[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Schriftsammlung läuft Amok ...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schriftsammlung läuft Amok ...

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

1. Sep 2004, 14:12
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(335 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hat von euch schon einer erlebt, dass die Schriftsammlung 80 bis 90%des Ram belegt und auch nach "Abschuss" per Terminal sofort wieder startet? desgleichen nach Rechnerneustart- zack - Schriftsammlung offen, Rechner (fast)vollständig blockiert.

OSX 10.3.4

Danke

Günni
X

Schriftsammlung läuft Amok ...

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

1. Sep 2004, 23:54
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #106381
Bewertung:
(335 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vermutlich wurden sehr viele Schriften hinzugefügt.
Die Verwalten von Fonts mit Schriftsammlung ist einfach ungeeignet.

Die selbst hinzugefügten Fonts sollten nicht in die diversen Fonts-Ordner kopiert werden. Das System wird dadurch nur unnötig belastet und das Schriftendurcheinander ist vorprogrammiert. Also wieder die Fonts raus.

Lieber die Fonts in einen anderen Ordner ablegen und mit neuester Suitcase-Version verwalten. Also immer nur die benötigen Fonts aktiveren. Mit Suitcase wird auch verhindert, dass gleiche Fonts mehrfach aktiviert werden, was Schriftsammlung nicht kann.



als Antwort auf: [#106278]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.09.2020 - 23.09.2020

Digicomp Academy AG, Basel, Bern oder virtuell
Dienstag, 22. Sept. 2020, 08.30 Uhr - Mittwoch, 23. Sept. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-photoshop-cc/kurs-adobe-photoshop-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Ja ich finde Adobe Anwendungen spitze, aber ...

Indesign Fußnoten/Endnoten bei Buchfunktion

Problem mit der Verknüpfung von InDesign mit Excel

Suchen und Ersetzen in Arrays

Pfeil zurück geht nur im eingeloggten Zustand

Illustrator: Anker-Anzeige in Schrift

Automatische Farbmengenberechnung

Lüftergeräusch nach Installation von Catalina update 10.15.6

Tastatur-Kürzel in Dialogen tun nicht mehr

safaribookmarkssyncagent wurde unerwartet beendet Fehlermeldung geht nicht mehr weg
medienjobs