[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Safari: Elemente von angezeigten Webseiten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Safari: Elemente von angezeigten Webseiten

Goar
Beiträge gesamt: 371

9. Nov 2006, 10:42
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(1633 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

stimmt es, dass Elemente von Webseiten, die ich in Safari öffne, auf der Festplatte abgelegt werden?
Weiß da jemand Bescheid und könnte etwas dazu schreiben?

Ich habe Folgendes gefunden:
Macintosh HD:Users:goarengelander:Library:Caches:Safari:15:15:3306341880-0799551730.cache
Da, wo in diesem Beispiel die Ordner "15" stehen, befinden sich jeweils weitere Ordner von 1 bis 14, also insgesamt 225 Ordner. Wenn dort abgelegt wird, könnte es schwierig werden, die einzelnen Seitenelemente (Texte, Abbildungen) zu identifizieren.

Gruß, Goar
Goar
---
> iMac 27" 3,2 GHz Intel Core i5, 8 GB, MacOS 10.11.6, QXP 2018, ID CS6 <
> iMac 27" 3,1 GHz Intel 6 Core i5, 16 GB, MacOS 10.15.5, QXP 2019/2020 <
X

Safari: Elemente von angezeigten Webseiten

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

9. Nov 2006, 13:21
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #260968
Bewertung:
(1624 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Ja, auch Safari legt ein Cache an.
Aber von da files/bilder holen zu wollen macht NULL Sinn…

Was genau willst Du den machen können/wollen?

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#260911]

Safari: Elemente von angezeigten Webseiten

Goar
Beiträge gesamt: 371

9. Nov 2006, 13:59
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #260986
Bewertung:
(1618 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich möchte per AppleScript Bilder einer Fotogalerie direkt vom Server herunterladen. In der Regel habe ich damit auch keine Probleme.
Dieses Mal scheinen die Bilder aber etwas geschützt zu sein. Es lassen sich nur die Bilder herunterladen, für die ich bereits die spezielle Download-Seite geöffnet habe. Auf dieser Seite wird das herunterzuladende Bild angezeigt. Es müsste also zweimal heruntergeladen werden, einmal für die Anzeige der Webseite und dann als Datei vom Server.
Ich dachte mir, wenn das Bild bei der Anzeige der Webseite schon auf meinem Rechner landet, könnte ich es aus dem Cache in den Zielordner verschieben. Dazu müsste ich aber wissen, wo dieser Cache liegt und ob die Dateien ihren originalen Namen behalten, sonst wäre es sicher nicht der Mühe wert.
Ist denn der Pfad (siehe meine Anfrage oben) tatsächlich der zu dem Safari-Cache, den du meinst?
Inzwischen habe ich mir anders geholfen: Ich greife mit dem Skript auf die Download-Routine zu und löse das Download damit aus. Die Bilder landen dann zwar auf dem Desktop, aber da sie alle mit dem gleichen Wort beginnen, kann ich sie nach Beendigung des Downloads leicht in den eigentlichen Zielordner verschieben.

Falls die gecachten Dateien ihre Originalnamen behalten, wäre es allerdings überlegenswert, diese Möglichkeit wahrzunehmen.

Gruß, Goar
Goar
---
> iMac 27" 3,2 GHz Intel Core i5, 8 GB, MacOS 10.11.6, QXP 2018, ID CS6 <
> iMac 27" 3,1 GHz Intel 6 Core i5, 16 GB, MacOS 10.15.5, QXP 2019/2020 <


als Antwort auf: [#260968]

Safari: Elemente von angezeigten Webseiten

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

9. Nov 2006, 14:42
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #260995
Bewertung:
(1611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Goar ] Dieses Mal scheinen die Bilder aber etwas geschützt zu sein.

Bilderklau?
Dann hoff ich mal das die Bilder ein aufgedrücktes © haben!

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#260986]

Safari: Elemente von angezeigten Webseiten

Goar
Beiträge gesamt: 371

9. Nov 2006, 14:51
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #261001
Bewertung:
(1606 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nixda! Das würde ich hier wohl nicht breit treten.
Es handelt sich um Layoutversionen, die in diesem Falle halt etwas mühsam herunterzuladen sind, wenn man es manuell macht.
Bei allen anderen Bildern (alles privater Bedarf aus dem Sportbereich), die keine "Mucken" machen, vermerke ich die Quelle und gebe sie bei Verwendung auch an. OK so?
Goar
---
> iMac 27" 3,2 GHz Intel Core i5, 8 GB, MacOS 10.11.6, QXP 2018, ID CS6 <
> iMac 27" 3,1 GHz Intel 6 Core i5, 16 GB, MacOS 10.15.5, QXP 2019/2020 <


als Antwort auf: [#260995]

Safari: Elemente von angezeigten Webseiten

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

9. Nov 2006, 15:35
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #261032
Bewertung:
(1600 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Goar ] nixda!

Sorry… hätte aber sein können ;-) also Sorry um mein falscher Verdacht.

Die Layoutversionen sind vermutlich CSS, Java gesteuerte Galerien um eben
den von mir erwähnten "bilderklau" so schwer wie möglich zu machen.
Aus den .cache files ist sowas nicht rauszuholen, zumindest ist mir kein Weg bekannt.

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#261001]

Safari: Elemente von angezeigten Webseiten

Linzenkirchner
Beiträge gesamt: 864

9. Nov 2006, 15:44
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #261037
Bewertung:
(1598 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ GoeGG-ArT ] Dann hoff ich mal das die Bilder ein aufgedrücktes © haben!


Was soll das bringen? Die Nutzung von (fremden) Bildern in irgendwelchen Publikationen ist prinzipiell solange nicht erlaubt, solange dies vom Rechteinhaber nicht explizit gestattet wird. Das © oder ein anderer Hinweis (alle Rechte vorbehalten) sind lediglich ein Hinweis, eine Art Erinnerung. Es nützt auch nichts, Bilder, die man sich runterzieht, nachträglich mit einem © oder einem Quellhinweis zu versehen - wenn der Rechteinhaber eine Weiterverwendung nicht ausdrücklich gestattet, ist die Nutzung in Publikationen jedweder Art nicht erlaubt. Das heisst: derjenige, der ein Bild nutzt, muss nachweisen, dass er die Rechte besitzt, nicht umgekehrt. Die Nutzung im privaten Rahmen (wenn ich es meiner Freundin zeige etc. ) ist davon natürlich nicht betroffen.
-----
Peter Linzenkirchner
http://www.lisardo.de


als Antwort auf: [#260995]

Safari: Elemente von angezeigten Webseiten

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

9. Nov 2006, 19:14
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #261094
Bewertung:
(1576 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ja ist schon klar.
Aber ich sehe das vorallem bei Tattoo-Studios Websites, da werden
Bilder geklaut und als eigene angepriesen…
ausser dem Tätowierer der das Tattoo gemacht hat, kann wohl sonst keiner sehen von wem es ist (ausser ganz besondere Bilder) und Online sind nun Tattoo-Artisten auch nicht andauernd…
Somit hilft ein aufgedrücktes © um es nicht weiterverwenden zu können
obwohl selbst ich habe mal ein Tattoo-Convention Foto von mir MIT Copyright
quer übers Bild in einem Tätowiermagazin enteckt… gut stand da "©www.tattoo-convention.ch" drauf… lol

gruess
GöGG
www.goegg-art.ch
**************************
|3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5|64GB 1867MHz DDR3 | OS X 10.11 | Safari 9.0 (10601.1.56) | FMP14Ad


als Antwort auf: [#261037]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
01.03.2021 - 05.03.2021

Persönlichkeitsentwicklung

Online
Montag, 01. März 2021, 00.17 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 00.18 Uhr

Webinar

Personal Power Coaching - Um was geht es? ​ Potenzialentfaltung: Potenzial entdecken und entfalten Talente entdecken: Deine Talente und Fähigkeiten erkennen und loslegen Gewohnheiten: schlechte Gewohnheiten durch Positive ersetzen Selbstbewusstsein stärken: Dein Bewusstsein stärken Eigendynamik entwickeln: Mehr Erfolg durch Eigenverantwortung & Disziplin Ängste kontrollieren: Ängste als Antrieb nutzen Entscheidungen treffen: Mit mehr Mut an die Sache ran! Lebensenergie steigern: Deine Lebensenergie steigern und aufrechterhalten Ziele erreichen: Ziele setzen und übertreffen! Motivationssteigerung: Mehr Erfolg durch Selbstmotivation Selbstvertrauen: Selbstvertrauen auf- und ausbauen

Details:
https://www.snfa.ch/swiss-personal-power-birolisik

Ja

Organisator: Birol Isik

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.snfa.ch/swiss-personal-power-birolisik

Neuste Foreneinträge


Scriptphänomen alle 16 Steps

Alternative Acrobat Pro

Affinity Designer

Objekte in Texten lassen sich nicht mehr mit Maus auswählen, nurnoch als Text mit Cursor

Welches Grafiktablett wofür?

Affinity Publisher 1.9

Optimierung doc2pdf-withPresets.jsx

Layout / Bildauflösung druckfertig anlegen

Affinity Photo

Open CL-Berschleunigung
medienjobs