[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Sammelpublikation erstellen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Sammelpublikation erstellen

Jiorgos
Beiträge gesamt: 122

14. Sep 2006, 10:02
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1889 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich arbeite das erste Mal mit InDesign CS 2 bzw. generell mit einem Layout-Programm, verfüge also nur über geringe Erfahrungen in der Hinsicht. Nun möchte ich aber eine wissenschaftliche Sammelpublikation bestehend aus 10 Beiträgen mit InDesign setzen und layouten. Wie gehe ich dabei strategisch am sinnvollsten vor? Alle Beiträge liegen als Word-Dateien vor, und es gibt auch eine Word-Datei, in der alle Beiträge zusammengefaßt sind, insgesamt 227 Seiten inklusive Anmerkungen. Bei meine ersten Versuch habe ich nun mit InDesign ein neues Dokument geöffnet und die gesamte Word-Datei darin plaziert, sodaß InDesign den Text automatisch in einen Textrahmen einfließen läßt und auch die entsprechende Seitenzahl erzeugt. Somit befinden sich alle Beiträge gewissermaßen in einem Textrahmen, wobei InDesign die in Word manuell gesetzten Seitenumbrüche übernommen hat, d.h. jeder Beitrag beginnt auf einer neuen Seite. Ist es sinnvoll, den gesamten Text in einem Textrahmen zu bearbeiten, oder wäre es besser, jeden Beitrag in einen separaten Textrahmen zu importieren? Auch habe ich zu Anfang keine für mein Projekt spezifische Dokumentvorlage erstellt, sondern die Standard-Vorlage verwendet. Nun stelle ich aber fest, daß die Abstände des Textes zu den Seitenrändern zu schmal sind. Wenn ich jedoch unter "Layout, Ränder u. Spalten" die Eistellungen ändere, verschieben sich nur die Seitenränder, nicht aber der Textrahmen. Muß ich das für jede Seite manuell verändern oder gibt es dafür auch eine Option, damit sich die Änderung automatisch auf alle Seiten auswirkt?

Ich bin für jede Hilfe sehr dankbar!

Gruß

Jürgen
CS 6; Win 7
X

Sammelpublikation erstellen

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

14. Sep 2006, 10:13
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #250759
Bewertung:
(1884 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo jürgen,

willkommen auf hds.

ich empfehle dir, das handbuch bzw. auf der dvd/cd den lehrgang zum einstieg durchzuarbeiten.
denn die fragen die du stellst sind so basic, dass die zu erwarteden nachfragen den rahmen dieses forums bestimmt sprengen.
auserdem empfehle ich dir ersteinmal diesen artikel zu lesen:
http://www.hilfdirselbst.ch/...;;page=unread#unread

gruß kurt


als Antwort auf: [#250753]

Sammelpublikation erstellen

MSchmitz
Beiträge gesamt: 545

14. Sep 2006, 10:59
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #250776
Bewertung:
(1871 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
in aller kürze:

ich empfehle dir, mit der buchfunktion zu arbeiten, d.h., jeden beitrag in einem eigenen dokument zu erstellen und die gesamtheit der dokumente als buch zu verwalten (insbesondere die paginierungs- und synchronisierungsfunktionen sind hier eine große hilfe).

Antwort auf: Wenn ich jedoch unter "Layout, Ränder u. Spalten" die Eistellungen ändere, verschieben sich nur die Seitenränder, nicht aber der Textrahmen.

hierfür gibt es die funktion "layoutanpassung" unter dem menü "layout".

für die auszeichnung des textes solltest du mit absatz- und zeichenformaten arbeiten.

markus schmitz


als Antwort auf: [#250753]

Sammelpublikation erstellen

Jiorgos
Beiträge gesamt: 122

14. Sep 2006, 11:54
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #250794
Bewertung:
(1861 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kurt,

zunächst Danke für die schnelle Antwort. Sehr gerne würde ich das Handbuch und den Lehrgang auf der InDesign-DVD durcharbeiten. Da ich jedoch noch mit einer Testversion arbeite, stehen diese mir leider nicht zur Verfügung. Zur Unterstützung habe ich mir das Buch von S. Thamphald und Orhan Tancgil "InDesign CS2. Das bhv Taschenbuch" besorgt, allerdings habe ich damit z.T. Verständnisprobleme.
Selbstverständlich habe ich mich per Suchfunktion auch schon im Forum nach Antworten auf meine Fragen umgeschaut, bin jedoch nicht wirklich fündig geworden.

Gruß

Jürgen
CS 6; Win 7


als Antwort auf: [#250759]

Sammelpublikation erstellen

Jiorgos
Beiträge gesamt: 122

14. Sep 2006, 12:08
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #250802
Bewertung:
(1856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,

auch Dir lieben Dank für die hilfreichen Antworten. Ich werd's wohl mal mit der Buch-Option versuchen. Die Anpassung des Textrahmens an die Seitenränder hat tatsächlich funktioniert. Allerdings müßte sich nach der Verkleinerung des Textfeldes nun auch die Seitenzahl erhöht haben. In Design zeigt mir jedoch die alte Seitenzahl an und bricht den Text dafür an einer früheren Stelle einfach ab. Wie läßt sich das beheben? Was das Arbeiten mit Zeichen- und Absatzformaten betrifft, so habe das bereits mit Word- bzw. StarOffice erfolgreich praktiziert und habe mir auch InDesign entsprechend eingerichtet.

Gruß

Jürgen
CS 6; Win 7


als Antwort auf: [#250776]

Sammelpublikation erstellen

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

14. Sep 2006, 12:50
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #250816
Bewertung:
(1838 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jürgen,

auch von mir ein herzliches Willkommen.

Bei http://www.designworks.at/...indesign4/index.html gibt es ein gratis InDesign Handbuch in PDF Form zum runterladen. Ich habe es zwar noch nicht durchgelesen, wird aber zumindest sehr häufig hier im Forum erwähnt.

Leider gehört auch deine Frage der zu allgemeinen Kategorie an. Viele von uns haben eine langjährige Ausbildung im Beruf sowie eine kostenpflichtige Schulung in InDesign durchgemacht. Um dir dies alles jetzt in ein paar Beiträgen zu erklären geht nicht (so leicht). Das will nicht heissen dass "ich" nicht helfen will. Es übersteigt dann nur die möglichkeiten eines Forums.

InDesign mit Word oder Staroffice zu vergleichen geht nicht. InDesign arbeitet schlicht und einfach anders! Z.B. das Seitenproblem. Wird nachträglich Text hinzugefügt werden die Seiten nicht automatisch erstellt.
Beste Grüße
Yves



yves-apel.eu


als Antwort auf: [#250802]

Sammelpublikation erstellen

Jiorgos
Beiträge gesamt: 122

15. Sep 2006, 11:15
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #251034
Bewertung:
(1796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Yves,

herzlichen Dank für den Hinweis auf das Script. Das ist eigentlich genau das, was ich brauchte, auch wenn der Text vor Interpunktionsfehlern nur so strotzt. Jetzt kann ich mir die z.T. verschlungenen Wege von InDesign langsam, aber sicher erschließen.

Mir ist selbstverständlich klar, daß ich in dem Forum keine umfassende Einführung in InDesign bekomme und dies folglich auch nicht erwartet habe. Die Rolle als Nutznießer Eurer langjährigen Erfahrungen liegt mir gänzlich fern. Allerdings weiß ich aus eigener Erfahrung, daß man mit unbedachten Angangsschritten viel falsch machen kann, was sich im nachhinein nur mit großen Mühen und Zeitaufwand - wenn überhaupt - korrigieren läßt. Daher erhoffte ich mir, hier den einen oder anderen Tipp zu bekommen, was ja erfreulicherweise auch geschehen ist.

Daß StarOffice und WinWord sich grundsätzlich nicht mit einem Layout-Programm wie InDesign oder QuarkXPress vergleichen lassen, ist mir durchaus bewußt. Allerdings verfügen die beiden letztgenannten Programme gleichsam naturgemäß über sehr umfangreiche Textgestaltungsmöglichkeiten, und hier lassen sich wohl Vergleiche mit Textbearbeitungsprogrammen, etwa in Hinsicht auf die Definition von Format- und Zeichenvorlagen, ziehen. Nichts anderes habe ich getan.

Beste Grüße

Jürgen
CS 6; Win 7


als Antwort auf: [#250816]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022