[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Schriftattribute übernehmen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schriftattribute übernehmen

Andy Z
Beiträge gesamt: 7

25. Aug 2005, 17:17
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(5217 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

aus einem bestehenden deutschsprachigen InDesign CS-Dokument soll die englische Fassung erstellt werden.

Über copy&paste möchte ich Stück für Stück die englischen Texte so einkopieren, dass sämtliche Schriftattribute (Fettstellungen, Tabs, Einzüge ...) sofort übernommen werden, ohne den Umweg über Absatz-/Zeichenformate.

In QuarkXPress funktioniert das über einen kleinen Umweg hervorragend und ist eine enorme Erleichterung und Zeitersparnis.

Kann mir jemand sagen, ob dies in InDesign auch möglich ist und wenn ja, wie?
X

Schriftattribute übernehmen

os_xxx
Beiträge gesamt: 206

25. Aug 2005, 17:37
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #184306
Bewertung:
(5205 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eine kleine Erläuterung des "kleinen Umwegs" in Quark würde die Antwortstellung erleichtern.


als Antwort auf: [#184300]

Schriftattribute übernehmen

Andy Z
Beiträge gesamt: 7

25. Aug 2005, 18:02
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #184316
Bewertung:
(5193 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Oskar,

hier der kleine Umweg. (OS 9, QXP 4 oder 5)

Text/Absatz kopieren,
in Album einfügen (damit verliert der Text alles Attribute),
wieder ausschneiden,
in Quark an der entsprechenden Stelle wieder einfügen,

fertig.


Gruß Andy Z


als Antwort auf: [#184306]

Schriftattribute übernehmen

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4869

25. Aug 2005, 18:22
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #184323
Bewertung:
(5182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vieleicht steh ich ja wieder auf dem SChlauch.
Antwort auf: Über copy&paste möchte ich Stück für Stück die englischen Texte so einkopieren, dass sämtliche Schriftattribute (Fettstellungen, Tabs, Einzüge ...) sofort übernommen werden, ohne den Umweg über Absatz-/Zeichenformate.

hier fragst Du, wie Du Text mit Formaten übernehmen kannst
Antwort auf: in Album einfügen (damit verliert der Text alles Attribute)

Und hier beschreibst DU, wie du die Atribute entfernst.
Was willst du denn nun.

Wenn Du kopieren willst, ohne die Attribute und Formate mitzunehme, dann geht das in ID2 und CS nur mit einem Script und mit CS2 mit entsprechender Voreinstellung.


als Antwort auf: [#184300]

Schriftattribute übernehmen

os_xxx
Beiträge gesamt: 206

25. Aug 2005, 18:39
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #184327
Bewertung:
(5180 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In InDesign CS2 kannst Du Text ohne Formatierung einfügen (/Bearbeiten/Ohne Formatierung einfügen).

Für InDesign CS (MAC) gibt es ein kostenloses Plugin zum unformatierten Einfügen: Plaincopy 1.0 http://www.werk-ii.de/...tm?html/download.htm


als Antwort auf: [#184316]

Schriftattribute übernehmen

Andy Z
Beiträge gesamt: 7

25. Aug 2005, 18:52
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #184329
Bewertung:
(5175 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, da hab ich mich wohl missverständlich ausgedrückt.

Natürlich möchte ich die Formatierung übernehmen, jedoch die des bestehenden deutschen Textes.

Der kleine Work-Arround übers Album ist in QXP nötig, damit
1. die Formatierungen des Übersetzers, die er z.B. in Word vorgenommen hat, zunächst verloren gehen
und
2. die Formatierungen des bestehenden Textes beim Einfügen/Überschreiben übernommen werden.


als Antwort auf: [#184323]

Schriftattribute übernehmen

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4869

25. Aug 2005, 20:57
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #184339
Bewertung:
(5161 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, Andy, aber das versteh ich nicht.
Genau DAS macht doch InDesign. Wenn ich in IDCS einen mit Formaten ausgezeichneten und mit manueller Formatierung teilweise veränderten Text von einem Dokument ins andere kopiere, dann hat das Zieldokument alle Formate und Formatierungen übernommen.

Wo ist das Problem?


als Antwort auf: [#184329]

Schriftattribute übernehmen

Andy Z
Beiträge gesamt: 7

26. Aug 2005, 10:17
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #184380
Bewertung:
(5129 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Christoph,

ich habe das Gefühl, wir reden aneinander vorbei.
Deshalb hier nochmal zum Verständnis:

Gehen wir mal von folgendem aus:

Ich habe eine Seite in InDesign mit einer Headline,
danach z.B. Text in Grundschrift als Aufzählung mit Einzug.

Diesen Texte bekomme ich als Word-Datei vom Kunden in einer anderen Sprache geliefert.
Die Word-Datei importiere ich in InDesign über Datei>platzieren und platziere Sie neben meiner Seite in einem neuen Textrahmen.
Der Text erscheint dann entweder in der Formatierung des Kunden oder aber über eine Voreinstellung die ich festgelegt habe (z.B. Grundtext).

Nun kopiere ich mir die Headline aus der importierten Word-Datei und füge sie an der Stelle ein, wo meine Headline im Dokument steht.

Genauso verfahre ich mit dem weiteren Text mit Einzug usw., Absatz für Absatz.

Das Problem ist nur, dass die in meinem Dokument eingestellten Formatierungen so nicht übernommen werden. D.h. meine Headline in der neuen Sprache ist dann eben nicht 16 pt halbfett, sondern hat die Formatierung wie sie aus dem Word-Doc kommt, nachdem ich Sie an die entsprechende Stelle einkopiert habe.

Zumindest ist das bei mir so.

Nocheinmal: Ich möchte nicht den Weg über Absatzformate gehen.
Also nicht Headline einkopieren, Absatzformat "Headline" anwählen.

Gruß Andy


als Antwort auf: [#184339]

Schriftattribute übernehmen

MSchmitz
Beiträge gesamt: 545

26. Aug 2005, 12:22
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #184418
Bewertung:
(5102 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
sind die in der anderen sprache gelieferten word-dateien mit absatz- und/oder zeichenformaten versehen? wenn ja, könnte man durch ein suchen-und-ersetzen von formaten die word-formate den indesign-formaten angleichen. hierzu gibt es auch ein script bei adobe zum downloaden.

oder, wenn sie mit id cs 2 arbeiten sollten, erledigt das indesign in einer übersicht, wenn man sich die importoptionen beim plazieren der word-datei anzeigen läßt. die vorgenommenen einstellungen lassen sich auch abspeichern.

hilft das?

markus schmitz


als Antwort auf: [#184380]

Schriftattribute übernehmen

Andy Z
Beiträge gesamt: 7

29. Aug 2005, 08:02
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #184667
Bewertung:
(5046 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für den Tipp,
Sie haben mein Problem als erster glaube ich wirklich verstanden.

Leider sind die Word-Dateien nicht mit Formaten versehen.
Das würde auch einen konsequenten Einsatz dieser Formate vorraussetzen,
da sonst die Handarbeit wieder los geht.

Ich möchte aber einfach, dass die in der Datei bestehenden Schriftattribute direkt vom einkopierten Text übernommen werden, doch Indesign macht da irgendwelche Dinge, die ich nicht nachvollziehen kann. Das war übrigens letztes Jahr schon einmal Thema, wie ich inzwischen gesehen haben. Eine Lösung habe ich aber noch nicht gefunden

Gruß


als Antwort auf: [#184418]

Schriftattribute übernehmen

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

29. Aug 2005, 14:14
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #184764
Bewertung:
(5015 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Leider sind die Word-Dateien nicht mit Formaten versehen

Moin Andy,
also für solche "schnell und schmutzig" Einsetzereien nehme ich den Zwischenschritt über TextEdit (Mac OS-X). Vorgehensweise: Den englischen Word-Text mit TextEdit öffnen. Im TextEdit-Fenster den gewünschen Absatz kopieren, anschließend auf InDesign CS wechseln, den deutschen Textabsatz aktivieren, rauslöschen und "einsetzen" aus dem "Bearbeiten-Menü" wählen. Ergebnis: In InDesign wird der englische Text mit der "bestehenden Formatierung" des alten deutschen Platzhaltertextes eingefügt. Kein mühseliges Zuweisen von Absatz- oder Zeichenformaten. Das funktioniert sowohl mit XPress wie auch mit InDesign.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#184667]

Schriftattribute übernehmen

Andy Z
Beiträge gesamt: 7

29. Aug 2005, 15:15
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #184782
Bewertung:
(5011 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Günter,

perfekt, das ist es, was ich brauche.

Vielen Dank und Gruß


als Antwort auf: [#184764]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/