[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Schlagschatten Fehler bei pdf/X-1a

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schlagschatten Fehler bei pdf/X-1a

scherriff23
Beiträge gesamt: 15

12. Sep 2011, 10:27
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(3070 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich arbeite momentan mit Indesign am Layout für eine Veröffentlichung die von der Druckerei im pdf/X-1a angefordert wird.
Leider bin ich allerdings keine professionelle Grafikerin, so dass mich insbesondere ein Fehler beim Umwandeln des Indesign in das pdf Dokument ehrlich gesagt etwas überfordert.
Das Problem ist Folgendes:
Ich habe bei meiner Layoutvorlage zwei sich überkreuzende farbige Balken angelegt und mit Schlagschatten versehen. Im Indesign Dokument überlagert der Schlagschatten des oberen Balken die Farbe des unteren Balkens. Sobald ich das Ganze allerdings in pdf/X-1a umwandle wird statt des Schlagschattens auf dem unteren Balken die Farbe mit weißen Schlieren verschmiert. Korrekt wiedergegeben wird es nur in pdf/X-4 (in pdf/X-3 wir dann der Schlagschatten auf dem unteren Balken als weiße Fläche wiedergegeben).
Ich habe bereits versucht an einigen der Einstellungen (Überfüllung, Farbdichte, Multiplizieren) herum zu drehen aber das hat leider alles nichts gebracht.
Wenn mir jemand dabei für einen Laien verständlich helfen könnte wäre echt super.
Danke!
X

Schlagschatten Fehler bei pdf/X-1a

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18570

12. Sep 2011, 12:46
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #480070
Bewertung:
(3025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ein PDF oder indd wäre hilfreich, es reicht wahrscheinlich, eine Kopie dieser betreffenden Partie in ein neues Dokument zu setzen und irgendwie online zu stellen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#480047]

Schlagschatten Fehler bei pdf/X-1a

Adelberger
Beiträge gesamt:

12. Sep 2011, 15:57
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #480099
Bewertung:
(2972 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie sieht die Überdruckenvorschau in Acrobat aus?
Hast Du Sonderfarben verwendet?


als Antwort auf: [#480047]

Schlagschatten Fehler bei pdf/X-1a

scherriff23
Beiträge gesamt: 15

15. Sep 2011, 03:41
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #480272
Bewertung:
(2861 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hier das pdf:

http://www.file-upload.net/download-3735631/Handbuch-Antiziganismus.pdf.html


als Antwort auf: [#480070]

Schlagschatten Fehler bei pdf/X-1a

scherriff23
Beiträge gesamt: 15

15. Sep 2011, 03:43
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #480273
Bewertung:
(2860 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
vielen Dank für die schnellen Antworten!

Leider habe ich auf Adobe Pro momentan keinen Zugriff...

Die von mir verwendete Farbe ist: Pantone 550U


als Antwort auf: [#480099]

Schlagschatten Fehler bei pdf/X-1a

Adelberger
Beiträge gesamt:

15. Sep 2011, 07:15
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #480276
Bewertung:
(2826 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ scherriff23 ] hier das pdf:

http://www.file-upload.net/download-3735631/Handbuch-Antiziganismus.pdf.html

In der Überdruckenvorschau sieht meiner Meinung alles so aus, wie es soll. Schlagschatten ok.
Andere Baustelle: Welches Ausgabefarbprofil hat die Druckerei verlangt?

Allerdings solltest Du Dir überlegen die Sonderfabe P7541U durch Papier zu ersetzen. Eine zweite Sonderfarbe zusätzlich zu den Prozessfarben (du verwendest nur schwarz) würde die Kosten reduzieren und nicht wirklich den Gesamteindruck der Publikation verschlechtern. Aber gut, ist Deine Entscheidung.

Die weißen Schlieren sind nur ein Darstellungsproblem am Bildschirm und auch eventuell am Laserdrucker, der nicht wirklich Sonderfarben darstellen kann.

Zum Druck sollte man immer mit Acrobat Pro arbeiten, sonst muss man die Datenkontrolle der Druckerei machen lassen, was vielleicht für Leute, die keine Profis sind, besser ist, als versaute Drucke.


als Antwort auf: [#480272]
(Dieser Beitrag wurde von Adelberger am 15. Sep 2011, 07:21 geändert)

Schlagschatten Fehler bei pdf/X-1a

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4821

15. Sep 2011, 08:05
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #480281
Bewertung:
(2809 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, scherriff23!
Mich würde noch interessieren wie die von Dir genannten Schlieren ausschauen.
Bei mir in Acrobat 9 Pro kann ich diese nicht entdecken (siehe angehängter Screenshot).

Aber was mir fast noch wichtiger erscheint: Du benutzt als Ausgabebedingung (Output Intent) einen US-amerikanischen Druckstandard. InDesign ist bei Auslieferung in Deutschland leider immer noch so voreingestellt.

Kläre das am besten mal mit der Druckerei. Frag nach was die benötigen. Wenn Du an dieser Stelle nicht weiterkommst, dann kannst Du Dich ja hier noch mal melden. Da Du wahrscheinlich unerfahren in dieser Hinsicht bist, empfehle ich Dir als vorbereitende Lektüre das hier:

http://www.pdfx-ready.ch/

Benötigte ISO-Farbprofile findest Du z.B. hier (ECI_Offset_2009):

http://www.eci.org/....php?id=de:downloads

Wahrscheinlich wird's auf ISO Coated v2 300% (ECI) hinauslaufen…
Zur Installation und Verwendung gibt's Rezepte (auch die Farbprofile zum Runterladen):

http://www.pdfx-ready.ch/index.php?show=491

MacBook Pro 2.4GHz | OS X 10.6.8 | Adobe CS3/CS4/CS5/CS5.5 Design Premium
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#480273]
Anhang:
ScreenAusAcrobatPro_OutputIntent.png (60.0 KB)

Schlagschatten Fehler bei pdf/X-1a

scherriff23
Beiträge gesamt: 15

21. Sep 2011, 11:30
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #480648
Bewertung:
(2632 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Erneut vielen Dank für die Rückmeldung.
Da bin ich ja schon mal sehr erleichtert!

Als Ausgabeprofil hat die Druckerei ISO Coated v2 (ECI) für den Umschlag und PSO LWC Improved (ECI) für den Kern vorgegeben. Diese Profile hatte ich mir bereits auf der einschlägigen Seite herunter geladen und dachte diese wäre dann einfach über Profile zuweisen einstellbar?

Besten Dank,

Elisa

PS: wie erheblich ist denn deiner Einschätzung nach ungefähr der Preisunterschied bei 100 Seiten die das betrifft und 1400 gedruckten Exemplaren?


als Antwort auf: [#480276]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Großformat Druckdaten anlegen

Fehlermeldung: ist in sich selbst verschachtelt

Bilder exportieren

Ausschnittswerkzeug

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Acrobat Pro Farbauszüge drucken

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen

Vorschlag vor Überschrift
medienjobs