[GastForen Programmierung/Entwicklung AppleScript SQL im AppleScript

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

SQL im AppleScript

swish
Beiträge gesamt: 75

18. Jan 2008, 16:16
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(4540 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

ich bin da auf was gestoßen: http://www.sqlgrinder.com/

Damit kann man angeblich richtig schön und einfach auch per AppleScript Anfragen an SQL-Datenbanken stellen.

Sieht toll aus, das gelieferte Interface tutst schön ... nur mit dem Scripten des Teils will sich mir der Anfang nicht so ganz erschließen.

Ich möchte im Grunde ersteinmal nur Daten aus einer DB-Tabelle auslesen. (select * from swiss)  nur irgendwie schaffe ich es nicht mich mit der DB zu verbinden.

Code
tell application "SQLGrinder" 
    execute sql with text "select * from swiss" using "stephan" delimiter ","
end tell


Hat jemand von Euch schon Erfahrung mit SQLGrinder und AS?

Halbwegs verzweifelte Grüße

Stephan

PS: ich vergaß die Technischen Daten
MySQL Datenbank (MAMP) auf dem localhost
Datenbankname swissDB
Benutzer stephan
Passwort 123456 (sehr ausgefallen - ich weiß, aber sie ist ja nur local und zum Testen)
SQLGrinder 2.0.5
X

SQL im AppleScript

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5816

18. Jan 2008, 20:04
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #422261
Bewertung:
(4539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stephan,

da kann ich Dir leider nicht helfen. Ausser weitergeben, was soeben über die "applescript-users"-Mailingliste hereingekommen ist.

Auf die Anfrage ...
Zitat "Looking for any information/samples to achieve a pure AppleScript to SQL database solution."

... antwortete ein Teilnehmer:
Zitat " I have used MySQLBridge by J.B. Lestang, a frequent contributor to this list. I believe it is no longer in development and I cannot express or imply any guarantee that it will work after OS X 10.2.8.

I see it is still available for download at: http://spahr.org/share/ , and comes with example and dictionary. Why don't you give it a try?"


Vielleicht findet sich darin etwas Hilfreiches.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#422260]

SQL im AppleScript

TMA
Beiträge gesamt: 384

23. Jan 2008, 08:06
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #422262
Bewertung:
(4539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stephan,
kannst auch hier mal schnell vorbei schauen, [url=http://macscripter.net/]A Tutorial on AppleScripting a mySQL Database, solange es noch dort beschrieben wird.

Gruß
TMA


als Antwort auf: [#422260]

SQL im AppleScript

swish
Beiträge gesamt: 75

28. Jan 2008, 08:44
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #422263
Bewertung:
(4539 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich habe es hinbekommen. Also wenn jemand SQL per AppleScript machen will, kann ich den SQLGrinder wirklich nur empfehlen. Kostet lächerlich wenig und ist (wenn man denn mal herausgefunden hat wie man sich einloggt) einfach und schnell zu bedienen - also sowohl zum Browsen von Datenbanken als auch zum anlegen. Es kommt mit Automator Fuktion und AppleScript support.

Hier mein Beispielcode:
Code
property DataBaseLogin : "[email protected]:swissDB (MySQL)" 

set MyQuery to "select * from swiss"

--set MyQuery to "insert into swiss Name='HalloWelt'"
--set MyQuery to "select Name from swiss where Name like '&#xob;%'"
--set MyQuery to "select * from tabelle where Attribut like 'meinwert'  - &#xbl;a% als wildcard"
--set MyQuery to "insert into swiss Name='HalloWelt'"
--set MyQuery to "insert into swiss (Name) values ('HalloWelt')"
--set MyQuery to "update swiss SET Name='Schwörinkk' where Name like 'tobi'"
--set MyQuery to "update swiss SET Name='Bäm' where Name like 'Schwörinkk'"

tell application "SQLGrinder"
    execute sql with text MyQuery using DataBaseLogin delimiter ","
end tell


Ich werde nun für meine Scripts die MySQL miteinbeziehen, um ein halbwegs funktionales Frontend via PHP zu schreiben.

(das hört sich hoffentlich nicht zusehr nach Werbung an)

Beste Grüße

Stephan Wissing


als Antwort auf: [#422260]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022