[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Schriftenprobleme (Kursivstellung)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schriftenprobleme (Kursivstellung)

desertman
Beiträge gesamt: 365

27. Sep 2005, 15:09
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(20061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum,

ich benutze in einem Magazin u. a. die Schriften "Slimbach Book" und "Slimbach Book Italic" sowie "Univers 45 Light" und "Univers 45 Light Oblique", wobei ich häufig nur einzelne Worte per Tastaturbefehl (Befehl-Shift-I) von "Normal" auf "Italic" oder auch von "Italic" auf "Normal" umstellen muss.

Dummerweise wird bei dieser Formatierung per Tastaturbefehl immer auch der Schriftschnitt auf die nächst fettere Version umgestellt. Aus "Slimbach Book" wird also mit Befehl-Shift-I "Slimbach Medium Italic" und aus "Univers 45 Light" wird mit Befehl-Shift-I "Univers 55 Oblique". Dieses Phänomen tritt auf allen Rechnern unserer Firma auf. Wenn ich das gleiche mit der Maus über das Schriftenausklappmenü mache, funktioniert die Formatierung problemlos - das ist allerdings sehr umständlich und kostet viel Zeit.

Ist diese Erscheinung auch anderen bekannt , und/oder weiß hier vielleicht jemand, wie man das auch bei Formatierung per Tastaturbefehl (Befehl-Shift-I) vermeiden kann?

Grüße - desertman
----------------------------------------------------------------------------
Mac mini 2.3 GHz i7; 16 GB RAM; OS X 10.12.x [US]; Creative Suite CC [US]
X

Schriftenprobleme (Kursivstellung)

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12626

27. Sep 2005, 15:38
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #188877
Bewertung:
(20023 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dies ist nicht ganz die Antwort auf Deine Frage.
Als workaround empfehle ich Dir aber, statt der manuellen Kursiv-Auszeichnung ein Zeichenformat zu verwenden. Da kannst Du den gewünschten Schnitt eindeutig definieren. Die Zeichenformate kannst Du auf Tasten Deiner Wahl legen.


Mit folgendem Skript hast Du die Zeichenformate im Nu zugeordnet:

Code
//assignCharstyle.jsx 
if (app.documents.length != 0){
var myCharacterStyleName;
var myCharacterStyleName ="Bold Italic";
myDefineCharacterStyle(myCharacterStyleName,"fontStyle");
var myCharacterStyleName ="Bold";
myDefineCharacterStyle(myCharacterStyleName,"fontStyle");
var myCharacterStyleName ="Italic";
myDefineCharacterStyle(myCharacterStyleName,"fontStyle");
var myCharacterStyleName ="SuperScript";
myDefineCharacterStyle(myCharacterStyleName,"SuperScript");
}
else{
alert("No documents are open. Please open a document, select some text, and try again.");
}

function myDefineCharacterStyle(myCharacterStyleName,myProp){
var myCharacterStyle;
var myDocument = app.activeDocument;
noCharStyle = app.activeDocument.characterStyles[0];
//Create the character style if it does not already exist.
myCharacterStyle = myDocument.characterStyles.item(myCharacterStyleName);
try{
myCharacterStyle.name;
}
catch (myError){
myCharacterStyle = myDocument.characterStyles.add({name:myCharacterStyleName});
}
app.findPreferences = null; app.changePreferences = null;
switch (myProp){
case "fontStyle":
myCharacterStyle.fontStyle = myCharacterStyleName;
myDocument.search("",false,false,undefined,{appliedCharacterStyle:noCharStyle,fontStyle:myCharacterStyleName},{appliedCharacterStyle:myCharacterStyle});
break;
case "SuperScript":
myCharacterStyle.position = Position.superscript;
myDocument.search("",false,false,undefined,{appliedCharacterStyle:noCharStyle,position:Position.superscript},{appliedCharacterStyle:myCharacterStyle});
break;
}
}


Stil - Zeichenformat
kursiv - Italic
fett - Bold
fett-kursiv - Bold Italic
hochgestellt - SuperScript

Zeichenformate, die im Dokument noch nicht angelegt sind, werden durch das Skript mit dem entsprechenden Stil angelegt.

Nur die Zeichen, die noch kein Zeichenformat zugewiesen bekommen haben, werden mit einem Zeichenformat ausgezeichnet.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#188870]
(Dieser Beitrag wurde von MartinF am 27. Sep 2005, 15:48 geändert)

Schriftenprobleme (Kursivstellung)

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

27. Sep 2005, 16:15
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #188889
Bewertung:
(20002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
habe gerade probiert ob bei mir das selbe passiert, tut es aber nicht. ich arbeite allerdings auch unter w2k.
als hilfe würde ich das zeichenformat empfehlen. dort die schriftschnitte als zeichenformatvorlage definieren, und denen dann einen shortcut zuweisen.

mfg kurt


als Antwort auf: [#188870]

Schriftenprobleme (Kursivstellung)

desertman
Beiträge gesamt: 365

27. Sep 2005, 16:32
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #188894
Bewertung:
(19996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

hier mit Zeichenformaten zu arbeiten, wäre bei uns problematisch. Nachdem ich die Artikel gebaut habe, übergebe ich diese den zuständigen Redakteuren, die dann selbst in Indesign den Umbruch machen. Diese Redakteure ändern dann auch vielfach für einzelne Worte Normal in Kursiv oder umgekehrt. Von denen zu verlangen, bei bestimmten Schriften Kursivstellungen mit jeweils unterschiedlichen Zeichenformaten und ggf. unterschiedlichen Tastaturbefehlen zu machen (während sie bei anderen Schriften so etwas einfach mit ein und demselben Tastaturbefehl hin- und herschalten können), dürfte sie etwas überfordern.

Kurt, hast du das unter Windows mit der Slimbach und der Univers probiert oder mit irgendwelchen anderen Schriften (es gibt auch bei uns Schriften, wo das funktioniert)?

Grüße - desertman
----------------------------------------------------------------------------
Mac mini 2.3 GHz i7; 16 GB RAM; OS X 10.12.x [US]; Creative Suite CC [US]


als Antwort auf: [#188889]

Schriftenprobleme (Kursivstellung)

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

27. Sep 2005, 16:38
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #188897
Bewertung:
(19993 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

habe es mit der univers (adobe ps version 0.1, laut suitcase) probiert.


kurt


als Antwort auf: [#188894]

Schriftenprobleme (Kursivstellung)

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

27. Sep 2005, 16:39
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #188898
Bewertung:
(19989 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
klinke mich hier mal ein. Das umstellen von normal auf kursiv ist kein Problem falls nur ein Schnitt der Schrift kursiv ist oder der richtige Kursiv-Schnitt zu oberst in der Liste steht. Falls die Schrift mehrere Kursiv-Schnitte hat nimmt sich ID den Schnitt der im Schriftenmenü zuerst aufgeführt wird. So kann es eben passieren, dass das bei einigen Schriften funzt und bei anderen eben nicht. Dein Einwand mit den überforderten Redakteuren kann ich leider nur zu gut verstehen. Aber vielleicht hilft es, die Zeichenformate mit Shortcuts aus dem Nummernblock zu versehen – eine Zahl sollte sich sogar ein Redakteur merken können. Zur Not kannst du ja auch eine Liste erstellen, welche Zahl bei welcher Schrift zu drücken ist. Das müsste sogar in der Vorschule funktionieren ;-)
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#188894]

Schriftenprobleme (Kursivstellung)

MSchmitz
Beiträge gesamt: 545

27. Sep 2005, 16:49
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #188901
Bewertung:
(19985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
oder - als kleine ergänzung - zusätzlich noch die zeichenformate durchnumerieren (01 - kursiv, 02 - bold etc). so arbeite ich ganz häufig und brauche meinem mitarbeiter nur noch ziffern zuzuraunen.

markus schmitz


als Antwort auf: [#188898]

Schriftenprobleme (Kursivstellung)

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

27. Sep 2005, 17:16
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #188910
Bewertung:
(19981 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... als Alternative zum Zuraunen könnte ich mir auch große Anzeigetafeln vorstellen ;-)
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#188901]

Schriftenprobleme (Kursivstellung)

jean matua bustamant
Beiträge gesamt: 185

26. Jan 2010, 21:32
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #431635
Bewertung:
(15524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo. Das ist ja jetzt schon etwas her; von CS4 / 6.0.4 bekomme ich eine Fehlermeldung. Sie lautet
Fehlernummer: 55
Fehlerzeichenfolge: Objekt unterstützt Eigenschaft oder Methode findPreferences nicht
… 
Zeile: 29
Quelle: app.findPreferences = null;
app.changePreferences = null;

Wüßte da jemand eine Anpassung? Oder ist sie schon geschehen, und ich finde sie nicht?

Grüße


als Antwort auf: [#188910]

Schriftenprobleme (Kursivstellung)

jean matua bustamant
Beiträge gesamt: 185

26. Jan 2010, 23:52
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #431646
Bewertung:
(15488 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
(mittlerweile habe ich das script CharStyleOfPeterKahrel_CS3.jsx entdeckt, das in http://hilfdirselbst.org/...&read_article=14 nicht eigens aufgeführt ist,
sondern sich in http://www.hilfdirselbst.ch/..._P339435.html#339435 versteckt. Damit hat die Frage sich eigentlich erledigt. Tut mir leid, daß ich das nicht gesehen habe. Vielleicht sollte es auf der Zeichenscriptseite stehen?

Grüße


als Antwort auf: [#431635]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022