News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Schraffuren/Schraffurfilter?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schraffuren/Schraffurfilter?

stburr
Beiträge gesamt: 1

6. Dez 2002, 23:46
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(11547 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sehr geehrte Damen und Herren

Ich bearbeite zur Zeit eine Landkarte im Photoshop 6.0 und möchte gerene Teilgebiete schraffieren mit Paralelllinien in vertikaler, horizontaler, diagonaler Richtung sowie karrieren.

Leider habe ich aber keine solche Filter.

Wüssten Sie vielleicht wie ich mir helfen kann.

Besten Dank für Ihre Bemühungen im Voraus


Freundliche Grüsse
Stefan Burr
X

Schraffuren/Schraffurfilter?

gpo
Beiträge gesamt: 5520

7. Dez 2002, 01:22
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #18780
Bewertung:
(11547 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
also das ist eigentlich kein PS Problem, denn dafür ist es nicht gemacht!

Landkarten bestehen im Original meist aus Vectoren und auch nur dort(Corel Illustrator Freehand) bekommst du genaue Schraffuren oder linien mit besonderen Eigenschaften!

Kommt darauf an wofür du es verwenden willst, sonst Landkarte als "Hintergrund" in Corel o.Illu laden und oberdrauf diese Sachen machen....geht locker einfach, sieht gut aus und läst sich wieder nach PS exportieren.

aber vieleicht hat da noch jemand einen Tip wenns unbedingt in PS sein muss.
Mfg gpo


als Antwort auf: [#18778]

Schraffuren/Schraffurfilter?

uteS
Beiträge gesamt: 603

7. Dez 2002, 12:15
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #18786
Bewertung:
(11547 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Einen Schraffur-Filter gibt es nicht.
Bevor man lange hin-und hertrickst, würde ich mir eine gewisse Anzahl Schraffuren selbst herstellen.
Das geht schneller zu machen als die Beschreibung sich liest. :)

Neue Datei, z.B. 6x6 Pixel, weißer oder transparenter Hintergrund. Größter Zoom
Quadratische Buntstiftspitze, 1 Pixel groß, schwarz
Damit ein Muster malen, z.B. gestreift, gepunktet.

Menü bearbeiten > Muster festlegen
Das Muster wird in der Füllmusterpalette unten angehängt.

In derselben Datei kann man jetzt gleich das nächste Muster malen, wieder bearbeiten > Muster festlegen usw. bis man ausreichend viele Muster hat oder einem die Fantasie ausgeht.

Anschließend wählt man im Landkartenbild die gewünschte Fläche aus und füllt sie mit einem der Muster.

MfG
Ute


als Antwort auf: [#18778]
(Dieser Beitrag wurde von uteS am 7. Dez 2002, 12:16 geändert)

Schraffuren/Schraffurfilter?

tomreuter
Beiträge gesamt: 800

9. Dez 2002, 10:40
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #18883
Bewertung:
(11547 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bist Du sicher, daß Du im PhotoShop-Forum richtig bist?

Wenn ich das in Illustrator zu machen hätte, würde ich wie folgt vorgehen:
- eine Fläche mit Muster erzeugen, die so groß ist, daß es den zu bemusternden Landkartenteil komplett überdeckt. Das geht mit "Versetzt einfügen" ziemlich schnell und ziemlich genau.
- Dann darüber eine Maskierung mit der Dimensionierung der zu bemusternden Fläche legen - fertig.

In PhotoShop würde ich das ganz ähnlich durch Ebenenmasken machen:
- Ich mache mir in Illustrator ein oder mehrere Muster - über das ganze Dokument, wenn's sein muß. Die kopiere ich in die Zwischenablage und setze sie in PhotoShop als Ebene ein (auf Dimension und DPI achten).
- Dann maskiere ich die nicht zu bemusternden Flächen einfach per Ebenenmaske aus.
- Das Verfahren kann man über tausend Ebenen so wiederholen - für jeden Mustertyp eine Ebene. Untendrunter liegt einfach die Originalkarte. Äußerst flexibel, würde ich sagen.

Viele Grüße,
Thomas Reuter


als Antwort auf: [#18778]

Schraffuren/Schraffurfilter?

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

10. Dez 2002, 19:22
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #19048
Bewertung:
(11547 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
eine Alternative – wenn die Bilder als hochaufgelöste Bitmaps vorliegen, wie es in der Topografie gemacht wird – ist die Karte via Adobe Streamline in Vektoren zu konvertieren und dann mit Vektor-Schraffuren in Illustrator zu arbeiten, das spart natürlich Speicherplatz, ist aber nicht geeignet, wenn die Datei wieder als Pixelbild ausgegeben werden soll. Dann hilft das Muster-Anlegen wie schon beschrieben weiter. grüße, cg


als Antwort auf: [#18778]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022