[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Schnelleres Indesign

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schnelleres Indesign

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

1. Okt 2002, 08:53
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nur ein kleiner Tipp, den ich bei einem umfangreichen Dokument entdeckt habe.

Ist der Navigator eingeblendet, versucht Indesign immer zu aktualisieren. Deshalb schläft man vor dem PC fast ein. Einfach den Navigator auschalten oder ausblenden. Schon läufts wieder wie geschmiert.

Bei neuen Absatzformaten ist als Standard der Absatzsetzer vorgewählt. Bei Titeln oder Tabelleninhalten würde ich den Absatzsetzer auf den Einzeilensetzer umstellen. Läuft einiges schneller.

Schneller wirds auch, wenn kleine Schriften nicht gerendert werden müssen. Einfach in den Voreinstellungen «Text ausgrauen unter ...» aktivieren. Dann werden kleine Schriften nicht gezeigt.

Die Kantenglättung habe ich ebenfalls deaktiviert. Bringt nochmals Schub.

Mein Indesign 2.0 läuft fast so schnell wie mein Quark XPress.

Bin übrigens von Quark auf Indesign umgestiegen.

Vielleicht gibts noch mehr Tipps zur Performancesteigerung.

Gruss
André

X

Schnelleres Indesign

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

1. Okt 2002, 19:12
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #12767
Bewertung:
(452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, zwischendruch mal mit "Speichern unter" die Original-Datei ersetzen. InDesign speichert normal nur inkrementell, wodurch die Dateigrösse ständig zunimmt.

Gruss
Haeme Ulrich


als Antwort auf: [#12701]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Umstieg auf Linux ...

Filemakerversionen

Scannen mit Affinity Photo (V 1.8.3.641) in Win 10

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

Hilfe

Textumfluss bei Bildunterschriften

Abrisse im Druck

Bilder High> Low

Farbmanagement bei Fotoabzügen

SpitStory nur zwischen bestimmten Objektformaten
medienjobs