[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Schrifteinbettung bzw. MM Schriftersetzung umgehbar?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schrifteinbettung bzw. MM Schriftersetzung umgehbar?

Stoffi
Beiträge gesamt: 72

11. Feb 2005, 19:59
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Danke nochmals für die hilfreichen Tipps zum Thema Schrifteinbettung u. Schriftlizenz, bin sehr erfreut über die Hilfe und hoffe auch selbst in Zukunft Hilfestellung geben zu können.

Wir haben das Problem jetzt (fast) gelöst, der Umweg ist das der Kunde PDF(- Vorlagen) erstellt und wir darin die Änderungen vornehmen. Auf Kundenseite funktioniert die korrekte Schrifteinbettung mit einigen Umwegen (unter Win).

Wenn wir nun das PDF (unter OS X, Acrobat Pro 6 oder 7) öffnen und mit dem Textwerkzeug die benötigten Angaben (zB Adresse) ergänzen und das PDF speichere, sieht das auf den ersten Blick sauber aus, allerdings wird durch die fehlenden Fonts hier bei uns die Schrifteinbettung ja (richtigerweise) durch die MM Ersatzfonts verändert, da wir ja die originalen Fonts des Kunden nicht hier haben und diese in diesen speziellen Fall auch gar nicht wollen.

Kennt jemand aus der Runde eine Möglichkeit - falls es die überhaupt gibt - die eigentlich ja sinnvolle Schriftersetzung durch die Adobe Serif MM oder Sans MM zu umgehen um das PDF nur inhaltlich zu ändern aber NICHT die ursprünglich eingebetten Schriften durch (die hier ungewünschten) Multiple Master Fonts zu ersetzen?

Danke für die Unterstützung, schönes Wochenende!
Christoph
X

Schrifteinbettung bzw. MM Schriftersetzung umgehbar?

klasinger
Beiträge gesamt: 1643

14. Feb 2005, 10:44
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #144567
Bewertung:
(631 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Ich kenn ja nicht die Gründe für Ihre Arbeitsweise, aber diese beherbergt diverse Fehlerquellen, die eine Verwendung für den professionellen Bereich gefährden - Acrobat ist eben keine Layoutprogramm.
Aber nun zu Ihrer Frage: bei der Verwendung des Acrobat-Text-Werkzeuges wird nicht auf eingebettete Schriften zurückgeriffen, daher auch die Einbettung der Schrift als "MM".
Muss denn mit einer bestimmten Schrift geschrieben werden? Wenn es eine von den eingebetten sein soll, so haben Sie schlechte Karten, da aus lizenzrechtlichen Gründen diese Schrift auch lokal installiert sein muss.
Wenn auch eine lokale Schrift verwednung finden kann, so sorgt bspw. PitStop für die korrekte Einbettung.
Alternativ gibt es noch ab Acrobat 7 die Möglichkeit Ihren Textteil (sofern er recht simpel ist) als Wasserzeichen einzufügen - dabei können Sie Schriftart, -größe, -farbe und Position bestimmen und am wichtigsten die Schrift wird eingebettet (wenn immer das gleiche gemacht werden soll, so lässt sich dies auch per Stapelverarbeitung automatisieren).
Weiterhin können Sie die PDF´s in eine Layoutprogramm laden und dort den Text plazieren.

Alle Möglichekeiten sind definitiv nicht das gelbe vom Ei, und eigen sich nicht für größere Datenmengen. Ich kenn ja nicht den Ablauf Ihres Workflow, aber ich denke es gibt bessere und sicherere Weg eine sinnvolle Kundenkommunikation zu gestalten, aber datentechnisch sauber zu arbeiten.

MFG
--

Klaas Posselt
Prepress Consulting


als Antwort auf: [#144174]

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022