[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Schlampige Documentation der Scriptfunktionen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schlampige Documentation der Scriptfunktionen

Vikimaus
Beiträge gesamt: 214

21. Nov 2008, 20:39
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2304 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

da ich absoluter Neuling im Bereich des Scriptens bin, möchte ich gerade mal kurz meinen Frust loswerden: ;-(

Ich habe mir jetzt vor ein paar Tagen für den Hausgebrauch eine Studentenversion der CS3 Design Premium (durch Kurs an der KVHS möglich) zugelegt. Diese soll mir als "Testumgebung" für meine Arbeit dienen, da ich beruflich leider keine Zeit habe, mich mit Themen wie Scripten etc. zu beschäftigen.

Nun bin ich dank eines Auftragsscripts, welches Martin für uns ausgeführt hat, ziemlich neugierig auf die Möglichkeiten, die sich dadurch für uns auftun.

Allerdings muß ich nun echt mal sagen, dass Dokumentationen wie "Einführung in die Scriptprogrammierung von Adobe - als Zugabe auf der DVD - leider ziemlich schlecht ist.

Wie kann es sein, dass z.B. Variablen falsch benannt sind und das Scripts nicht funktionieren, die als Anschauung und zur Verdeutlichung der Materie dienen sollen?

Ein Beispiel:

Code
var docRef = app.documents.add() 
var layerRef = myDoc.layers.add()
.......


Habe erst einmal wie der Ochs vorm Berge gestanden, was ich jetzt schon wieder falsch gemacht habe; Nachdem etliche Scripts vorher auch schon nicht funktioniert haben. Fehlermeldungen wie "UIColor ist nicht definiert", "Variable myDoc ist nicht definiert". Klar einmal als "mydoc" und dann wieder als "myDoc", frustrieren einen als Anfänger schon ziemlich.

So hat es dann letztendlich funktioniert.

Code
var myDoc = app.documents.add() 
var layerRef = myDoc.layers.add()
........


Aber kann das Sinn und Zweck einer Dokumentation sein? Ist die Dokumentation der CS4, die ich hoffentlich bald vorliegen habe besser?
Als erste Gegenmaßnahme, habe ich mir soeben erst einmal das Buch "InDesign mit JavaScript automatisieren". bei amazon bestellt. Ich gehe mal davon aus, als ich gelesen habe, wer die Autoren sind, dass dort solche Fehler nicht auftauchen oder :D.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende...
vikimaus

Mac G5 PPC 2,3 DualCore, OSX 10.4, CS4 Standard (geschäftlich)
Mac G5 PPC 2,0 DualCore, OSX 10.5, CS4 Premium (privat)
X

Schlampige Documentation der Scriptfunktionen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12626

22. Nov 2008, 03:51
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #375779
Bewertung:
(2271 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,

ohne solche Inkonsistenzen, die gerade Anfängern schwer zu schaffen machen, beschönigen zu wollen, möchte ich doch auch auf ihre positive Wirkung hinweisen:
Es ist nach meiner Erfahrung selten der Fall, dass beim Skripten alles rundum glatt läuft. Deswegen ist es m.E. sehr wichtig, dass man möglichst früh Gewohnheiten entwickelt, Fehler zu erkennen, sie einzukreisen und Problemlösestrategien zu entwickeln. So eine (Re-)Aktion trägt mehr zum Lernerfolg bei als das bloße Abtippen eines glatten Codes. Man lernt, mit der Überraschung zu rechnen und den Kontext gernauer zu analysieren. Das ist wichtiger als das Herunterbeten der Objekte, ihrer Eigenschaften und ihrer Methoden (diese lassen sich jederzeit nachschlagen).

Du kannst Dir viele Gründe für Fehler in der Dokumentation selbst herleiten und darüber lamentieren. Wo Menschen arbeiten passieren Fehler.


Ich freue mich auf jeden Fehler, den Du in dem Buch "InDesign mit JavaScript automatisieren" entdeckst. Denn daran lassen sich Deine Lernfortschritte am deutlichsten erkennen. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#375743]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 22. Nov 2008, 20:56 geändert)

Schlampige Documentation der Scriptfunktionen

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

22. Nov 2008, 09:30
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #375783
Bewertung:
(2242 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Wo Menschen arbeiten passieren Fehler.

Da werden zum Beispiel Kommata vergessen ;)))

Aber Martin hat recht: wer auf Fehlersuche keine Lust hat, wird vom Scripting leicht depressiv... Das allerdings ist keine Entschuldigung für Fehler in der Dokumentation. Es ist nur eine Motivation für "positive Thinking".


als Antwort auf: [#375779]

Schlampige Documentation der Scriptfunktionen

Vikimaus
Beiträge gesamt: 214

22. Nov 2008, 11:24
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #375795
Bewertung:
(2211 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab mich schon wieder abgeregt ;-)

Eigentlich hat Martin ja recht; jeden Fehler, den man als solchen erkennt und lösen kann, ist ein Erfolg! So werde ich das ab sofort auch sehen...

Viele Grüße aus dem verschneiten Harz...

Mac G5 PPC 2,3 DualCore, OSX 10.4, CS4 Standard (geschäftlich)
Mac G5 PPC 2,0 DualCore, OSX 10.5, CS4 Premium (privat)


als Antwort auf: [#375783]

Schlampige Documentation der Scriptfunktionen

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12626

22. Nov 2008, 11:38
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #375801
Bewertung:
(2204 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Da werden zum Beispiel Kommata vergessen ;)))

Und Punkte. ;-)))

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#375783]

Schlampige Documentation der Scriptfunktionen

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

22. Nov 2008, 21:44
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #375885
Bewertung:
(2165 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Und Punkte. ;-)))


Dein Smiley hat da einen Pickel auf der Stirn. Ist das Absicht?
;)


als Antwort auf: [#375801]

Schlampige Documentation der Scriptfunktionen

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4865

23. Nov 2008, 20:35
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #375958
Bewertung:
(2122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Gerald Singelmann ] Da werden zum Beispiel Kommata vergessen

[Klugscheißmodus]Wieso Kommata? Da fehlt doch nur ein Komma![/Klugscheißmodus]

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#375783]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022