[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Schatten wird nicht dargestellt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schatten wird nicht dargestellt

Klaus
Beiträge gesamt: 252

22. Dez 2003, 18:55
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(9764 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe eine Frage zum Schlagschatten.

1. Ich habe ein Bild mit Schatten in Photoshop hergestellt.
Speichere das Bild unter tiff bzw. eps ab.
Füge das Bild in Indesign ein.
Dargestellt wird mir das Bild ohne den dazügehörigen Schatten.
Es spielt auch keine Rolle ob ich die Ebenen auf eine Ebene reduziere oder mit Ebenen abspeichere.

2. Wenn ich mit einem Freistellungspfad arbeite und das Bild einfüge
und denn Schatten in Indesign mache, erhalte ich beim Probeausdruck
über einen HP-Tintenstrahler ein leicht andersfarbiges Rechteck.
Es spielt keine Rolle ob ich mit oder ohne Hintergrund abspeichere.

Wäre schön wenn mir jemand von euch hier einen
Tipp geben kann. Was mache ich falsch!

Klaus

Arbeite mit WIN 2000 / Indesign 2.0.2 / Photoshop 7

(Dieser Beitrag wurde von Klaus am 22. Dez 2003, 18:57 geändert)
X

Schatten wird nicht dargestellt

typneun
Beiträge gesamt: 395

23. Dez 2003, 09:19
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #63388
Bewertung:
(9764 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
zu 1: da scheint wohl noch ein freistellungspfad inm bild integriert zu sein...


als Antwort auf: [#63356]

Schatten wird nicht dargestellt

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

23. Dez 2003, 11:09
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #63404
Bewertung:
(9764 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,

Danke für deine Antwort!

Ich denke ich muss meine Frage konkreter stellen.

Ich stelle in Photoshop ein Bild frei.
Zum Beispiel über die Maske.
Ich habe bereits in Indesign eine Hintergrundfarbe fetgelegt z.B. 25/24/35/0 die selbe Hintergundfarbe lege ich in Photshop fest. Dann speichere ich das Bild in Photoshop mit Hintegrund als Tiff ab und füge es in Indesign ein.

Am Bildschirm ist alles einwandferei. Beim Probeausdruck erhalte ich leicht unterschiedliche Farben.
Wie kann ich jetzt kontrollieren was im Druck passiert? Bietet mir Indesign hier eine Möglichkeit der Kontolle?

schöne Grüße

Klaus


als Antwort auf: [#63356]

Schatten wird nicht dargestellt

Michel Mayerle
Beiträge gesamt: 1047

23. Dez 2003, 11:38
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #63410
Bewertung:
(9764 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Ist in InDesign das Farbmanagement aktiviert oder nicht (Bearbeiten -> Farbeinstellungen)? Das Farbmanagement würde ich in InDesign ausschalten. In welchem Farbmodus ist denn die Fläche angelegt, die hinter den Schatten liegt? CMYK, RGB, Sonderfarbe?

Was wird denn in InDesign für ein Transparenzreduzierngsformat für das Verflachen der Transparenz verwendet? Es sollte in jedem Falle eine vektorielle Verflachung der Transparenzen agestrebt werden, da ansonsten eine ungewollte Farbraumtransformation die folge sein kann. Die könnte dann auch der Verursacher Ihres Problemes sein.

Herzliche Grüsse
Michel Mayerle
http://www.ulrich-media.ch

Attraktive Schulungen unter
http://www.media.college.ch


als Antwort auf: [#63356]

Schatten wird nicht dargestellt

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

23. Dez 2003, 13:58
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #63428
Bewertung:
(9764 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michel

Also der Schatten wird jetzt angezeigt.
Ich hatte nur einen leichten Schatten und der wurde wohl von der Hintergundfarbe bei der Bildschirmanzeige absorbiert. Am Bildschirm war nichts zu sehen und am Ausdruck über einen Tintenstrahler nur ansatzweise.
Als ich den Schatten in PS auf 100% verstärkt habe, war er deutlich zu erkennen.

Was mich mehr irritiert ist, dass der (Bildausschnitt Bild mit Hintergrundfarbe) den ich von PS in ID importiere eine leicht unterschiedliche Farbe hat, die jedoch nur im Ausdruck als rechteckiger Kasten zu sehen ist. Dieser Fehler könnte vielleicht auch am Drucker liegen. Beim drucken über den Distiller ist ebenfalls optisch am Bildschirm nichts erkennbar.
Wie kann ich überprüfen ob die Farben im Offsetdruck richtig ausgegeben werden.
Besser gesagt wie kann ich auf nummer sicher gehen.

schöne Grüße

Klaus





als Antwort auf: [#63356]

Schatten wird nicht dargestellt

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

23. Dez 2003, 17:43
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #63470
Bewertung:
(9764 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Mit welchen Transparenzreduzierungsformaten arbeitest Du? Dies ist _wirklich_ wichtig. Liegt der Schatten auf einer Sonderfarbe. Ist der Transprarenzreduzierungsfarbraum CMYK?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Neu: CREATIVE DINNER - Seminare für Kreative in Verbindung mit einem gediegenen Abendessen. 13.1.2004 zu Adobe Creative Suite
http://www.media-college.ch/schulung.php?texts=122


als Antwort auf: [#63356]

Schatten wird nicht dargestellt

Klaus
Beiträge gesamt: 252

27. Dez 2003, 20:23
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #63595
Bewertung:
(9764 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Transparenzreduzierungsformat ist "Niedrige Auflösung" (ID Standart-werte)
Transparenzfarbraum ist CMYK ich verwende im Schattenbereich keine Sonderfarbe.
Ich habe das Farbmangement von ID abgeschaltet.
Die Hintergrundfarbe von dem aus PS importierten Bild ist gleich der Farbfläche in ID.

schöne Grüße

Klaus


als Antwort auf: [#63356]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022