[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Schriften im Betriebssystem (MacOS 10.4.8)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schriften im Betriebssystem (MacOS 10.4.8)

Etrox
Beiträge gesamt: 82

9. Nov 2006, 16:56
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(864 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Guten Abend

Nach dem Aufsetzen eines Mac werden an verschiedenen Orten von Apple Schriften installiert:

- System: /System/Library/Fonts
- Lokal: /Library/Fonts
- Benutzer: /Benutzer/Library/Fonts
- Classic für MacOS 9 (bestehend)

Adobe selber installiert nach Installation des CS/CS2-Paketes auch eigene Fonts im Verzeichnis
- Adobe: /Library/Application Support/Adobe/fonts/

Nach der Installation hat es verschiedenste Fonts in diesen Ordner. Welche von diesen werden nun effektiv vom Betriebssystem bzw. von gewissen Programmen benötigt und welche sind einfach nur so dabei.

Meine Frage nun an die werte Gemeinde:
Hat jemand so eine Liste, wo diese benötigten Schriften aufgeführt sind, und kann diese mir mitteilen?

Produktionsumgebung:
Professionelles Desktop Publishing mit Mac OS 10.4.8. Fontsverwaltung mit Suitcase Fusion.

Vielen Dank bereits im Voraus für Eure Antworten.
Christian.
X

Schriften im Betriebssystem (MacOS 10.4.8)

B.Stauf
Beiträge gesamt: 66

9. Nov 2006, 18:21
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #261084
Bewertung:
(843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Cristian,

das System selber benötigt nicht viel Schriften.
1. Folgende Schriften sollten unbedingt im Ordner /System/Library/Fonts/ bleiben.

Courier.dfont
Geneva.dfont
Keyboard.dfont
LastResort.dfont
LucidaGrande.dfont
Monaco.dfont

Das sind die Schriften, welche OSX braucht um zu booten.
Wenn Du mit QuarkXPress arbeiten solltest, dann empfehle ich Dir
die "Geeza Pro.ttf" und "Geeza Pro Bold.ttf" ebenfalls im System zu belassen, da ansonsten QuarkXPress sehr schnell zum Absturz neigt.

2. Die Adobe-Schriften solltest Du lieber schön in Ruhe lassen. Die Probleme die dann entstehen würden, möchtest Du nicht wirklich haben. ;o)

3. Die Schriften aus /User/Library/Fonts und /Library/Fonts kannst Du ohne weiteres entfernen. Vorausgesetzt Du arbeitest wirklich mit einer Schriftverwaltung und Deine Schriften haben keine Duplikate bzw. konflikte miteinander.

4. Denk bitte daran, Web-Seiten werden sehr oft z.B. mit Verdana oder Arial bzw. Helvetica angezeigt. Du musst also diese Schriften über ein Schriftverwaltungsprogramm aktivieren.



Viel Glück ;o)
B. Stauf


als Antwort auf: [#261055]

Schriften im Betriebssystem (MacOS 10.4.8)

Marco Hill
Beiträge gesamt: 41

13. Nov 2006, 12:08
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #261561
Bewertung:
(794 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Moin,

kleiner Zusatz. Auch einige Anwendungen (Mail / Adressbuch) brauchen eine Helvetica. Sonst starten diese nicht.

Gruss Marco


als Antwort auf: [#261084]