News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Scharfe Screenshots

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Scharfe Screenshots

Delfeno
Beiträge gesamt: 4

9. Jul 2004, 10:02
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(7042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallöchen,

folgendes kleines Problem: Ich möchte Screenshots für eine PowerPoint Präsentation machen.
Dazu brauche ich relativ scharfe Shots, da sie sowohl Beamer-tauglich als auch einigermassen Druckreif sein sollten.
Gibts da einen besonderen Trick, damit die Teile nicht matschig werden?

grüsse

D.
X

Scharfe Screenshots

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

9. Jul 2004, 10:11
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #96027
Bewertung:
(7042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Stapelverarbeitung, Unscharf maskieren.

grüsse,

Christof


als Antwort auf: [#96025]

Scharfe Screenshots

Delfeno
Beiträge gesamt: 4

9. Jul 2004, 11:05
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #96055
Bewertung:
(7042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke für die antwort...
okay unscharf maskieren ist klar... aber stapelverarbeitung?
die dinger müssen im durchschnitt um die hälfte verkleinert werden, da hilft unscharf maskieren nicht so wirklich.
bildgrösse verkleinern mach ich jetzt ohne neu berechnung, das ist einigermassen ok für shots die nur um zehn prozent verkleinert werden müssen.
der rest ist immer noch matschig....

grüsse
D.


als Antwort auf: [#96025]

Scharfe Screenshots

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18688

9. Jul 2004, 12:25
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #96091
Bewertung:
(7042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Scharfzeichnen?

Pfui!

Um was für Screenshots geht's denn?

Warum sollte so ein Screenshot als Vollbild denn anders aussehen als die direkte Ansteuerung des Beamers mit Powerpoint?
Das kann eigentlich garnicht sein.

Der nächste Kardinalfehler bei Screenshots für den Print, ist, diese auf 300 dpi hochzurechnen.
Die werden einfach auf 300dpi umgestellt, aber ohne Neuberechnung.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#96025]

Scharfe Screenshots

Delfeno
Beiträge gesamt: 4

9. Jul 2004, 12:46
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #96099
Bewertung:
(7042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Scharfzeichnen?

> Pfui!

wie dann?

> Um was für Screenshots geht's denn?

ums screenshots von einer software für eine präsentation für kunden und deshalb sollte man die schrift auch noch lesen können. auch wenn das teil nur noch 50% von der originalgrösse hat

> Der nächste Kardinalfehler bei Screenshots für den Print, ist, diese > auf 300 dpi hochzurechnen.
> Die werden einfach auf 300dpi umgestellt, aber ohne Neuberechnung.

ja, das ist klar. hab ich auch gemacht. löst aber nicht das problem mit der verkleinerung. ich will ja auf die folie noch was anderes drauf haben als nur den Shot
und unwichtige teile wegschnippeln damit es nicht verkleinert werden muss geht auch nicht..





als Antwort auf: [#96025]

Scharfe Screenshots

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

9. Jul 2004, 13:58
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #96123
Bewertung:
(7042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Manchmal hilft es, Screenshots nicht gleich auf (zB.) 50% zu verkleinern, sondern in mehreren Schritten mit ganz behutsam scharfzeichnen dazwischen.

Mache ich auch oft, wenn ich Ansichten von gedruckten Publikationen ins Web stellen muß.

grüsse,

Christof


als Antwort auf: [#96025]

Scharfe Screenshots

donkey shot
Beiträge gesamt: 1416

9. Jul 2004, 14:01
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #96126
Bewertung:
(7042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
P.S.: Manchmal reicht es übrigens auch, wenn man beim Interpolationsverfahren "bilinear" wählt.

grüsse,

Christof


als Antwort auf: [#96025]

Scharfe Screenshots

Delfeno
Beiträge gesamt: 4

9. Jul 2004, 14:14
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #96133
Bewertung:
(7042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
danke danke
hab ich beides schon gemacht.
ich glaub solangsam ich schraub lieber meine ansprüche an die teile ein bisschen runter *gg*


als Antwort auf: [#96025]

Scharfe Screenshots

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18688

9. Jul 2004, 19:17
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #96196
Bewertung:
(7042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zeig doch mal so ein Teil im Original und in der von dir bearbeiteten Version.

@ donkeyshot:

Das mit den Printsachen im web ist aber genau der umgekehrte Fall, gell?

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#96025]

Scharfe Screenshots

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4910

11. Jul 2004, 17:04
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #96380
Bewertung:
(7042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Mein Motto bei Screen-Shots, was die Auflösung und Schärfe angeht: NICHTS verändern! Damit kommt man am weitesten, was die Qualität angeht. Im Printbereich rechnen die RIPs selbst intern am besten hoch und runter, sodaß absolut keine Notwendigkeit besteht die Screenshots zu verändern!

Bei der Farbgebung siehts etwas anders aus: Da kann im Extremfall schon mal die "Überfüllen"-Funktion von PhotoShop in mnchen bereichen hilfreich sein. Aber auch nur sehr dezent angewendet!

Herzlichen Gruß,

Uwe Laubender

The Blue 1 Communication Company GmbH
http://www.the-blue-1.de


als Antwort auf: [#96025]

Scharfe Screenshots

gpo
Beiträge gesamt: 5520

11. Jul 2004, 23:52
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #96434
Bewertung:
(7041 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi....noch einen obendrauf:))

...da hier ja offensichtlich keiner mit Corel arbeitet....gibt es ja auch fürn MAC...:))

kennt ihr wohl auch nicht deren Toolsammlung..."Corel Capture"...!

Ein Screenshooter erste Güte....alle Auflösungen...alle Formate...macht was "du" willst....auch 300Dpi...:))
...ausproberen
Mfg gpo


als Antwort auf: [#96025]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS