[GastForen Web allgemein HTML und CSS / Stylesheets Schrift passt trotz fester Pixelgröße nicht in vorgegebenen Rahmen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schrift passt trotz fester Pixelgröße nicht in vorgegebenen Rahmen

Lady Stardust
Beiträge gesamt: 803

3. Jun 2006, 21:25
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1037 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo CSS-Experten,

ich stehe vor einem Problem, das ich allein nicht klären kann.

Ich habe eine Seite mit Navigation und Fließext angelegt. Sowohl für die Schrift der Navigation als auch für den Fließtext habe ich per externem CSS eine feste Pixelgröße (13px) angegeben. Auf meinem eigenen Rechner (Mac G4, OS 10.3.9) habe ich die Seite in zahlreichen Browsern getestet, die Anzeige ist überall ok.

Dann habe ich mir die Seite auf einem anderen Mac angeschaut. Dort stimmt die Anzeige in den meisten Browsern auch, außer im Firefox (Ver. 1.5). Dort läuft die Schrift plötzlich viel zu lang, d.h. einzelne Wörter im Navigationsbereich werden beispielsweie nicht dargestellt, weil sie zu lang sind für den vorhandenen Platz und sozusagen ins Nirvana umbrechen. Der Nutzer des betreffenden Rechners hat zwar eigene Schriften und Schriftgrößen im Firefox eingestellt, aber auch die Checkbox "Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben gewählten Schriftarten erlauben" markiert. Somit sollte der Browser doch eigentlich auf mein externes Stylesheet zugreifen.

Mir ist schon klar, dass 13 Pixel je nach Monitorauflösung unterschliedlich groß sind, aber wenn alle umgebenen Elemente (divs, Tabellen, etc.) auch in Pixeln angelegt sind, sollte die jeweilige Schrift doch eigentlich immer in den für sie vorgesehenen Rahmen hineinpassen, weil der selbst ja auch je nach Monitorauflösung größer oder kleiner ist. Wo liegt hier mein Denkfehler?

Ich freue mich über jeden Hinweis, der mir hilft, mein Problem zu lösen. Grüße,
Lady S.
X

Schrift passt trotz fester Pixelgröße nicht in vorgegebenen Rahmen

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

3. Jun 2006, 21:50
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #232851
Bewertung:
(1033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Lady S.

>> Wo liegt hier mein Denkfehler?

Ganz einfach, Webseiten sind kein bedrucktes Papier
Die Schriftgröße ist immer abhängig von den individuellen Einstellungen des Benutzers.

http://www.dodabo.de/...oel_kein_papier.html

Wenn Deine Texte in allen Browsern gleich groß erscheinen sollen,
dann mußt Du die Texte als PDF oder Bild zum Download anbieten.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#232850]

Schrift passt trotz fester Pixelgröße nicht in vorgegebenen Rahmen

Lady Stardust
Beiträge gesamt: 803

3. Jun 2006, 22:32
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #232858
Bewertung:
(1025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,

danke für deine Antwort. Allerdings ist sie mir ein wenig zu pauschal, denn dass Web nicht gleich Druck ist, weiß ich, daher wies ich ja in meinem ersten Beitrag ja auch darauf hin, dass

Zitat Der Nutzer des betreffenden Rechners hat zwar eigene Schriften und Schriftgrößen im Firefox eingestellt, aber auch die Checkbox "Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben gewählten Schriftarten erlauben" markiert.


Wie kann es sein, dass trotzdem der seltsame Umbruch zustande kommt? Die individuellen Einstellungen des Benutzers erlauben in diesem Fall doch, dass mein Stylesheet Vorgang vor seinen Browser-Einstellungen hat, oder etwa nicht?

Grüße,
Lady S.


als Antwort auf: [#232851]

Schrift passt trotz fester Pixelgröße nicht in vorgegebenen Rahmen

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

3. Jun 2006, 22:54
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #232861
Bewertung:
(1024 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
"Seiten das Verwenden von eigenen statt der oben gewählten Schriftarten erlauben"
Das bezieht sich nur auf die Schriftart, nicht auf die Schriftgröße.
Gruß Sabine


als Antwort auf: [#232858]

Schrift passt trotz fester Pixelgröße nicht in vorgegebenen Rahmen

Lady Stardust
Beiträge gesamt: 803

4. Jun 2006, 11:44
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #232873
Bewertung:
(995 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,

danke nochmal für die Antwort. Hast natürlich Recht, da hatte ich nur halb gedacht, bevor ich meine Frage formulierte Blush, dennoch hatte sich mein Denkfehler damit noch nicht ganz geklärt. Die voreingesetllten Schriftgrößen hatte ich nämlich schon in zahlreichen Variatonen umgestellt, und trotzdem blieb die Anzeige gleichermaßen problematisch wie zuvor.

Nach einigem verzweifelten Rumprobieren habe ich dann endlich herausgefunden, dass das Problem in der Einstellung der minimal erlaubten Schrifgröße bestand. Hier stand der Wert auf 13, und irgendwie bin ich die ganze Zeit davon ausgegangen, dass hier mit der Einheit Pixel gerabeitet wird. Natürlich war es Punkt, und die haben mein Layoutkonzept in diesem Fall gesprengt. Was den Fließtext anbelangt war das ziemlich egal, da sich hier das Layout automatisch anpasst. Die Navigation hat allerdings eine feste Breite (weil sie horizontal angelegt ist, und daher nicht zu lang laufen soll). Da werde ich mir wohl noch was überlegen müssen...

Danke aber für den Denkanstoß. Da hatte ich ein mal wieder ein Brett vorm Kopf, da ich ohne HDS wohl nicht so schnell hätte weghobeln können.

Grüße,
Lady S.


als Antwort auf: [#232861]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


CC 2020: Problem mit Textumfluss mit verankerten Objekten

Affinity Photo od. Designer -Bildecke einrollen

Abrisse im Druck

Farbmanagement bei Fotoabzügen

Dokument einrichten per Javascript [AI24.3, WIN10]

Problem mit arabischer Schrift: Wie von rechts nach links setzen?

Suchen u. Ersetzen von Strings mit bestimmter horizontaler Skalierung [INDD15.1.1 WIN10]

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Fortlaufende Nummerierung der Druckbogen

Verschiedene Netzwerke Handeln
medienjobs