News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Scannen mit Stapelverarbeitung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Scannen mit Stapelverarbeitung

Moffie
Beiträge gesamt: 16

28. Mär 2005, 20:14
Beitrag # 1 von 34
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei ca. 1000 alte Fotos, die ich mit PS scannen möchte möchte ich gern etwas rationell vorgehen. Da ich weder bei der Erstellung von Aktionen, noch mit der PS Stapelverarbeitung sehr erfahren bin, stosse ich hier an Grenzen.

Ich habe bisher einen Aktionsset "Scannen" mit den Auktionen Importieren (aus Epson Twain) und Speichern erstellt. Dabei habe ich das erste Bild in einen leeren Ordner abgelegt. Wiederhole ich die Akton mit einem anderen Bild, so wird das erste Bild überschrieben, was ich natürlich nicht möchte.

Dann habe ich mit dem Auktionsset "Scannen" eine Stapelverarbeitung angelegt, einen Zielordner ausgewählt sowie ein Häkchen bei "Speichern unter in Aktionen überschreiben" gemacht, eine Dateibenennung mit einer Seriennummer, sowie Dateierweiterung ausgewählt. Als Anfangsseriennummer habe ich "1" angegeben.

Nach dem Klicken auf "OK" beginnt die Stapelverarbeitung, allerdings wird die Dateibezeiczhnung ebenfalls beim Speichern überschrieben. Eine laufende Seriennummer wird auch nicht generiert. Nach einem Scannvorgang ist die "Stapelverarbeitung" beendet. Ihc dachte, dass ich jetzt das nächste Bild zum Scannen einlegen kann!

Was mache ich falsch?

falls möglich möchte vor dem Speichern auch noch die Möglichkeit haben, ggf. die Dateibezeichnung noch manuell zu ändern.

Ich habe Photoshop CS.


(Dieser Beitrag wurde von Moffie am 28. Mär 2005, 20:16 geändert)
X

Scannen mit Stapelverarbeitung

jekyll
Beiträge gesamt: 2039

29. Mär 2005, 09:10
Beitrag # 2 von 34
Beitrag ID: #155516
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Moffie,
welche Format soll gespeichert werden? Auf welche Betriebsystem läuft PS?
Auf alle Fälle soltest Du eine Unterbrechung vorm scanen einfügen, damit Du Zeit hast die Scannervorlage auszutauschen.
Die speichern Funktion, so wie Du es haben willst, kann nur mit einer Skript in einer Aktion laufen.
Gruß Sándor


als Antwort auf: [#155472]
(Dieser Beitrag wurde von jekyll am 29. Mär 2005, 09:22 geändert)

Scannen mit Stapelverarbeitung

Moffie
Beiträge gesamt: 16

29. Mär 2005, 10:17
Beitrag # 3 von 34
Beitrag ID: #155535
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sándor,

Die Bilder sollen in TIF bzw. JPEG (80 %) gespeichert werden. Mein Betriebssystem ist WinXP Home, auf einem Pentium 4, 3 GHz und 1GB RAM.


als Antwort auf: [#155472]

Scannen mit Stapelverarbeitung

jekyll
Beiträge gesamt: 2039

29. Mär 2005, 11:33
Beitrag # 4 von 34
Beitrag ID: #155559
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Moffie,
hier ist eine Skript, die Du in Deine Aktion aufnehmen kannst. Das Skript speichert jpg´s Qualität 9, in den gewählten Ordner auf gewählten Festplatte (im script angeben).
http://www.siscosep.com/...m/speichern_unter.js
Tue den Skript in den Ordner Photoshop->Vorgaben->Skripten, danach ist es unter Datei->Skripten zu finden.

Gruß Sándor


als Antwort auf: [#155472]

Scannen mit Stapelverarbeitung

Moffie
Beiträge gesamt: 16

29. Mär 2005, 13:15
Beitrag # 5 von 34
Beitrag ID: #155591
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sándor,

vielen Dank! Das werde ich heute abend gleich testen. Mir ist zwar noch nicht klar wie ich dieses Skript in meine Aktion aufnehmen kann und wie ich im Skript meine Variablen (Speicherort) eingeben kann. Kann man dich ggf. auch telefonisch erreichen? Du kannst mir gerne eine Nachricht schicken.

Gruß
Wolfgang


als Antwort auf: [#155472]

Scannen mit Stapelverarbeitung

jekyll
Beiträge gesamt: 2039

29. Mär 2005, 13:42
Beitrag # 6 von 34
Beitrag ID: #155603
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Wolfgang,
die Aktion nehmst Du auf wie folgt: Unterbrechung->Scannen->Skript ausführen(Datei->Skripte hier Skript wählen)->Datei schliessen.
Das Skript erlaubt keine variablen speicher ort. Dafür ist dieser hier:
http://www.siscosep.com/.../speichern_unter2.js
Aus gewählt wird, während die Aktion, bei jeden Datei erneut.
Gruß Sándor
PS.: Mir wäre lieber hier alles zu diskutieren, dass jeder davon was hat ;o)


als Antwort auf: [#155472]
(Dieser Beitrag wurde von jekyll am 29. Mär 2005, 13:46 geändert)

Scannen mit Stapelverarbeitung

Moffie
Beiträge gesamt: 16

29. Mär 2005, 20:52
Beitrag # 7 von 34
Beitrag ID: #155718
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sándor,

ich bin jetzt einen Schritt weiter. Meine Aktion sieht jetzt wie folgt aus:

1.Importieren/verwenden EPSON Twain
2.Scipts/speichern unter2.js
3.Schließen/speichern nein

Das Foto wird gescannt, anschließend wird nach dem Dateinamen gefragt, dann nach dem Speicherort, der Speicherort muss umständlich im Explorer angeklickt werden, das gescannte Bild wird geschlossen. Ende.

Was ich gut finde:

- Abfrage des Dateinamens nach jedem Scan! Dabei muss ich darauf achten, dass keine Datei versehentlich mit dem gleichen Dateinamen überschrieben wird.


Was ich gern geändert haben möchte ist:

- Die jpg-Datei soll nicht komprimiert werden (100%)

- Speicherort soll nicht nach jedem Scan abgefragt werden, sondern nach Eingabe des Dateinamens soll die Datei automatisch unter P:\Waldenbuch abgespeichert werden.

Das zweite Script (speichern unter.js) funktoniert leider nicht. Es erfolgt eine Fehlermeldung:"Error 8800: General Photoshop error occurred. Konnte keine Kopie speichern unter "\...\Test_Skript_speichern u...*, weil die Datei nicht gefunden wurde. Line 19 --> app.activeDocument.saveAs(jpgFile, jpgSaveOptions, true,"

Gruß
Wolfgang


als Antwort auf: [#155472]

Scannen mit Stapelverarbeitung

jekyll
Beiträge gesamt: 2039

29. Mär 2005, 22:23
Beitrag # 8 von 34
Beitrag ID: #155738
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,
die erste skript macht das was Du brauchst (speichern_unter.js), speichern technisch.

Ich habe, bei diesen script, gerade Deine fehler reproduziert. Passiert dann wenn keine Ordner vorhanden ist, wo die Daten hinein gespeichert werden können.
Hast Du den Skript wie beschrieben angepasst?
Für die jetztige Angben sollten die 2 Zeilen (Zeile 6 und 8) bei Dir so ausschauen:

var Festplatte = "p";

var Ordner ="Waldenbuch";

Wobei wenn "p" eine Netzwerkplatte ist, weiss´s nicht ob so geht.

Um den Qualität von jpg zu verbessern Ändere die Zahl auf 12 in dieser Zeile (Zeile 18) die Qualität wird von 1-12 angeben:
jpgSaveOptions.quality = 12;


Gruß Sándor


als Antwort auf: [#155472]
(Dieser Beitrag wurde von jekyll am 29. Mär 2005, 22:23 geändert)

Scannen mit Stapelverarbeitung

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19123

29. Mär 2005, 22:37
Beitrag # 9 von 34
Beitrag ID: #155741
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Moffie,

ich fange noch mal ganz vorne an.

der von dir geschilderte Fehler tritt normaölerweise bei folgender vorgehensweise auf:

Du erstellst eine Aktion und deren letzter oder vorletzter Schritt ist ein 'Sichern unter...'. Bei dessen Aufzeichnnung bist du ungeschickter weise in den Dateinahmen geraten oder hast bewusst einen Namen vergeben. Diser gilt nun, wie aufgezeichnet für jedes Bild.

Um das zu verhindern, schmeist du den Schritt aus deiner Aktion, fdeaktivierst ihn oder setzt inder Stapelverarbeitung das Häkchen für '"Speichern unter" in Aktion überschreiben'.

Dann sollte dein Benamungsautomatismus funktionieren.

Allerdings auch nur, wenn wirklich eine Stapelsequenz abgearbeitet wird. Wenn du nach jedem Scan diese neu anschmeisst, fängt er immer wieder bei 1 an.


MfG

Thomas

--------------------------------------------
Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, das auch weiterhin zu können: http://www.hilfdirselbst.ch/info/
--------------------------------------------


als Antwort auf: [#155472]

Scannen mit Stapelverarbeitung

Moffie
Beiträge gesamt: 16

30. Mär 2005, 18:54
Beitrag # 10 von 34
Beitrag ID: #155950
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sándor,

wie kann ich den skript file bearbeiten? Mit welchem Programm?

Gruß
Wolfgang


als Antwort auf: [#155472]

Scannen mit Stapelverarbeitung

jekyll
Beiträge gesamt: 2039

30. Mär 2005, 19:09
Beitrag # 11 von 34
Beitrag ID: #155953
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,
mit eine Texteditor.
Gruß Sándor


als Antwort auf: [#155472]

Scannen mit Stapelverarbeitung

Moffie
Beiträge gesamt: 16

30. Mär 2005, 20:58
Beitrag # 12 von 34
Beitrag ID: #155968
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, werde ich morgen mal probieren!

Gruß
Wolfgang


als Antwort auf: [#155472]

Scannen mit Stapelverarbeitung

Moffie
Beiträge gesamt: 16

31. Mär 2005, 15:49
Beitrag # 13 von 34
Beitrag ID: #156172
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sándor,

nach dem Editieren des Skrips funzt die Aktion jetzt wie geschmiert:

- Importieren aus Twain
- Script "speichern unter"
- Schließen des von Photoshop erstellten Scans (der bleibt halt nach dem Speichern immer geöffnet, so dass ich ihn per Auktion schließen muss. Kann man das abstellen? D. h., dass nach dem Speichern des jpg-files das PS file ebenfalls geschlossen - sprich nicht gespeichert werden muss?

Eigentlich bin ich jetzt schon sehr zufrieden. Die Frage bleibt, wie ich diese Aktion jetzt auch noch in eine Stapelverarbeitung einbinden kann und dabei eine durchgängige Nummerierung behalte? Das Problem ist, dass ich:

1. nach jedem Scan ein neues Bild auf den Scanner legen will und
2. u.U. auch die Dateibezeichnung ändern will, aber die Durchnummerierung beibehalten will. Beispiel: Die ersten 10 Scans haben die Bezeichung "Portrait_Meier_0001.jpg bis Portrait_Meier_0010.jpg". Die nächsten Scans haben die Bezeichnung "Portrait_Mueller_0011.jpg bis Portrait_Meier_0020.jpg" usw.

Ich vermute, dass sich das nicht realisieren lässt. Thomas hat in seinem Beitrag auch schon dankenswerterweise auf dieses Dilemma hingewiesen.

Gruß
Wolfgang


als Antwort auf: [#155472]

Scannen mit Stapelverarbeitung

gd
Beiträge gesamt: 289

31. Mär 2005, 17:59
Beitrag # 14 von 34
Beitrag ID: #156212
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wohl dem, der eine integrierte Stapelverarbeitung im Scanner Programm besitzt.

Gruß Dietmar


als Antwort auf: [#155472]

Scannen mit Stapelverarbeitung

jekyll
Beiträge gesamt: 2039

31. Mär 2005, 20:55
Beitrag # 15 von 34
Beitrag ID: #156248
Bewertung:
(7820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,
ich bin noch dabei, die Überschreibung von existierende Dateien abzustellen. Leider will er noch nicht wie ich:o( aber ist lösbar:o).
Bei dem zweite sache wirds knifflich, da Du das Skript wärend eine Aktion immer neu aufrufst und schliesst, deshalb verlieren wir die "Zählung" (er zählt bis eins dann vergisst er es wieder). Eventuell gäbe die Möglichkeit, dass die letzt gespeicherte name erneut "Vorgeschlagen" wird.
<< Ich vermute, dass sich das nicht realisieren lässt. Thomas hat in seinem Beitrag auch schon dankenswerterweise auf dieses Dilemma hingewiesen.>>
Da liegst Du richtig, bzw müsste alles das Skript übernehmen. Aber ohne eine Angabe von Anzahl die durchläufe, hat man eine endlos Schleife was man nur mit Strg+Alt+Entf abstellen kann.
Gruß Sándor


als Antwort auf: [#155472]
(Dieser Beitrag wurde von jekyll am 31. Mär 2005, 21:00 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/