hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
30. Apr 2003, 14:34
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(431 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften zusammenführen


Hallo
Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
30. Apr 2003, 15:25
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #33493
Bewertung:
(431 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Schriften zusammenführen


Hallo zusammen,

ich hab folgendes Problem:
Für die Erstellung eines Buches erhalte ich 500 einzelne PS-Files.
Diese füge ich dann mit dem Distiller-Tool rundirex zu einem PDF-File zusammen. Klappt auch wunderbar, mit Ausnahme der Schriftzusammenführung. Das Problem ist nämlich, daß der PS-Treiber, welcher zur Erstellung der Files verwendet wurde, zufällige Fontnamen vergibt (z.b S0123...). So passiert es, daß beispielsweise auf der Seite 100 der Font S0123 die Fondefinitionen für den Schriftschnitt "fett" enthält, während auf Seite 200 der Font S0123 den Schriftschnitt "kursiv" beschreibt. Bei der Zusammenführung passiert es dann, daß einzelne Buchstaben in fett sind obwohl sie kursiv sein sollten und umgekehrt.
Auf einen anderen Druckertreiber kann ich derzeit leider nicht ausweichen, so daß ich nun über ein Perl-Script die PS-Dateien verändere. Das Script ändert die Fontbezeichnungen indem die jeweiligen Seitennummern an den Fontnamen gehängt werden.
Nun klappt alles und die Ausgabe passt auch, allerdings hab ich nun ein PDF-File mit über 1000 eingebetteten Fonts und einer Größe von 16 MB statt ca. 4 MB.
Weiß jemand Rat? Kennt ihr beispielsweise ein Tool, welches die Schriften nicht anhand ihrer Fontnamen, sondern anhand ihrer Fontdefinitionen zusammenführen kann?

Vielleicht kann ich im Gegenzug auch bei dem einen oder anderen Problem helfen.

Danke und Gruß

Andi
als Antwort auf: [#33484] Top