[GastForen PrePress allgemein Typographie Schriften können unter 10.5 nicht mehr genutzt werden

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schriften können unter 10.5 nicht mehr genutzt werden

jenssetzer
Beiträge gesamt: 6

26. Jan 2009, 09:54
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2436 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich nutze alle gängigen DTP Programme, sowohl unter OS X 10.4 als auch unter OS X 10.5. Diese Schriften umfassen alle möglichen Formate (Type1, PostSkript, TrueType, OpenType).
Unter OS X 10.4. habe ich kaum Probleme die Schriften lassen sich aktivieren und es lässt sich mit diesen Arbeiten.

Unter OS X 10.5 habe ich das Problem das sich kaum noch PS Schriften aktivieren lassen und auch Type1 machen Probeme.

Ich nutze als Schriftenverwaltung unter OS X 10.4 Suitecase und unter OS X 10.5 FontExplorer X.

Wer kann mir hier helfen?


Grüsse

Jens
X

Schriften können unter 10.5 nicht mehr genutzt werden

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

26. Jan 2009, 12:00
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #382610
Bewertung:
(2403 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Namensvetter,

erst einmal herzlich Willkommen bei HDS.

Wie alt sind denn deine Schriften? Probleme haben am ehesten sehr alte Schriften von Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre.

Verwendest Du zum Beispiel auch InDesign? InDesign hat im Programmordner einen eigenen Font-Ordner, in dem man spezifisch diesem Programm Schriften zur Verfügung stellen kann. Da hat man zum Beispiel auch die Möglichkeit, Windows-Fonts direkt dem Programm zur Verfügung zu stellen.

Ich verwende auch den FontExplorer X 1.2.3 zusammen mit MacOS X 10.5.6 und habe auch mit alten Schriften eigentlich keine erkenntlichen Probleme.


als Antwort auf: [#382568]

Schriften können unter 10.5 nicht mehr genutzt werden

typografie.info
Beiträge gesamt: 403

26. Jan 2009, 13:10
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #382622
Bewertung:
(2382 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe ich hier sicher schon mehrfach geschrieben, aber der häufigste Fehler, wenn ältere Mac-Schriften auf einem neueren Mac nicht mehr laufen, ist, dass man sie falsch auf das neue System kopiert hat (ohne Resource-Fork) und damit kaputtgemacht hat (0KB).
Generell werden Type1-Fonts (ugs. »PostScript«) nämlich nach wie vor unterstützt.

http://www.typografie.info/typowiki/index.php?title=Warum_hat_eine_Fontdatei_manchmal_Null_Kilobyte

Ralf


als Antwort auf: [#382610]

Schriften können unter 10.5 nicht mehr genutzt werden

jenssetzer
Beiträge gesamt: 6

26. Jan 2009, 13:49
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #382638
Bewertung:
(2362 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

danke erstmal für die Antworten. Die Schriften um die es sich handelt sind wirklich schon relativ alt (Ende 80´er Anfang 90´er Jahre). Diese Schriften werden im Font Explorer schon rot gekennzeichnet und haben die Info "fehlende Druckerzeichensätze".

Aber wie schon gesagt diese Schriften funktionieren unter 10.4., diese Tatsache macht mich ratlos.

Ebenfalls habe ich kontrolliert ab es vielleicht an der Problematik "resource Fork" liegt. Die Schriften sind aus die Sichtweise in Ordnung haben alle mehrere kb und das Symbol wird auch richtig angezeigt.

Grüsse

Jens


als Antwort auf: [#382622]

Schriften können unter 10.5 nicht mehr genutzt werden

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

26. Jan 2009, 14:12
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #382640
Bewertung:
(2354 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Type1-Fonts bestehen aus zwei Elementen: a) Druckerzeichensatz, b) Monitorzeichensatz. Da die Systeme nicht in der Lage waren, PostScript direkt am Monitor darzustellen, gab es einen zusätzlichen Zeichensatz fürs Layouten. Wenn einer der beiden fehlt, dann ist der Font nicht vollständig, weshalb ich eine Fehlermeldung seitens des FontExplorers verstehen kann.


als Antwort auf: [#382638]

Schriften können unter 10.5 nicht mehr genutzt werden

jenssetzer
Beiträge gesamt: 6

26. Jan 2009, 16:10
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #382664
Bewertung:
(2323 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gut,

habe ich soweit verstanden. Trotzdem bleibt noch die Frage für mich warum es bei OS X 10.4 geht und bei 10.5 nicht. Hast du dafür noch eine erklärung ?


gruss

jens


als Antwort auf: [#382640]

Schriften können unter 10.5 nicht mehr genutzt werden

typografie.info
Beiträge gesamt: 403

26. Jan 2009, 19:00
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #382713
Bewertung:
(2290 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Beide Dateien des jeweiligen Type1-Fonts liegen aber im selben Verzeichnis, oder?

Wenn Fontkoffer im Spiel sind, könntest du mal den FontSmasher probieren. Der löst diese wieder auf, wie es früher in OS 9 noch ging. Nur so eine Idee ...


als Antwort auf: [#382664]

Schriften können unter 10.5 nicht mehr genutzt werden

jenssetzer
Beiträge gesamt: 6

27. Jan 2009, 07:34
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #382755
Bewertung:
(2249 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja,

liegen im selben Verzeichniss. Werde mal FontSmasher testen.


Gruss

Jens


als Antwort auf: [#382713]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/