[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Schnittmaske in PDF (Chrome oder iOS) nicht sichtbar

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schnittmaske in PDF (Chrome oder iOS) nicht sichtbar

indmov
Beiträge gesamt: 2

9. Jul 2018, 18:12
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1204 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Zusammen!

Ich schlage mich schon seit mehreren Stunden mit folgendem (wahrscheinlich simplen) Problem rum und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt:

Ich habe in einer Indesign-Datei (Broschüre) einige Texte mit einer Schnittmaske versehen (Hintergrundsbild wird nur an den Textstellen angezeigt). In Indesign und auch nach dem speichern bei Adobe PDF sieht alles perfekt aus, allerdings werden die Schnittmasken bspw. in Chrome oder auf iOS nicht angezeigt.

Muss ich hierfür irgendetwas aktivieren, sprich, dass alle Ebenen exportiert werden? Wenn ich in Indesign als JPG speicher funktioniert es zwar, aber die Datei ist entweder riesengroß oder verliert stark an Qualität (nach der Komprimierung).

Ich bin gespannt auf eure Tipps! VIELEN DANK!
X

Schnittmaske in PDF (Chrome oder iOS) nicht sichtbar

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4386

9. Jul 2018, 18:18
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #564799
Bewertung:
(1200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Chrome, iOS und auch Firefox haben eigene "PDF-Viewer" integriert, die leider nicht mit der Qualität eines Adobe Acrobats mithalten können. Es passiert immer wieder, das etwas komplexere PDF-Eigenschaften nicht korrekt angezeigt werden können, z.B. überdrucken-Eigenschaften u.ä. Deine Schnittmaske wird vermutlich davon ebenfalls betroffen sein.

"Früher" hatten die Browser das Adobe-Plugin installiert bzw. Acrobat inkl. Reader installierten es im Browser. Dann haben die Browser-Entwickler aus Sicherheitsgründen ihre eigenen PDF-Viewer installiert, da PDF wie Flash viele Sciherheitslücken aufwiesen. Apple kocht ja eh sein eigenes Süppchen, das Problem ist im Endeffekt aber identisch.

Gruß


als Antwort auf: [#564798]

Schnittmaske in PDF (Chrome oder iOS) nicht sichtbar

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4277

9. Jul 2018, 19:41
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #564805
Bewertung:
(1192 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo indmov,
hast Du diese Konstruktion mit der Effekte-Palette gelöst?
Sind also Transparenzen im Spiel?

Dann kann ich für die browserübergreifende, gleichmäßige PDF-Darstellung* nur raten, dass Du transparentreduziert nach sRGB ausgibst.

Dazu müsstest Du beim PDF-Export (Print) folgendes einstellen, um ganz sicher zu gehen:

Kompatibilität: Acrobat 4 (PDF 1.3)

Reiter "Ausgabe":
Farbe
Farbkonvertierung: In Zielprofil konvertieren
Ziel: RGB-Arbeitsfarbraum - sRGB IEC61966-1.2
Berücksichtigung der Profile: Profile nicht einschließen
[x] Überdrucken simulieren

Reiter "Erweitert"
Transparenzreduzierung
Vorgabe: [Hohe Auflösung]
( oder mit eigenen gespeicherten Einstellungen experimentieren! )
[x] Abweichende Einstellungen auf Druckbögen ignorieren

Kompression im Reiter "Komprimierung" nach Gusto.
( Also beobachte hier Qualität und Dateigröße, wenn Du testest. )


* Kleinster gemeinsamer Nenner! Bitte ausgiebig in allen möglichen Browsern und PDF-Anzeigesoftwares testen!

Dass das erzeugte PDF nicht offsetdrucktauglich sein wird, sollte hoffentlich klar sein. Eventuell auftretende Kacheleffekte müssen hingenommen werden.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#564798]

Schnittmaske in PDF (Chrome oder iOS) nicht sichtbar

indmov
Beiträge gesamt: 2

10. Jul 2018, 09:55
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #564806
Bewertung:
(1116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Uwe,

vielen Dank für deinen Tipp!

Daumen hoch! Genau so hat es funktioniert!!! Schön, dass es so ein Forum hier gibt!

VG


als Antwort auf: [#564805]
(Dieser Beitrag wurde von indmov am 10. Jul 2018, 09:55 geändert)

Schnittmaske in PDF (Chrome oder iOS) nicht sichtbar

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4277

10. Jul 2018, 16:32
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #564814
Bewertung:
(1082 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: …Schön, dass es so ein Forum hier gibt!


Hallo indmov,
Du könntest dazu beitragen, dass das auch so bleibt und spenden:
https://www.hilfdirselbst.ch/...?do=membership;t=def
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#564806]
Hier Klicken X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
16.02.2019 - 29.06.2019

3400 Burgdorf, BE
Samstag, 16. Feb. 2019, 08.30 Uhr - Samstag, 29. Juni 2019, 08.30 Uhr

Lehrgang

Mit dem Erwerb des Zertifikats Publisher Basic beweisen Sie Ihre Kompetenz für die Mitarbeit bei der Gestaltung und Umsetzung von Publishing-Projekten. Das Zertifikat wird bei den Arbeitgebern immer bekannter; diese wissen, dass Sie mit diesem Abschluss sehr gutes KnowHow erworben haben. Nach erfolgreicher Absolvierung dieses Lehrgangs sind Sie in der Lage, die Zertifikatsprüfung abzulegen.

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Publisher Basic
Veranstaltungen
20.02.2019

Aarau
Mittwoch, 20. Feb. 2019, 17.30 Uhr

Kurs

Der Kurs richtet sich an interessierte PhotoshopanwenderInnen, welche ihre Kenntnisse in der Bildbearbeitung vertiefen möchten. Da der Fokus auf das QV der Polygrafie gelegt wird, können Ausbildner, Berufsleute, Prüfungsexperten sowie Lernende gleichermassen profitieren.

Mittwoch, 20. Februar 2019 bis Mittwoch, 13. März 2019
4 Kursabende à 4 Lektionen, 17.30 bis 20.45 Uhr
CHF 352.–

Nein

Organisator: Schule für Gestaltung Aargau

Kontaktinformation: Nadja Elsener, E-Mailnadja.elsener AT sfgaargau DOT ch

https://www.sfgaargau.ch/kurse/E-004.php

Hier Klicken