[GastForen Archiv Adobe Video Produkte Schlechte Ausgabequalität aus Premiere Pro__HILFE

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schlechte Ausgabequalität aus Premiere Pro__HILFE

MiQu
Beiträge gesamt:

21. Sep 2005, 12:50
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(8064 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich schneide Hochzeitsvideos im PPro und realisiere die DVD mir Encore DVD.

Das Problem:
Die Bildqualität der fertigen DVD ist schlecht. Mir kommt es so vor, als ob die Personen im Video "Roboterbewegungen" machen. z.B ein Radfahrer fährt durchs Bild- wir haben keine flüssige Bewegung sondern regelrechte Bildsprünge.
Ich habe das Rohmaterial meiner Cam (Sony VCR DX 1000) geprüft - alles ok - flüssige Bewegung.

Projekteinstellungen:
Bearbeitungsmodus: DV-Wiedergabe, Timebase 25 Frames/sek, D1/DV PAL, unteres Halbbild zuerst, Anzeigeformat: 25fps

Ablauf der Verarbeitung:
Batch - Aufnahme in Premiere Pro, Rohmaterial als .avi
Das geschnitttene Projekt über Film erstellen als .avi exportieren.

Meine Frage:

Mache ich etwas falsch oder verwende ich die falschen Einstellungen , Codecs (wo ich mich nicht so gut auskenne)
gibt es eine Lösung für mein Problem ?

Der fertige Film soll nur über DVD Player auf normalen 4:3 Fernsehern laufen.

Danke für die Hilfe.

Gruß
Ralf
X

Schlechte Ausgabequalität aus Premiere Pro__HILFE

pixel_
Beiträge gesamt:

21. Sep 2005, 14:07
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #188072
Bewertung:
(8054 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hast du auch schon mal probiert statt AVI auszugeben MPEG2 aus Premiere zu exportieren und dann die DVD zu erstellen?


als Antwort auf: [#188059]

Schlechte Ausgabequalität aus Premiere Pro__HILFE

MiQu
Beiträge gesamt:

21. Sep 2005, 14:22
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #188073
Bewertung:
(8049 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn das eine Möglichkeit wäre um die Qualität zu verbessern - werde ich das Probieren.

Müsste das über den Adobe Media Encoder geschehen ?
Und wenn Ja mit welchen Einstellungen VBR ???

Zudem wollte ich noch sagen, daß die Projekte alle so etwa 60 min lang sind. - Also erheblich groß sind.


als Antwort auf: [#188072]

Schlechte Ausgabequalität aus Premiere Pro__HILFE

pixel_
Beiträge gesamt:

21. Sep 2005, 14:29
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #188078
Bewertung:
(8048 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja zu kannst VBR benutzen. Probier mal eine Einstellung zwischen 7 und 8 dann hast du sicher eine gute Qualiät. Je tiefer der wert desto mehr Minuten bringt man auf die DVD, aber auch die Qualität leidet dann drunter... aus man hat einen Hardwareencoder für MPEG2...


als Antwort auf: [#188073]

Schlechte Ausgabequalität aus Premiere Pro__HILFE

MiQu
Beiträge gesamt:

21. Sep 2005, 14:42
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #188082
Bewertung:
(8047 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich wollte noch sagen, daß das von der Cam importierte Material (.avi) auch schon diese Roboterbewegungen aufweißt.

Zum Test habe ich die Cam an ein Fernseher angeschlossen und keine Fehler festgestellt.

Kann ich den das Importformat von .avi auf mpeg ändern ?

Wenn ja, wo ?


als Antwort auf: [#188078]

Schlechte Ausgabequalität aus Premiere Pro__HILFE

pixel_
Beiträge gesamt:

21. Sep 2005, 14:58
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #188087
Bewertung:
(8041 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also wenns von der Kamera auf den TV gut ist... dann hat Premiere nicht sauber die Daten eingelesen wenn du Roboterbewegungen hast. Hast du mal ein neues Projekt angelegt und probiert neu einzulesen?


als Antwort auf: [#188082]

Schlechte Ausgabequalität aus Premiere Pro__HILFE

MiQu
Beiträge gesamt:

21. Sep 2005, 15:05
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #188089
Bewertung:
(8040 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja leider, schon öfter.

Ich muß ja sagen, das diese Roboterbewegungen nicht ständig auftreten sondern nur bei Bewegungen. z.B Leute laufen durch das Bild.

Ich bin voll am verzweifeln, den wenn ich schon schlechtes Material importiere kann ich wohl kaum besseres Material exportieren.

Gibt es für die Aufnahme aus PPro keine Importeinstellungen ?


als Antwort auf: [#188087]

Schlechte Ausgabequalität aus Premiere Pro__HILFE

hmaus
Beiträge gesamt: 692

21. Sep 2005, 15:12
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #188094
Bewertung:
(8037 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

meldet denn PremierePro beim Import "Dropframes" - also ausgelassene Bilder? Könnte sein, dass Dein System beim Import bereits nicht performant genug ist.

Grüsse

Helge


als Antwort auf: [#188089]

Schlechte Ausgabequalität aus Premiere Pro__HILFE

MiQu
Beiträge gesamt:

21. Sep 2005, 15:59
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #188104
Bewertung:
(8032 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Helge,

wenn "Dropframe" aus klickbare Meldung erscheint - ist mir nichts aufgefallen.
Wobei ich im Aufnehmenfenster von PPro, in der Gerätesteuerung keinen Hacken bei "aufnahme bei frame-auslassung abbrechen" gesetzt habe.

Gruß Ralf


als Antwort auf: [#188094]

Schlechte Ausgabequalität aus Premiere Pro__HILFE

MiQu
Beiträge gesamt:

21. Sep 2005, 18:32
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #188141
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe hier noch einige Frames aus PPro exportiert, der mein Problem darstellt.

http://www.marosis.de/beispielfilm.avi


Man beachte den Radfahrer der durch das Bild fährt. Das meine ich mit Robotereffekt.

Zu den Exportparametern:

Dateitype: Micosoft AVI, Kompressor: kein, DV/D1 (1,067), keine Halbbilder

Diese Exportparameter ergeben das Bild, wie es an einem 4:3 Fernseher zu sehen war. ( Die Fehler zu sehen war)

Natürlich habe ich beim Export dieses Materials: das untere Halbbild zuerst und Microsoft DV AVI, DV PAL eingestellt gehabt.

Gruß

Ralf


als Antwort auf: [#188104]

Schlechte Ausgabequalität aus Premiere Pro__HILFE

pixel_
Beiträge gesamt:

22. Sep 2005, 09:02
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #188188
Bewertung:
(8007 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hast du mal probiert mit einem anderen Schnittprogramm als Premiere einzulesen um zu sehen obs dort auch passiert?

Es gibt zb. eine Trial von Sony Vegas unter:

http://www.sonymediasoftware.com/download/step2.asp?DID=583

nur zum sehen obs dort auch auftritt...


als Antwort auf: [#188141]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300x300_10_22

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/