[GastForen Diverses Design & Praxis / Fotografie / Bildbearbeitung SW-Fotos mit Digitalkamera?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

SW-Fotos mit Digitalkamera?

sleepless
Beiträge gesamt: 152

11. Mai 2005, 17:30
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1195 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn man "analog" fotografiert (also mit Film), kann man ja sowohl Farb- als auch schwarzweiß-Filme einlegen. Wie ist das bei einer Digitalkamera? Gibt es da einen SchwarzWeiß-Schalter?
Wenn man ein Farbbild einscannt und im PhotoShop in SchwarzWeiß (oder Graustufen) umwandelt, muss man die Bilder bearbeiten, um die Rottöne, die das Bild abdunkeln rauszukriegen (hat mich jetzt irgendeiner verstanden?).

Viele Grüße
sleepless
X

SW-Fotos mit Digitalkamera?

Domino
Beiträge gesamt: 58

12. Mai 2005, 09:40
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #165431
Bewertung:
(1195 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Schlafloser,

Habe dich sehr wohl verstanden, was du da geschrieben hast. Früher legte man einfach einen S/W Film ein und die Suppe war gegessen. Heute fotografiert man eben erst mal alles in Farbe und reduziert hinterher in Photoshop die Bilder zu Graustufen.

Für die Umsetzung zu Graustufen innerhalb Photoshop gibt es von Drittanbietern jede Menge entsprechender Filter, die präzise das von dir angesprochene Problem (und noch manch anderes Problem) bereinigen.

Guckst du hier: http://www.theimagingfactory.com/

Hier findest du Filter aller Art, so auch einen "Umwandler" zu S/W mit allerlei tollen Einstellmöglichkeiten. Ich höre bereits ein Jammern darüber, dass diese Filter nicht gratis zu bekommen sind. Ich bin aber der ansicht, dass jeder schon mal Geld für wesentlich dooferes als einen Satz guter Photoshopfilter ausgegeben hat.

Domino


als Antwort auf: [#165358]

SW-Fotos mit Digitalkamera?

ganesh
Beiträge gesamt: 1981

12. Mai 2005, 11:52
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #165492
Bewertung:
(1195 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eine einfache Methode mit PS (ohne spezielles Plugin) wird hier beschrieben:

http://luminous-landscape.com/...als/b-w_better.shtml


weitere Actions/Beispiele:

http://www.slower.net/...09/bw-conversion.php
(mit der Action zum herunterladen = .atn File)

http://www.nickgallery.com/...es/technical%207.htm






als Antwort auf: [#165358]

SW-Fotos mit Digitalkamera?

Henri Leuzinger
Beiträge gesamt: 356

28. Mai 2005, 08:57
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #168207
Bewertung:
(1195 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Tip mit dem Kanalmixer ist ok, wichtig, dass die Anteile zusammen ungefähr 100% ergeben.
Der «Convert to BW» Filter ist allerdings viel eleganter, weil er nicht nur die «alten» fotografischen Prozesse mit Schwarzweissfiltern bei der Aufnahme bzw. den Gradationswandelpapiern im Labor simuliert, sondern auch spezifische spektrale Empfindlichkeiten verschiedener Farbfilmtypen nachbilden kann.


als Antwort auf: [#165358]
(Dieser Beitrag wurde von Henri Leuzinger am 28. Mai 2005, 08:58 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow