[GastForen PrePress allgemein Typographie Schriften die auf Windows und Mac laufen?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schriften die auf Windows und Mac laufen?

bagu1
Beiträge gesamt: 12

14. Nov 2008, 09:11
Beitrag # 1 von 29
Bewertung:
(7314 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute!

Wir arbeiten bald mit einem Übersetzungsbüro zusammen. Unsere Hauptschriften sind Rotis Sans Serif und Univers. Nun arbeiten die meisten Übersetzer auf Windows und übersetzen alles direkt in die Indesign Datei. Da wir nur die Schriften für Mac haben, sind wir beim Überlegen Schriften für beide Systeme zu kaufen.

Ich hab jetzt mal auf Linotype.com geschaut. Welche muss ich kaufen, damit ich wirklich sicher sein kann?

- Open Type com
- Open Type pro
- Open Type Std
- Windows True Type

Die PostScript Dateien kommen meines Wissens nicht in Frage.

Danke für Eure Hilfe. Wisst ihr zufällig noch ein anderes Portal außer Linotype wo ich die Schriften legal erwerben kann.

Danke und LG Bagu1
X

Schriften die auf Windows und Mac laufen?

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

14. Nov 2008, 10:24
Beitrag # 2 von 29
Beitrag ID: #374616
Bewertung:
(7284 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bagu

Alle Open Type können problemlos auf beiden Plattformen verwendet werden. Die Pro-Version hat mehr Zeichen als die Std-Version. Com-Fonts sind für Office-Anwendungen optimiert.

Ich empfehle dir deshalb die Open Type Pro.

Die Fonts können auch über Adobe oder einen anderen Anbieter gekauft werden. Aber was stört dich an Linotype?

Gruss, Marco


als Antwort auf: [#374602]

Schriften die auf Windows und Mac laufen?

Konrad
Beiträge gesamt: 278

14. Nov 2008, 10:39
Beitrag # 3 von 29
Beitrag ID: #374618
Bewertung:
(7268 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich habe schon mal Schriften bei

http://www.fontshop.de/

gekauft. Dort findest Du von vielen Anbietern Schriften.

Mfg
Konrad


als Antwort auf: [#374616]

Schriften die auf Windows und Mac laufen?

bagu1
Beiträge gesamt: 12

14. Nov 2008, 10:46
Beitrag # 4 von 29
Beitrag ID: #374619
Bewertung:
(7267 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie sieht´s bei Pro mit Russischen Zeichen aus? Sind diese Integriert?


als Antwort auf: [#374618]

Schriften die auf Windows und Mac laufen?

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12668

14. Nov 2008, 11:02
Beitrag # 5 von 29
Beitrag ID: #374626
Bewertung:
(7253 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Pro sagt nix über russische Zeichen aus.
Pro sagt, dass es mehr an Zeichen oder Funktionalität als beim Standard gibt.
Worin dieses Mehr bestet, musst Du der Beschreibung (oft in Icons dargestellt) entnehmen oder beim Lieferanten erfrahren.


als Antwort auf: [#374619]

Schriften die auf Windows und Mac laufen?

Peter Sauseng
Beiträge gesamt: 460

14. Nov 2008, 11:03
Beitrag # 6 von 29
Beitrag ID: #374628
Bewertung:
(7249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ob OpenTypePro oder OpenTypeCom besser ist, das kann man nicht generell sagen.

Der OpenTypeCom-Standard ist für die internationale Kommunikation konzipiert und umfasst 387 Zeichen, damit werden mehr Sprachen unterstützt als bei OpenTypePro-Schriften.

OpenTypePro oder OpenTypeCom bedeutet, dass mindestens die vorgesehenen Zeichen vorhanden sind - es können aber auch jeweils mehr Zeichen vorhanden sein...

Es gibt Pro-Schriften, welche auch Griechisch, Altgriechisch, Zyrillisch und vieles mehr an Sprachen unterstützen. Ob Russisch unterstützt wird, muss man also bei jedem Font vor dem Kauf überprüfen. Bei Linotype gibt es zum Beispiel zu jedem Font eine Kodierungstabelle.

Liebe Grüße, Peter


als Antwort auf: [#374619]

Schriften die auf Windows und Mac laufen?

typografie.info
Beiträge gesamt: 403

14. Nov 2008, 11:12
Beitrag # 7 von 29
Beitrag ID: #374634
Bewertung:
(7242 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Marco Morgenthaler ] Hallo Bagu

Alle Open Type können problemlos auf beiden Plattformen verwendet werden.


Und die Windows TrueType auch. Also eigentlich alle genannten. ;-)
Die Frage ist nur, welcher Zeichenumfang gebraucht wird. Das kann man sich bei Lino auch alles genau anzeigen lassen.

Ralf


als Antwort auf: [#374616]

Schriften die auf Windows und Mac laufen?

bagu1
Beiträge gesamt: 12

14. Nov 2008, 11:48
Beitrag # 8 von 29
Beitrag ID: #374643
Bewertung:
(7207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
SIcher, dass Windows TT auch bei MAC funktioniert?


als Antwort auf: [#374634]

Schriften die auf Windows und Mac laufen?

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

14. Nov 2008, 12:07
Beitrag # 9 von 29
Beitrag ID: #374649
Bewertung:
(7197 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, außer Du bist mit OS 9 unterwegs.


als Antwort auf: [#374643]

Schriften die auf Windows und Mac laufen?

typografie.info
Beiträge gesamt: 403

14. Nov 2008, 12:20
Beitrag # 10 von 29
Beitrag ID: #374653
Bewertung:
(7184 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ bagu1 ] SIcher, dass Windows TT auch bei MAC funktioniert?



Ja. Dass mit OpenType angeblich die Plattformkompatibilität gekommen wäre, ist gewissermaßen eine Marketing-Lüge. OpenType basiert auf der Dateistruktur von Windows TrueType, daher gilt: Wo OpenType läuft, läuft auch Windows TrueType.

Ralf


als Antwort auf: [#374643]

Schriften, die auf Windows und Mac laufen?

Thobie
Beiträge gesamt: 4028

14. Nov 2008, 15:41
Beitrag # 11 von 29
Beitrag ID: #374697
Bewertung:
(7133 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo, Bagu,

> --- Antwort auf [bagu1]: ---
> SIcher, dass Windows TT auch bei MAC funktioniert?

kann ich auch bestätigen. Hatte vor kurzem einen Auftrag eines Kunden
mit einer gelieferten PageMaker-Datei und TTFs, alles vom PC. Nachdem
mir die Arbeit an meinem alten PC zu langsam vor sich ging, habe ich
das Ganze kurzerhand auf den Mac umgeswitchet (Mac OS X 10.5.5).
Einfach die TTFs vom PC in den Linotype Fontexplorer importiert und
sie standen dem System zur Verfügung. Dann konnte ich mit dem Auftrag
zügiger weitermachen.

Grüße



Thobie

--
Autor | Designer | Verleger
Gustav-Adolf-Str. 34a | 22043 Hamburg | Tel. 040/6116 9771
www.medien-schmie.de | www.kreativ-schmie.de | www.buch-schmie.de
[email protected]



als Antwort auf: [#374653]

Schriften, die auf Windows und Mac laufen?

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

14. Nov 2008, 16:00
Beitrag # 12 von 29
Beitrag ID: #374701
Bewertung:
(7123 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Thobie ] Einfach die TTFs vom PC in den Linotype Fontexplorer importiert und sie standen dem System zur Verfügung.


Nur damit keine Missverständnisse entstehen – der Linotype FontExplorer ist keine Voraussetzung dazu. Es reicht, die Schriften in einen der verschiedenen Fonts-Ordner zu legen, um sie dem System und den Programmen zur Verfügung zu stellen. Auch wenn eine Schriftenverwaltung wie der FEX das Leben etwas leichter und übersichtlicher macht.


als Antwort auf: [#374697]

Schriften, die auf Windows und Mac laufen?

Thobie
Beiträge gesamt: 4028

14. Nov 2008, 20:18
Beitrag # 13 von 29
Beitrag ID: #374721
Bewertung:
(7063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Jens „Der Schlaumeier“ ;–)

> --- Antwort auf [Thobie]: ---
> Einfach die TTFs vom PC in den Linotype Fontexplorer importiert und sie standen dem System zur Verfügung.
> ----------------

ich wollte damit nur darauf hinweisen, dass ich sie in eine Schriftenverwaltungssoftware importiert habe. Welche das ist, ist völlig unerheblich. Es geht genauso mit der Apple‘schen Schriftsammlung. Ginge es nicht, die TTFs auf dem Mac zu nutzen, würde mir diese Software das nämlich sofort anmäkeln.

Grüße



Thobie

--
Autor | Designer | Verleger
Gustav-Adolf-Str. 34a | 22043 Hamburg | Tel. 040/6116 9771
www.medien-schmie.de | www.kreativ-schmie.de | www.buch-schmie.de
[email protected]


als Antwort auf: [#374701]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 14. Nov 2008, 20:19 geändert)

Schriften die auf Windows und Mac laufen?

Fontolino
Beiträge gesamt: 371

17. Nov 2008, 11:16
Beitrag # 14 von 29
Beitrag ID: #374860
Bewertung:
(6952 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ bagu1 ] Wie sieht´s bei Pro mit Russischen Zeichen aus? Sind diese Integriert?

Hallo Bagu1

Etwas spät, aber vielleicht doch interessant. Kyrillische Fonts gab es zB. von Linotype, Adobe oder Monotype bisher nur in PostScript oder TrueType. In OpenType gibt es nun vereinzelte Schriften, welche auch Kyrillisch oder (und) Griechisch enthalten.

Hier ein Auszug (nicht vollständig):
Helvetica® World Regular, Italic, Bold und Bold Italic enthalten kyrillisch, Griechisch, arabisch und hebräisch.

Helvetica® Std Roman, Italic, Bold und Bold Italic enthalten kyrillisch aber kein Griechisch.
http://www.protype.ch/...9lmu549569aql54poh76
Times® Ten Std Roman, Italic und Bold enthalten kyrillisch aber kein Griechisch.
http://www.protype.ch/...9lmu549569aql54poh76

Folgende OpenType-Fonts enthalten Griechisch und Kyrillisch:
Palatino® Linotype Roman, Italic, Bold und Bold Italic.
Minion Pro (alle Schnitte)
http://www.protype.ch/...&dfrom=&dto=
Myriad Pro (alle Schnitte)
http://www.protype.ch/...&dfrom=&dto=

Spezifische Anfragen bitte direkt auf meine eMail.


als Antwort auf: [#374619]

Schriften die auf Windows und Mac laufen?

bagu1
Beiträge gesamt: 12

18. Nov 2008, 13:16
Beitrag # 15 von 29
Beitrag ID: #375070
Bewertung:
(6904 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Danke für eure Hilfe. Hab mit dem Help Desk von Linotype gesprochen. SIe empfehlen mir die PS Dateien zu kaufen und auf die Windows TT zu verzichten. Aber dann müsste ich die PS für MAC und WIndows kaufen.

Leider kann ich nicht auf eine andere Schrift umsteigen. Die Univers ist unsere Standardschrift.

Gibt es für Windows auch ein Schriftenverwaltungsprogramm wie Linotype Font Explorer?

Danke und LG


als Antwort auf: [#374860]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/