[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Schriften in Vektoren umwandeln

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schriften in Vektoren umwandeln

Iki
Beiträge gesamt: 1186

23. Feb 2007, 14:15
Beitrag # 1 von 47
Bewertung:
(13819 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Wir erhalten immer wieder PDFs bei denen Schriften Probleme machen.
Um dem aus dem Wege zu gehen und sich Ärger zu sparen möchten wir die
Schriften Grundsätzlich alle in Vektoren wandeln.
Gibt es in Acrobat Pof. 8 eine möglichkeit Schriften in einem PDF in
Vektoren umzuwandlen. Und wenn ja, dann noch die Möglichkeit dies
über einen Hotfolder zu erledigen?
Oder gibt es ein kostenloses Tool?

Danke für Infos
iki
X

Schriften in Vektoren umwandeln

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

23. Feb 2007, 15:02
Beitrag # 2 von 47
Beitrag ID: #278145
Bewertung:
(13802 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo iki

Antwort auf [ Iki ] Wir erhalten immer wieder PDFs bei denen Schriften Probleme machen.

wie verarbeitet ihr denn die pdfs? da muss ja ganz schlimm was im argen liegen.

Antwort auf [ Iki ] Um dem aus dem Wege zu gehen und sich Ärger zu sparen möchten wir die
Schriften Grundsätzlich alle in Vektoren wandeln.

hiiiiilfe! ich würde eher das problem lokalisieren und aus dem weg schaffen (s.o.), als symptombekämpfung zu machen, indem man pauschalen stumpfsinn begeht...

bedenkst du bei dem ganzen auch die konsequenzen von verlorener editierbarkeit, grösserer datenmenge und längeren verarbeitungszeiten? (... plus schlechterer ausgabequalität bei lowend-ausgabe, plus verlorener durchsuchbarkeit, falls benötigt ...)


als Antwort auf: [#278136]

Schriften in Vektoren umwandeln

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

23. Feb 2007, 15:48
Beitrag # 3 von 47
Beitrag ID: #278163
Bewertung:
(13789 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Iki,

bitte beachte die Aussage von gremlin ganz genau, denn in PDFs eingebundene Schriften dürfen eigentlich keine Fehlerquelle sein.

Ansonsten würde mit PitStop Professional 7 einfallen, mit dem man Schriften in Pfade konvertieren kann. Das ist ein Acrobat-PlugIn, das im Augenblick aber nur mit Acrobat 6 und 7 (Standard/Professional) funktioniert. Ein Update zur Unterstützung von Acrobat 8 ist angekündigt, aber noch nicht vorhanden.

Ich kenne PitStop nur als lokale Arbeitsplatzversion. Dort sehe ich keine direkte Hotfolder-Möglichkeit. Aber es gibt auch eine Server-Variante, zu der ich mich nicht äußern kann. Vielleicht ist da mehr über Automation möglich. Weitere Auskünfte zu PitStop gibt es bei Impressed.


als Antwort auf: [#278136]

Schriften in Vektoren umwandeln

toolbox
Beiträge gesamt: 127

23. Feb 2007, 22:01
Beitrag # 4 von 47
Beitrag ID: #278210
Bewertung:
(13761 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gremlin,

ein bischen möchte ich schon widersprechen. ;-)

Die Vektorisierung ist nicht immer für eine Datenaufblähung zuständig z.B. ich nutze nur einen Buchstaben eines Fonts und bette jedoch den ganzen Font ein. Da ist beim Vektor gespart. Die verlorene Editierbarkeit kann in unseren Zeiten auch was Gutes haben ... und auch die längeren Verarbeitungszeiten kann ich nicht unbedingt sehen. Die schlechtere Ausgabe (lowres) liegt auch nur am verloren gegangenen Hinting, was die Texte bis zu einem Gerätepixel dicker werden lassen kann. Je höher die Auflösung desto geringer der Effekt.
Bei Montagen zum Beispiel mehrerer Seiten mit der Arial (in unterschiedlichster Ausprägung) kann es durchaus mal Probleme geben. Auch Anwender mit asiatischen Fonts (hornteuer) freuen sich über die Vektorisierungsmöglichkeit.

Aber natürlich sind wir uns einig, dass man die Ursachen suchen sollte und nicht an den Symptomen rumdoktoren sollte.

beste Grüße

toolbox


als Antwort auf: [#278145]

Schriften in Vektoren umwandeln

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

24. Feb 2007, 10:36
Beitrag # 5 von 47
Beitrag ID: #278226
Bewertung:
(13738 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo toolbox

Antwort auf [ toolbox ] Die Vektorisierung ist nicht immer für eine Datenaufblähung zuständig z.B. ich nutze nur einen Buchstaben eines Fonts und bette jedoch den ganzen Font ein. Da ist beim Vektor gespart.

schon klar. da es hier um pauschales in vektoren wandeln geht, halte ich zu erörtern, welche (ausnahme-)fälle es gibt, wo dies nicht zutreffen muss, im moment für nicht notwendig.

Antwort auf [ toolbox ] ... und auch die längeren Verarbeitungszeiten kann ich nicht unbedingt sehen.

öffne mal ein pdf, in dem der gesamte text in kurven gewandelt ist. mach das mal mit einer ausgeschossenen druckform eines beipackzettels zu zehn nutzen... ;-)

Antwort auf [ toolbox ] Die schlechtere Ausgabe (lowres) liegt auch nur am verloren gegangenen Hinting, was die Texte bis zu einem Gerätepixel dicker werden lassen kann. Je höher die Auflösung desto geringer der Effekt.

klar, ich sag ja nix anderes (im gegenteil - ich sag ja genau das ;-)).

Antwort auf [ toolbox ] Bei Montagen zum Beispiel mehrerer Seiten mit der Arial (in unterschiedlichster Ausprägung) kann es durchaus mal Probleme geben.

inwiefern? und wo wird montiert?

ich spreche hier aus jahrelanger erfahrung mit pdf-verarbeitung in einer druckerei. ich weiss nicht, wie viele pdf aus unterschiedlichsten quellen mit unterschiedlichster güte wir pro tag verarbeiten. aber ich weiss, wie im allgemeinen problemlos die verarbeitung von schrift sein kann. ich kann mich ganz ehrlich gerade mal an vier fälle von problemen mit schriften in den vergangenen ca. zwei jahren erinnern.
ach ja, und in keinem der fälle war es nötig, die schrift in vektoren zu wandeln ;-)


als Antwort auf: [#278210]

Schriften in Vektoren umwandeln

Thomas Schaub
Beiträge gesamt: 75

24. Feb 2007, 12:51
Beitrag # 6 von 47
Beitrag ID: #278235
Bewertung:
(13723 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi gremlin,

Antwort auf [ gremlin ] ach ja, und in keinem der fälle war es nötig, die schrift in vektoren zu wandeln ;-)

doch, so einen Fall kenne ich, z.B. wenn jemand den Font editiert, ändert (neue Zeichen hinzufügt und als Schriftschnitt "Türkisch" deklariert), und plötzlich der original Schriftschnitt sowie der neue mit der gleichen UniqueID im Cache des RIPs (original Adobe CPSI) aufschlagen. Damals hatten wir 2 Möglichkeiten, entweder einen älteren Interpreter zu verwenden (damit trat das Problem nicht auf) oder die Schriften, bis zum Patch des RIPs, in Kurven zu wandeln.

Gruß
Tom


als Antwort auf: [#278226]

Schriften in Vektoren umwandeln

Iki
Beiträge gesamt: 1186

25. Feb 2007, 09:37
Beitrag # 7 von 47
Beitrag ID: #278265
Bewertung:
(13667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für die vielen Beiträge.

Aber nochmal zum Thema.
Pitstop gibt es in der Version 7.03 und läuft auf Acrobat Pro 8.

Ich möchte aber wissen ob Acrobat inzwischen ein eigenes
Tool anbietet das die Schriften in Vektoren wandelt.

Iki


als Antwort auf: [#278235]

Schriften in Vektoren umwandeln

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

25. Feb 2007, 11:36
Beitrag # 8 von 47
Beitrag ID: #278267
Bewertung:
(13653 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo tom

meine aussage bezog sich auf die an einer hand abzuzählenden fälle von schriftproblemen, die bei uns in letzter zeit aufgetreten sind. dass in speziellen fällen das umwandeln in vektoren die rettung sein kann, stelle ich gar nicht in abrede. aber wie schon betont - iki geht es um pauschales wandeln, und das soll und muss nicht sein.


als Antwort auf: [#278235]

Schriften in Vektoren umwandeln

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

25. Feb 2007, 11:41
Beitrag # 9 von 47
Beitrag ID: #278269
Bewertung:
(13652 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo iki

Antwort auf [ Iki ] Aber nochmal zum Thema.

wir sind doch beim thema... und wir würden dir gerne helfen, deinen workflow geradezubiegen, wenn wir denn wüssten, wo die schriften bei dir probleme machen.

Antwort auf [ Iki ] Pitstop gibt es in der Version 7.03 und läuft auf Acrobat Pro 8.

es gibt noch keine pitstop-version, die acrobat 8 unterstützt. pitstop 7.03 ist für acrobat 6.x und 7.x freigegeben.

Antwort auf [ Iki ] Ich möchte aber wissen ob Acrobat inzwischen ein eigenes Tool anbietet das die Schriften in Vektoren wandelt.

wenn du wirklich kein interesse hast, probleme zu lösen, benutze bitte die forumssuche (welche möglichkeiten es gibt, wurde schon mehrfach erörtert) -- ich werde dieses vorgehen nicht aktiv unterstützen.


als Antwort auf: [#278265]

Schriften in Vektoren umwandeln

Iki
Beiträge gesamt: 1186

25. Feb 2007, 19:22
Beitrag # 10 von 47
Beitrag ID: #278304
Bewertung:
(13619 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Wir bearbeiten die PDFs teilweise in Illustrator.
Wenn wir die Schriften nicht haben, können wir das PDF dann nicht bearbeiten.
Deshalb wandeln wir die Schriften in Vektoren.

Iki


als Antwort auf: [#278269]

Schriften in Vektoren umwandeln

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

26. Feb 2007, 08:28
Beitrag # 11 von 47
Beitrag ID: #278327
Bewertung:
(13582 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Iki,

wenn du Acrobat und Illustrator hast, dann vielleicht auch InDesign. PDF platzieren, 0%-Transparenz drüberlegen, mit der richtigen Transparenzreduzierung exportieren. Fertig. Aber das sehe ich auch nur als eine Notlösung. Und du wirst in Illustrator feststellen, dass sich dadurch diverse Pfade erstellen, die ein weiteres Editieren unangenehmer machen.

Weiterer Weg: PDF aus Acrobat als EPS exportieren und mit CorelDraw öffnen. Das bietet die Möglichkeit, eingebettete Schriften beim Öffnen in Pfade zu konvertieren. Vielleicht ließe sich das irgendwie automatisieren.

Trotzdem sei hier klar zu erwähnen, dass Illustrator nicht immer das Programm der Stunde ist, um PDFs weiter zu bearbeiten. Es ist kein PDF-Editor. Da scheint mir Acrobat zum Beispiel in Kombination mit PitStop die bessere Wahl zu sein. Da du ja anscheinend nicht in die Schriften eingreifst, solltest du mal deine Editierungen dahingehend prüfen, ob das sich damit nicht auch erledigen ließe.


als Antwort auf: [#278304]

Schriften in Vektoren umwandeln

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

26. Feb 2007, 09:20
Beitrag # 12 von 47
Beitrag ID: #278334
Bewertung:
(13565 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo jens

Antwort auf [ Jens Naumann ] Weiterer Weg: PDF aus Acrobat als EPS exportieren und mit CorelDraw öffnen. Das bietet die Möglichkeit, eingebettete Schriften beim Öffnen in Pfade zu konvertieren. Vielleicht ließe sich das irgendwie automatisieren.

entschuldigung, aber wo befinden wir uns hier? das ist jetzt mit sicherheit ein sehr schlechter vorschlag. bloss weil ein programm ein eps (oder pdf) öffnen kann, ist die korrektheit der konvertierung in keinster weise gegeben. und ausgerechnet corel sowas überlassen zu wollen -- mir wird übel...


als Antwort auf: [#278327]

Schriften in Vektoren umwandeln

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

26. Feb 2007, 09:33
Beitrag # 13 von 47
Beitrag ID: #278335
Bewertung:
(13559 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo iki

das klingt ja schon ganz anders. also geht es gar nicht um schriftprobleme, sondern um nicht verfügbare schriften.

was illustrator und der hinweis auf bearbeitung mit wirklichen pdf-editiertools betrifft, kann ich jens nur beipflichten.


als Antwort auf: [#278304]
(Dieser Beitrag wurde von gremlin am 26. Feb 2007, 09:43 geändert)

Schriften in Vektoren umwandeln

Iki
Beiträge gesamt: 1186

26. Feb 2007, 09:53
Beitrag # 14 von 47
Beitrag ID: #278338
Bewertung:
(13547 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,

Vielen Dank Jens für die Tips!
Ich suche natürlich eine Weg in Acrobat, um das hin und her mit verschiedenen
Programmen zu umgehen. Deshalb wäre mir ein Tool im Standard Acrobat am liebsten.

Hallo Gremlin,

ich finde Deine Schreibweise einfach zu Aufgebracht. Jens hat doch eine Tip gegeben, um Schriften offensichtlich in Vektoren zu bekommen.
Wir sind alle Erwachsen und Erfahren genug um zu wissen, daß auf jedem Rechner
bzw. Konstellationen, unvorhersehbare Dinge passieren können.

Auch muß es doch irgend einen Sinn geben, Schriften in Vektoren zu wandeln, sonst würden Firmen wie Impressed oder Enfocus diese Tools nicht verkaufen.

Also muß man doch nicht über den Sinn reden, sonder darf über die Möglichkeit reden ;-)

Gruß Iki


als Antwort auf: [#278335]

Schriften in Vektoren umwandeln

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

26. Feb 2007, 10:43
Beitrag # 15 von 47
Beitrag ID: #278347
Bewertung:
(13510 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo iki

Antwort auf [ Iki ] Ich suche natürlich eine Weg in Acrobat, um das hin und her mit verschiedenen
Programmen zu umgehen. Deshalb wäre mir ein Tool im Standard Acrobat am liebsten.

ach, wir reden von acrobat standard? welche version denn? jene aus deinem anderen thread ist's dann ja wohl nicht...

was dein vorwurfsvolles verhalten betrifft: überleg dir bitte mal, wo wir uns befinden. dies ist kein geschlossener raum, in dem gerade mal du, jens und ich uns befinden. hier schauen unzählbare, unterschiedlichste augen rein. wenn wir fachliche qualität wollen, können wir hier also nicht einfach irgendwas stehen lassen, da es uns unbekannte wege nimmt.
da von deiner seite kaum inputs zu einer konkreten situation kommen, müssen wir uns pauschal halten. und je pauschaler, umso wasserdichter müssen die aussagen sein. kannst du das nachvollziehen?

und wenn ich leicht entsetzt bin über aussagen von kollegen, deren kompetenz ich höher einschätze als die aussage, betrifft dich das ja eigentlich nicht mal, oder? es stimmt, dass es vielleicht etwas unsensibel rüberkommt, war etwas frühmorgens und dafür auch schon zuviel geschäftlichen ärger -- sorry, jens, falls du's in den falschen hals gekriegt hast!


als Antwort auf: [#278338]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/