[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Schirift (Clifford Six) mit Ligaturen erzeugen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schirift (Clifford Six) mit Ligaturen erzeugen?

typo_designer
Beiträge gesamt: 23

2. Mär 2005, 01:45
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich verwende die FF Clifford Six (hat die Schriftschnitte Caps, CapsExpert, Roman, RomanExpert, RomanLF, Italic, ItalicAltF, ItalicExpert).

Obwohl ich für den Text (hier nehme ich den Schriftschnitt RomanLF) die Ligaturen aktiviert habe, erscheinen sie nicht :-(

Kann mir jemand helfen?
X

Schirift (Clifford Six) mit Ligaturen erzeugen?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6247

2. Mär 2005, 09:31
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #149204
Bewertung:
(2249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
InDesign kann auf die Ligaturen zurückgreifen, die im selben Schriftschnitt definiert sind, nicht aber auf jene aus dem Expert-Font. Ich bin mir nicht sicher, woher diese Restriktion rührt, nehme aber an, dass es keinen Standard gibt, wo in der Code-Tabelle der Expert-Schriften die entsprechenden Ligaturen definiert sind, bzw. keine Information vorhanden ist, welche Ligaturen überhaupt definiert sind.
Bei PS- und TrueType Schriften funktionieren also automatisch nur fl und fi.
Für alle anderen muss es schon das OpenType Format sein.

Mit freundlichem Gruß
Gerald Singelmann

-----------------------------------------
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#149170]

Schirift (Clifford Six) mit Ligaturen erzeugen?

typo_designer
Beiträge gesamt: 23

2. Mär 2005, 09:43
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #149209
Bewertung:
(2249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aber es muß doch irgendwie eine Möglichkeit mit InDesign geben?!!
Ich kann mir nicht vorstellen dass Freehand / X-Press etc. das alle können und nur InDesign das nicht zuläßt - gerade InDesign ist für seine professionellen typographischen Fähigkeiten bekannt.

Ich habe einige Werke gesehen bei der die Clifford Six mit den schönen Ligaturen (bei "st" etc.) Anwendung findet - und ich glaube nicht dass alle dies manuel gemacht haben.


als Antwort auf: [#149170]

Schirift (Clifford Six) mit Ligaturen erzeugen?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6247

2. Mär 2005, 10:46
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #149233
Bewertung:
(2249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Typo, sicherheitshalber nachgefragt:
KANN Xpress WIRKLICH automatisch auf die Ligaturen inden Expert-Fonts zugreifen? Das wissen Sie aus eigener Erfahrung?
Oder können Sie sich nur nicht vorstellen, dass jemand Handarbeit leistet?

So oder so bin ich mir ziemlich sicher, dass InDesign volle Ligaturen-Unterstützung nur mit dem modernen Font-Standard bietet.

Mit freundlichem Gruß
Gerald Singelmann

-----------------------------------------
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#149170]

Schirift (Clifford Six) mit Ligaturen erzeugen?

typo_designer
Beiträge gesamt: 23

2. Mär 2005, 12:18
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #149274
Bewertung:
(2249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wow - das würde mich jetzt wirklich sehr enttäuschen. Es wäre sehr traurig wenn man den Großteil der Schriften(familien) die mit PS Type 1 verfügbar sind für größere Projekte alles händisch über hunderte von Seiten nachbessern müßte. OpenType Fonts sind nur teilweise verfügbar (gerade eben auch für die FF Clifford Six auch nicht).

Wäre es nicht logischer wenn in der Schriftenliste der Expert-Schnitt verfügbar ist, InDesign auch auf diesen zugreift?

Ich hoffe bzw. ich bete sogar inständig dass InDesign das schon drauf hat.


als Antwort auf: [#149170]

Schirift (Clifford Six) mit Ligaturen erzeugen?

typo_designer
Beiträge gesamt: 23

2. Mär 2005, 13:10
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #149293
Bewertung:
(2249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oh nein - wie schade ... hier auch ein bestätigendes Feedback:
---
Expert font are in fact not very "expert", rather very stupid. It was once a way to distribute typefaces with extended character set. From PS Type 1 fonts, InDesign can only insert few basic ligatures like fi, fl, but those ligatures must have correct glyph names. InDesign cannot insert other ligatures (st), because these glyphs are available in different font (Roman Expert) and usualy have wrong glyph names.
There are two solutions: manualy replace "st" from one font by ligature "st" from another one or build your own OpenType font with correct LIGA/DLIG features. Unfortunately the second solution will be probably forbidden by EULA.
---

Da heißt es für die (typographische) Zukunft zu hoffen das OpenType sich rasant verbreitet und entwickelt.


als Antwort auf: [#149170]

Schirift (Clifford Six) mit Ligaturen erzeugen?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6247

2. Mär 2005, 14:25
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #149347
Bewertung:
(2249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
typo-designer,

die Message in dem Mail von Adobe ist auch klar geworden, oder?
InDesign bietet das nicht deswegen nicht an, weil InDesign zu doof ist (excuse my french), sondern weil in den Schriften (in der Regel) nicht korrekt gespeichert ist, welche Glyphe eine Ligatur für welches Buchstabenpaar/-tripel ist.
Ohne diese Angabe in der Schrift wäre ein Ersetzen durch InDesign aber höchst riskant, weil es keine Garantie gibt, dass eine Expert Schrift nicht die Character ID, auf der normalerweise ffi liegt, diesmal mit 3/4 belegt, was mit a3/4ger Typografie belohnt werden würde.
Ob OpenType sich "rasant" durchsetzt, bleibt abzuwarten. Sie bekommen aber die gesamte Font-Bibliothek von Adobe auch schon als OpenType.

Nur als Ergänzung...

Mit freundlichem Gruß
Gerald Singelmann

-----------------------------------------
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#149170]

Schirift (Clifford Six) mit Ligaturen erzeugen?

typo_designer
Beiträge gesamt: 23

2. Mär 2005, 16:14
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #149424
Bewertung:
(2249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke nochmals für die erklärenden Worte!
Gibt es schon Erfahrungen für das Konvertieren von PS Type 1 Fonts zu OpenType ?


als Antwort auf: [#149170]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB