[GastForen PrePress allgemein Typographie Schrift Viola BQ

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schrift Viola BQ

berthold
Beiträge gesamt: 152

13. Nov 2007, 16:48
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(5053 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

hat jemand für mich die Schrift Viola BQ für den PC.
Wäre super wenn mir jemand die Schrift geben könnte.

Gruß

Markus
X

Schrift Viola BQ

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12625

13. Nov 2007, 16:52
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #322174
Bewertung:
(5044 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen


als Antwort auf: [#322169]

Schrift Viola BQ

Christian Glombitza
Beiträge gesamt: 493

13. Nov 2007, 16:57
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #322175
Bewertung:
(5039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Markus,

das Forum ist keine Software-Tauschbörse!

Auch Fonts kosten Geld.

Die Links zu den käuflich erwerbbaren Schriften hat die ja Martin bereits mitgeteilt.

lg
Christian

Office: Win7 x64 SP1, CS4
Home: Win7 x64 SP1, CS6

>>> Geben und nehmen gilt auch in diesem Forum! <<<



als Antwort auf: [#322169]

Schrift Viola BQ

berthold
Beiträge gesamt: 152

13. Nov 2007, 17:08
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #322178
Bewertung:
(5031 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Link wo ich die Schrift kaufen kann mir schon geholfen danke.

Wollte sie ja gar nicht kostenlos haben wenn diese Geld kostet.

Danke für die Hilfe


als Antwort auf: [#322175]

Re: Schrift Viola BQ

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

13. Nov 2007, 17:33
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #322184
Bewertung:
(5016 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
> hat jemand für mich die Schrift Viola BQ für den PC. Wäre super
> wenn mir jemand die Schrift geben könnte.


Hallo, Markus,

hihihi!

Schrift-Designer ist ein Beruf. Der erfordert eine Ausbildung. Und
viel Herzblut. Und die Leute machen gute Arbeit – oder müssen sie
auch machen, um bestehen zu können. Der Markt ist groß.

Jeder will mit seinen Brötchen was verdienen. Auch Designer, die
Schriften entwerfen. Die haben ihre Miete zu bezahlen, ihre
Lebenhaltungskosten und ihr Büro, wo sie arbeiten und kreativ sind.

So unverfroren ist mir eigentlich noch niemand begegnet, in einem
Forum nach dem Weiterleiten einer Schrift zu fragen. Wir sind hier
nicht bei Limewire … gg!

Also, checken, welche Schriften man wirklich braucht. Was man zahlen
kann. Was –– wenn man selbständig ist und im Auftrag arbeitet
–– der Kunde zahlt.

Und nicht vergessen: Da können Abmahnungen und Regressansprüche
folgen, wenn man illegal Schriften verwendet. Wie eben immer im
Mediengeschäft. Mit Urheberrechten und Nutzungsgebühren für eigenes
Kreatives.

Du solltest Dich schon frühzeitig damit vertraut machen, dass man
GRUNDSÄTZLICH für kreative Dienstleistungen und Produkte zahlen
muss. Keiner macht das umsonst.

Das musste mal gesagt werden …
gg.



Thobie


--
Soeben erschienen: „Betrachtungen zur Typografie“ – ein
Typobüchlein zur Vermeidung der schlimmsten Typosünden
http://tinyurl.com/yukho5



als Antwort auf: [#322169]

Re: Schrift Viola BQ

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12625

13. Nov 2007, 18:03
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #322192
Bewertung:
(4997 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Thobie,

Markus hat sich in seiner ersten Nachricht möglicherweise mißverständlich ausgedrückt. Er hat oben aber auch klar gestellt, daß er bereit ist, für die Schriften zu zahlen.
Deswegen ist Dein ausführlicher Kommentar dazu so gut wie überflüssig.

Zum anderen:
Trotz längerer Diskussion um Deine Umlaute in anderen Threads erscheinen diese weiterhin falsch umgesetzt, so daß Dein Text kaum zu lesen ist.

Ich bitte Dich, die Umlaute vor der Veröffentlichung durch Umschreibungen zu ersetzen:
ä -> ae
ö -> oe
ü -> ue


Sonst ignoriere ich Deine Nachrichten.
Es ist wirklich eine Zumutung, so einen Zeichensalat zu entbuchstabieren.

Deine Werbezeile läßt - wenn man konzentriert nachliest - erahnen, daß Du es im Prinzip Ernst nimmst mit der Typographie. Hic Rhodos, hic salta!
Nur gut, daß in der angegebenen URL keine Umlaute vorkommen.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#322184]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 13. Nov 2007, 18:19 geändert)

Re: Schrift Viola BQ

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

13. Nov 2007, 18:05
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #322194
Bewertung:
(4994 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thobie

Seit einiger Zeit erscheinen deine Beiträge durchsetzt mit falsch codierten Zeichen (siehe Screenshot). Vielleicht solltest du dein »Typobüchlein zur Vermeidung der schlimmsten Typosünden« um ein Kapitel ergänzen …

=;o) Gruss Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#322184]
Anhang:
Bild 1.png (18.6 KB)

Re: Schrift Viola BQ

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

13. Nov 2007, 18:47
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #322225
Bewertung:
(4949 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
> Deine Werbezeile läßt – wenn man konzentriert nachliest – erahnen,
> daß Du es im Prinzip Ernst nimmst mit der Typographie. Das möchte
> ich auch gerne sehen!

Hallo, Martin,

das ist in der Tat so und zu dem stehe ich auch. Dieses Problem mit
der Kodierung tritt erst seit Leopard auf. Vorher hatte ich es nicht.

Ich habe beide Postings, die ich in der letzen halben Stunde getätigt
habe, geprüft. Beide enthalten Umlaute. Die eine Mail kam richtig, die
andere falsch an. Beide hatten die Kodierung auf "Automatisch" stehen
und es war reiner Text, also nicht formatierter. Thomas Richard gab
schon die Antwort, das ich es dabei belassen sollte, weil es die
richtigen Einstellungen seien.

Also, kurzum: Ich kann es mir nicht erklären!

> Seit einiger Zeit erscheinen deine Beiträge durchsetzt mit falsch
> codierten Zeichen (siehe Screenshot). Vielleicht solltest du dein
> »Typobüchlein zur Vermeidung der schlimmsten Typosünden« um ein
> Kapitel ergänzen


haha, alles, was wesentlich ist, kannst Du oben lesen!

Noch als Hinweis: Die Postings, die ich verfasse, sind korrekt kodiert
und in reinem Text geschrieben. Sie erscheinen mit allen Umlauten und
Sonderzeichen in der Mail von Leopard korrekt. Wenn ich sie
verschicke, kommt nach 20 Minuten die eine Mail korrekt bei mir an,
die andere mit Hieroglyphen. Sorry, aber ich verstehe es nicht.
Übrigens, es betrifft nicht nur Umlaute, sondern auch die
Sonderzeichen wie korrekte An-/Abführungszeichen, Ellipsen und
Gedankenstrichen. Die werden auch falsch kodiert.



Thobie



--
Soeben erschienen: „Betrachtungen zur Typografie“ – ein Typobüchlein
zur Vermeidung der schlimmsten Typosünden
http://tinyurl.com/yukho5



als Antwort auf: [#322192]

Re: Schrift Viola BQ

typografie.info
Beiträge gesamt: 403

13. Nov 2007, 21:57
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #322228
Bewertung:
(4940 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thobie ] Noch als Hinweis: Die Postings, die ich verfasse, sind korrekt kodiert
und in reinem Text geschrieben.



Was ist denn »reiner Text«? ;-)
(Rhetorische Frage)

Kodiert ist jeder Text. Da ich sehe, dass die Seiten hier in iso-8859-1 ausgegeben werden, wäre das auch die korrekte Kodierung zum Anworten. »Automatisch« nützt nix – das wird fast immer Unicode werden. Dein Mailprogramm erkennt das – das Forum offenbar nicht.

Ralf

https://www.typografie.info


als Antwort auf: [#322225]

Re: Schrift Viola BQ

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

13. Nov 2007, 22:17
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #322233
Bewertung:
(4929 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Was soll ich denn Deiner Meinung nach wählen?


als Antwort auf: [#322228]

Re: Schrift Viola BQ

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

13. Nov 2007, 22:31
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #322235
Bewertung:
(4923 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hier isses …
--
Helfen Sie, dass HilfDirSelbst helfen kann: http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Kontakt: https://www.kreativ-schmie.de/


als Antwort auf: [#322233]
Anhang:
Kodierung.jpg (171 KB)

Re: Schrift Viola BQ

typografie.info
Beiträge gesamt: 403

13. Nov 2007, 23:02
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #322237
Bewertung:
(4909 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thobie ] Was soll ich denn Deiner Meinung nach wählen?


Hab ich doch geschrieben: ISO-8859-1
Heißt im Mail wahrscheinlich ISO Latin 1 oder sowas.

Ralf

https://www.typografie.info


als Antwort auf: [#322233]

Re: Schrift Viola BQ

Thobie
Beiträge gesamt: 4021

13. Nov 2007, 23:08
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #322238
Bewertung:
(4901 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ typografie.info ] Hab ich doch geschrieben: ISO-8859-1. Heißt im Mail wahrscheinlich ISO Latin 1 oder sowas. Ralf

Okay, probier ich aus. Aber nicht hauen, wenn‘s die Kodierung wieder durcheinander haut … gg

Thobie
--
Helfen Sie, dass HilfDirSelbst helfen kann: http://www.hilfdirselbst.ch/info/

Kontakt: https://www.kreativ-schmie.de/


als Antwort auf: [#322237]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022