[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Schriftendarstellung im Chaos

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schriftendarstellung im Chaos

Bluesky
Beiträge gesamt: 2

11. Feb 2005, 15:49
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(957 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ihr Lieben,

habe folgendes "kosmetisches" Problem: In manchen, nicht allen Programmen kann ich praktisch nichts mehr erkennen, da alle Buchstaben durch wilde Zeichen ersetzt wurden, z.B. in Adressuch oder in nicht wenigen Webseiten. Dort finden sich dann Abschnitte, die völlig problemlos lesbar sind, andere glänzen durch Hieroglyphensalat. Ich vermute, dass da Schriften aus dem System nicht korrekt geladen oder dargestellt werden. Habt Ihr 'nen Tipp, wie und wo ich da korrigierend eingreifen kann? Besten Dank erstmal...
X

Schriftendarstellung im Chaos

klasinger
Beiträge gesamt: 1643

11. Feb 2005, 18:57
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #144165
Bewertung:
(957 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

bin zwar schon im Wochenende in kürze:
da das OS nur auf einige wenige Schriften zurückgreift, mag es wohl an diesen liegen.
folgende vorgehesnweisen sind möglich
1. font-chache säubern - per hand, oder software: http://homepage.mac.com/...6/fcache/fcache.html
2. Systemschriften checken (bspq. Schriftensammlung, bei mehr kenntnissen direkt und ggf. neu installieren.
3. einmal mit den schriften unter OS X im Detail beschäftigen kann auch nicht schaden. herr uhlmann hat da einiges interessantes: http://www.wissen-wie.ch

mfg
--

Klaas Posselt
Prepress Consulting


als Antwort auf: [#144113]

Schriftendarstellung im Chaos

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

12. Feb 2005, 13:24
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #144253
Bewertung:
(957 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bluesky

Hast du an den Systemschriften rumgeschraubt (.dfont)? Panther braucht die System-Helvetica (auch wenn ein Helvetica-Ersatz mit TinkerTool definiert wurde) für einzelne Programme (z.B. Adressbuch). Auch das zusätzliche Aktivieren einzelner PS-Helvetica-Schnitte (z.B. Kyrillisch, Fraction) kann mit bestimmten Programmen (Mail/Safari) Darstellungsprobleme geben.

Näheres dazu in einem älteren Thread: http://www.hilfdirselbst.ch/...9&topic_id=12427

Gruss Marco


als Antwort auf: [#144113]

Schriftendarstellung im Chaos

Bluesky
Beiträge gesamt: 2

12. Feb 2005, 16:38
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #144289
Bewertung:
(957 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@all:

Nein, die Systemschriften habe ich nicht angepackt. Allerdings habe ich inzwischen den Fehler Gefunden: Es war eine Helvetica-Kundenschrift, die ich nach der Uhlmann-(Fonts aus)-Methode vorübergehend deaktiviert habe. Jetzt wieder alles O.K.

Fader Beigeschmack: Wieso weißt Apple nicht auf solche latenten Fehlerquellen (Helvetica) hin?


als Antwort auf: [#144113]

Schriftendarstellung im Chaos

Dave Uhlmann
Beiträge gesamt: 1938

12. Feb 2005, 23:28
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #144360
Bewertung:
(957 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Apple müsste den Default-Font für Adressbuch und Safari ändern. Alternativen wären Arial (schlecht denkbar, da ein MS-Helvetiva-Veriss) oder die Lucida Grande.

Es gibt ein Tool, mit dem sich das machen lässt, Silk von unsanity. Ich habe dazu eine Doku auf dem Weg veröffentlicht, "weg mit der helvetica".
Silk kann unter http://www.haxies.com geladen werden und kostet ca. 10 Dollar.


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch


als Antwort auf: [#144113]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022