[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Schlagschatten auf Sonderfarbe

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schlagschatten auf Sonderfarbe

levelrock
Beiträge gesamt: 5

20. Feb 2007, 22:33
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(4572 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

folgendes Problem. Ich habe im Indesign einen goldenen Hintergrund mit eine Sonderfarbe. Jetzt platziere ich darauf eine freigestelltes Bild aus PS. Das Bild hat aus PS einen Schlagschatten den ich auf eine Ebene reduziert habe mit dem Bild. Gehe ich jetzt in die Separationsvorschau in ID sehe ich das das Gold an den Stellen wo der Schatten ist in Richtung weiß aufgerastert wird. Laut meiner Druckerei ist das auch richtig, da das schwarz als erste Farbe gedruckt wird und das Gold zum Schluß und somit das schwarz des Schattens an den aufgerasterten Stellen des Goldes zu sehen ist. Ein tauschen der Druckwerke macht keinen Sinn da man auf eine Sonderfarbe keine 4c Farbe drauf drucken kann - hält nicht. So, das ist gegeben.

Jetzt aber das Phänomen: Wenn ich auf ein Objekt im Indesign den internen Indesign Schlagschatten anwende und dann in die Separationsansicht gehe wird das gold nicht aufgerastert. Warum? Wenn ich da so drucken würde dann würde das gold ohne Aufrasterung über das schwarz drucken und da Sonderfarben deckend sind wäre der Schatten weg?

Hat damit jemand Erfahrung? Kann mit jemand sagen ob ein Schlagschatten auf Sonderfarbe Gold wenn diese an den Randbereichen aufgerstert wird gut aussieht? Oder sieht das kantig oder unauber aus? Erfahrungswerte da?

Vielen Dank
X

Schlagschatten auf Sonderfarbe

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

20. Feb 2007, 23:57
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #277526
Bewertung:
(4549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ levelrock ] Jetzt aber das Phänomen: Wenn ich auf ein Objekt im Indesign den internen Indesign Schlagschatten anwende und dann in die Separationsansicht gehe wird das gold nicht aufgerastert. Warum? Wenn ich da so drucken würde dann würde das gold ohne Aufrasterung über das schwarz drucken und da Sonderfarben deckend sind wäre der Schatten weg?


Hallo levelrock,

ganz einfach deswegen, weil der Standard Blende-Mode eines Schlagschattens in Adobe InDesign "Multiplizieren" ist, was einem Überdrucken sehr ähnlich ist. Stellen Sie den Blend-Mode auf "Normal" und 100% Deckkraft um, und Sie erhalten einen aussparenden Schlagschatten.


als Antwort auf: [#277518]

Schlagschatten auf Sonderfarbe

koder
Beiträge gesamt: 1743

21. Feb 2007, 11:35
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #277580
Bewertung:
(4498 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ levelrock ] Kann mit jemand sagen ob ein Schlagschatten auf Sonderfarbe Gold wenn diese an den Randbereichen aufgerstert wird gut aussieht?


Hi,

Nein, das wird bestimmt nicht gut aussehen! Im Übergang schimmert dann Papier durch.
Ich kenne nur den Weg 4c auf Gold zu drucken. Das geht sicher nicht mit allen Farben, aber ich habe das schon öfter so gemacht, mit P 873 C.


als Antwort auf: [#277518]

Schlagschatten auf Sonderfarbe

levelrock
Beiträge gesamt: 5

21. Feb 2007, 12:04
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #277590
Bewertung:
(4484 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

den Schatten auf das Gold zu überdrucken finde ich zwar auch von der Idee gut - wird aber technisch nicht gehen da es um ein CD Cover geht und das wird in einer großen Druckerei unpersönlich im Pool mitgedruckt. Die tauschen die Druckwerke nicht und schwarz druckt ja bekanntlich zu erst... Mal sehen wie ich es löse...

Grüße


als Antwort auf: [#277580]

Schlagschatten auf Sonderfarbe

Housemeister
Beiträge gesamt: 11

23. Feb 2007, 15:12
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #278150
Bewertung:
(4397 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schatten im InDesign auf Schmuckfarben zu setzen und das ganze multiplitzieren, wird nach meinen Erfahrungswerten gar nicht gehen.
Soviel ich weiß wird nämlich durch die Multiplikation die Schmuckfarbe im Schattenbereich ins CMYK umgewandelt - durch die Transparenzreduzierung.
Da muss man gut aufpassen sonst gibts da ärger, wenn ma das nicht auf "normal" setzt.

Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liegen sollte

LG


als Antwort auf: [#277590]

Schlagschatten auf Sonderfarbe

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

23. Feb 2007, 15:58
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #278171
Bewertung:
(4385 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Bitte korrigiert mich wenn ich falsch liegen sollte


Leider sehr falsch.

Die beiden Füllmodi "Multiplizieren" und "Abdunkeln" konvertieren die Schmuckfarbe nicht in CMYK und ergeben sinnvolle Ergebnisse. Alle anderen Füllmodi (Negativ Mult., Differenz etc.) sind konzeptionell im Zusammenhang mit Schmuckfarben sinnlos, einige (Farbe) wandeln auch tatsächlich in CMYK um.

Aber: Schlagschatten auf Multiplizieren funktioniert.
Den Schlagschatten auf "Normal" zu setzen bedeutet, dass der Schatten ausspart, was wahrscheinlich sehr dünn aussehen wird.

Das einzig bekannte Problem ist, dass ein Schatten auf einer Schmuckfarbe unbedingt voraussetzt, dass der verarbeitende Betrieb die Überdrucken-Attribute honoriert, die InDesign in den PostScript-Code bzw. in das PDF schreibt.

Der Sonderfall hier ist, dass eine deckende Metallic-Farbe zum Einsatz kommt. Da hilft kein Überdrucken.
Wahrscheinlich muss der Schatten manuell aus der Gold-Schicht ausgestanzt werden (z.B. ein vorgerastertes weiß verlaufendes Bild drüber legen. Gibt zwar keinen weichen Verlauf, sondern eine gerasterte Abstufung, macht aber den Schatten dahinter sichtbar.)


als Antwort auf: [#278150]

Schlagschatten auf Sonderfarbe

Housemeister
Beiträge gesamt: 11

28. Feb 2007, 11:49
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #278908
Bewertung:
(4292 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aha - sehr interessant - hat sich da was geändert?
im CS1 hatte ich da große Probleme mit multiplizieren - aber man lernt ja nie aus :)

Danke für die INfo^


als Antwort auf: [#278171]

Schlagschatten auf Sonderfarbe

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6261

28. Feb 2007, 12:16
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #278918
Bewertung:
(4278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat hat sich da was geändert?


Nein, das war schon immer so in InDesign. Illustrator hatte Schwierigkeiten bis inkl Version 10.

Zitat im CS1 hatte ich da große Probleme mit multiplizieren


Was für welche?


als Antwort auf: [#278908]

Schlagschatten auf Sonderfarbe

Housemeister
Beiträge gesamt: 11

28. Feb 2007, 12:20
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #278920
Bewertung:
(4274 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gerald Singelmann ]
Zitat hat sich da was geändert?


Nein, das war schon immer so in InDesign. Illustrator hatte Schwierigkeiten bis inkl Version 10.

Zitat im CS1 hatte ich da große Probleme mit multiplizieren


Was für welche?


Ist ja schon lange her :) aber bei der Belichtung von den Druckplatten waren bei Schatten die über die Schmuckfarben gingen die Schmuckfarben plötzlich weg.

Damals habe ich lange den Fehler gesucht und dann eben behoben indem ich die Multiplizierung geändert habe auf Normal


als Antwort auf: [#278918]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300x300_10_22

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/