[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Schriftarten -> Probleme mit PDF

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schriftarten -> Probleme mit PDF

sinnebrink
Beiträge gesamt: 42

30. Aug 2004, 14:02
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo allerseits,

ich habe soeben aus meinem Buch (A4) eine PDF-Datei (A5) erstellt. Auf dem Bildschirm wird mir eine bestimmte Seite des Buches korrekt angezeigt. Wenn ich jedoch einen Ausdruck mache, habe ich das Problem, dass einige Zeichen durch ein Symbol ersetzt werden. Im Originaldokument habe ich das natürlich sofort überprüft und dort keinen Fehler feststellen können.
Warum passt der Ausdruck nicht? Wieso werden die Schriftarten nicht übernommen?

Da das Buch morgen in den Druck soll, würde ich mich über eine schnelle Antwort sehr freuen.

Vielen Dank

Jens
X

Schriftarten -> Probleme mit PDF

hos
Beiträge gesamt: 37

30. Aug 2004, 14:36
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #105873
Bewertung:
(1868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens

Welches Betriebssystem, welche Schrift, welches Zeichen?
Schon mal den Font mit Zeichentabelle oder ähnlichem angeschaut ob das Zeichen im Font überhaupt vorhanden ist?

Gruß
Hans


als Antwort auf: [#105860]

Schriftarten -> Probleme mit PDF

sinnebrink
Beiträge gesamt: 42

30. Aug 2004, 14:39
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #105875
Bewertung:
(1868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es ist Windows 2000, Schriftart Arial, Zeichen "i" und "f". Sollten ja in der Zeichentabelle vorhanden sein. Wie gesagt, drucke ich mir die Seite aus InDesign passt alles. Jedoch muss ich es schließlich auf A5 skalieren.



als Antwort auf: [#105860]

Schriftarten -> Probleme mit PDF

hos
Beiträge gesamt: 37

30. Aug 2004, 14:49
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #105878
Bewertung:
(1868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens

Da geb ich dir recht. Man sollte schon davon ausgehen daß diese Zeichen im Font vorhanden sind. Ist das PDF über Export erzeugt oder über PS-File und Distiller?
Ist es Acrobat 5 oder 6. Wenn 5 schicke mir doch einfach mal eine Seite damit ich die auf unseren Drucke schicke um zu sehen ob der Fehler hier auch auftritt.

Gruß
Hans


als Antwort auf: [#105860]

Schriftarten -> Probleme mit PDF

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

30. Aug 2004, 14:56
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #105880
Bewertung:
(1868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,

ich nehme an, dass die texte in Acrobat noch korrekt am Bildschirm dargestellt werden. Richtig?

Hat das Ein- bzw. Ausschalten der Acrobat-Option "Lokale Fonts verwenden" Einfluß auf die Bildschirmdarstellung?
Oder anders gefragt: Was sagt die Dokumentzusammenfassung Acrobats über die Dokumentschriften aus? Sind alle eingebettet? Wenn ja, in welchem Fontformat liegen die betroffenen Fonts vor (Type 1, Type 3, TrueType, CID, ???).
Haben Sie Ihren Druckertreiber über den Sie die PDF-Datei ausdrucken korrekt konfiguriert? Gibt er die Fonts mit aus ohne sie durch Geräte-/Drucker-eigene Fonts zu ersetzen? Besonders Standardfonts wie "Arial" sind hier häufig das Opfer falscher Konfiguration weil sie gerne mal durch eine Helvetica im Ausgabeherät ersetzt werden.

Fragen über Fragen.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#105860]

Schriftarten -> Probleme mit PDF

sinnebrink
Beiträge gesamt: 42

30. Aug 2004, 15:03
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #105882
Bewertung:
(1868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Jetzt habe ich sogar ein neues Phänomen. Wenn ich die Dokumente aus InDesign einzeln als PDF Datei drucke, scheinen die Zeichen richtig ausgedruckt zu werden.

Ich probiere gerade mal, die Kapitel einzeln als A5-PDF zu erstellen und melde mich dann gleich nochmal.

Danke aber bis hier her.

Gruß

Jens


als Antwort auf: [#105860]

Schriftarten -> Probleme mit PDF

sinnebrink
Beiträge gesamt: 42

30. Aug 2004, 15:20
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #105891
Bewertung:
(1868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hat leider auch nichts gebracht, die Kapitel einzeln zu erstellen.

@Robert:
Ich habe die lokalen Fonds abgeschaltet, funktioniert leider auch nicht. Du hast recht, auf dem Bildschirm wird alles richtig angezeigt, nur beim Ausdruck gehen mir Zeichen flöten. Den Drucker habe ich richtig eingestellt, hoffe ich. Dort gibt es nur die Funktion "True-Type als Bitamp".

Juhuu, genau das war der Punkt. Vielen Dank @Robert für den Tipp.

Dank auch an Hans.


als Antwort auf: [#105860]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Scripting DOM API Documentation für InDesign CC 2021

Alternativ-Programm zu Acrobat Pro?

Textrahmen - Unterteilte Spalte funktioniert nicht

Wörterbuch: Voreinstellungen verstellen sich

Warum kommt Fehlermeldung "Wacom-Treiber" beim Start?

Farbangaben in Corporate Design Manuals

Affinity Designer Objekte auswählen

Bestimmte PDF-Kommentare löschen

Affinity Photo und Photoshop: HSL-Farbbereich als Maske speichern

Buchdateien kopieren
medienjobs