilvorlagen hatten bunt zugewiesene S&B erhalten. Wichtig für diese schnelle Heilung ist allerdings, dass man wirklich in der Musterdatei auch alles hinterlegt hat, was man in einer Arbeitsdatei (bei uns Magazinproduktion) benötigt.

In Foren, und auch auf Nachfrage bei Quark selbst, schien dieses Verhalten unbekannt. Ich habe nie etwas darüber gelesen. Folglich kann ich auch nichts zu den Gründen berichten, sondern nur meinen Workaround mitteilen.

Grüße

Thomas


als Antwort auf: [#569815]

S&B-Einstellung verändert sich in bestehendem Dokument

aue
Beiträge gesamt: 679

22. Apr 2019, 14:47
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #569847
Bewertung:
(1446 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

danke für deine ausführliche Antwort.
Die S&B-Einstellungen haben sich natürlich nicht geändert, aber die der Stilvorlage zugewiesene Auswahl. Wann dies passiert ist, kann ich nicht sagen. Ich habe jetzt ein Projekt bestehend aus fünf Dokumenten à ca. 500 Seiten erstellt - Mengentext.

Ich verwende nur selbst definierte S&B-Vorgaben. Einige Stilvorlagen haben eine S&B mit deaktivierter Silbentrennung zugewiesen. Diese haben sich z.B. auf Trennerlaubnis geändert.
Das ist höchst ärgerlich, wenn du einen Korrekturlauf machst und dein Dokument plötzlich verändert erscheint. Da ist die Produktionssicherheit dahin, das darf grundsätzlich nicht passieren.

Klar kann man eine Musterdatei erstellen und nachher nochmal zuweisen. Aber dann musst du dir deiner Stilvorlagen auch immer ganz sicher sein, das birgt auch eine gewisse Gefahr. Ich mache das nicht gerne.
Wie auch immer, das Ganze ist eine ärgerliche Angelegenheit und dass der Support dies nicht reproduzieren kann, ist ja klar, ich kann es ja noch nicht einmal selbst.

Schöne Grüße und frohes Schaffen
Andreas


als Antwort auf: [#569843]

S&B-Einstellung verändert sich in bestehendem Dokument

schnerger
Beiträge gesamt: 145

22. Apr 2019, 19:14
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #569848
Bewertung:
(1416 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Andreas,

Du schreibst "Die S&B-Einstellungen haben sich natürlich nicht geändert, aber die der Stilvorlage zugewiesene Auswahl." Das würde ja wie bei uns klingen. Unterstellt die Stilvorlage A wird durch die S&B 1 gesteuert, unvermittelt wird für die Stilvorlage A nun die S&B 1 durch die S&B 2 ersetzt und ist auch so in den Einstellungen der Stilvorlage zu sehen als ob es nie anders gewesen wäre. Alles andere in der Datei wirkt fehlerfrei. Dafür findet sich für die Stilvorlage B die S&B 3, für C die S&B 18 und die D die S&B 35 (nur Beispiel für die wirre Zuteilung).

Wenn allerdings die gewählte S&B-Namensgebung bei dir noch stimmt, die Einstellung der S&B aber sich geändert hat (eben das Trennverbot weg ist), dann kann ich auch nicht davon berichten, das je gesehen zu haben.

Und ja, klar, die entscheidende Musterdateidisziplin muss bei meiner Lösung gewahrt sein. Macht man das, bietet QX mit der Anfügen-Funktion zumindest ein handliches Sicherheitsnetz für solch' Merkwürdigkeiten. Nahm bei uns dann immer nur rund zehn Sekunden in Anspruch das erkennbare Desaster abzuwenden. Hilft zwar nicht bei der Suche nach den Ursachen, aber beim Heilen der Macken.

Grüße und auch frohes Schaffen

Thomas


als Antwort auf: [#569847]

S&B-Einstellung verändert sich in bestehendem Dokument

aue
Beiträge gesamt: 679

23. Apr 2019, 14:03
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #569853
Bewertung:
(1304 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

ja, bei mir genau gleiches Verhalten wie bei dir.
Mehr ärgerlich als mysteriös.

Schöne Grüße
Andreas


als Antwort auf: [#569848]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
17.08.2019 - 07.03.2020

3400 Burgdorf, BE
Samstag, 17. Aug. 2019, 08.30 Uhr - Samstag, 07. März 2020, 08.30 Uhr

Lehrgang

Absolventen/innen der Qualifikation Publisher Professional – Profil «Gestaltung» verfügen über Kompetenzen, welche ihnen gestatten, Projekte und Aufgaben der gestalterischen Umsetzung der Medienproduktion mit dem Einsatz der üblichen Publishing-Programme selbständig in Betrieben oder Organisationen zu übernehmen.

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Publisher Professional-Profil Gestaltung
Veranstaltungen
22.08.2019

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 22. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. halbstündigen Webinar das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=250

Enfocus Switch PDF Review Modul