[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Schmuckfarbe

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schmuckfarbe

Meini
Beiträge gesamt: 12

1. Jul 2003, 10:43
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1235 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ein Kunde von mir hat ein grosses Problem mit Schmuckfarben, das sich wie folgt darstellt.

Fläche in einer Pantone Farbe (z.B. PANTONE Yellow 012 C) darauf liegen zwei Flächen in Schwarz (1x 30%, 1x 15%), die zwei Schwarz-Flächen sollen aber nicht ausgespart werden, daraus soll eine PDF-Datei erzeugt werden.

Ich habe leider keine Möglichkeit gefunden die Flächen mit der Überdruckenfunktion auszugeben, nur bei der Seperation direkt aus InDesign wird überdruckt.
X

Schmuckfarbe

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

1. Jul 2003, 22:17
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #42101
Bewertung:
(1235 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn die Flächen mit der Attribute-Palette auf überdrucken eingestellt werden, dann wird dies auch so rausgeschrieben. Wenn das Resultat nicht stimmt, dann würde ich im Distiller suchen (ob dort evtl. die Überdruckeneinstellungen nicht berücktsichtigt werden).

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch


als Antwort auf: [#41996]

Schmuckfarbe

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5316

2. Jul 2003, 11:21
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #42160
Bewertung:
(1235 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Meini!

Wenn die Flächen im InDesign korrekt mit "Überdrucken" definiert wurden, dann sollte das bei eingeschalteter "Überdrucken"-Vorschau im InDesign auch am Bildschirm sichtbar sein. Dann steht auch der PS/PDF-Ausgabe mit beibehaltener Überdruckung nichts im Wege.

Im InDesign nach Auswahl der beiden Flächen in der "Attribute"-Palette "Fläche überdrucken" wählen.

In den Distiller-joboptions unter "Farbe/Optionen" "Einstellungen für Überdrucken beibehalten" ankreuzen.

Im Acrobat 5 bei eingeschalteter Überdrucken-Vorschau das Ergebnis überprüfen.

Gruß,

Uwe Laubender




als Antwort auf: [#41996]

Schmuckfarbe

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

3. Jul 2003, 14:39
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #42365
Bewertung:
(1235 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Meini,

wenn Sie sagen, dass es nur bei der separierten Ausgabe aus Adobe InDesign richtig rauskommt, dann ist einerseits sichergestellt, dass Sie die Objekte korrekt konfigueriert haben und andererseits impliziert diese Aussage, dass Sie es zuvor unsepariert versucht haben - richtig?
Wenn Sie unsepariert (composite) ausgeben ist entscheidend auf welchen Ausgabegerätetyp Sie ausgeben. Wenn Sie zu Testzwecken unsepariert auf einen (PostScript-)Drucker gedruckt haben, dann ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Flächen nicht überdruckten, da normale Composite-Ausgabesysteme wie Laserdrucker nicht in der Lage sind ein Überdrucken wiedergeben zu können. Dies ist normalerweise Belichter-RIPs vorbehalten (bis auf wenige Ausnahmen) die composite beschickt werden um eine in-RIP Separation einsetzen zu können.
Aus diesem Grund (weil Drucker es normalerweise nicht können) hat Adobe in den Druckdialog auch eine Druckoption eingebaut die sich "Überdruckvorschau anwenden" nennt und die eine Simulation des Überdruckens auf (PostScript-)Druckern erlaubt. Sie darf jedoch niemal bei Einsatz der in-RIP Separation aktiviert sein.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#41996]

Schmuckfarbe

Meini
Beiträge gesamt: 12

3. Jul 2003, 14:58
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #42372
Bewertung:
(1235 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke an alle die so schnell geantwortet haben.

Mit der Option in Acrobat die Datei mit Überdrucken auszugeben hat dieses Problem gelöst.

Danke.


als Antwort auf: [#41996]

Schmuckfarbe

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

3. Jul 2003, 18:04
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #42422
Bewertung:
(1235 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Übrigens mit Quite Revealing können solche Sachen ganz bequem lokalisiert werden. Wenn der 6er Distiller im Einsatz ist, muss unbedingt die neuste Version (als öffentliche Beta erhältlich) verwendet werden.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch


als Antwort auf: [#41996]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!