[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Schriftvewaltung in MacOSX

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schriftvewaltung in MacOSX

Johann M. Ginther
Beiträge gesamt: 92

19. Sep 2005, 17:02
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

die dummen Fragen sollen ja bekanntlich die wichtigsten sein: zumindest für mich, in diesem Fall. Obwohl schon lange auf MacOSX (10.3.9) habe ich immer noch nicht verstanden, wie das System jetzt die Schriften verwaltet. Greift OSX immer noch auf den Zeichensatzkoffer zu (scheint mir so zu sein)? Und welcher Font-Ordner zählt eigentlich der des Users oder der im Hauptsystem? Wenn ich die seit OS9 "mitgewachsenen" Fonts (die, wie es scheint, Quark6.5 zum regelmäßigen Absturz bringen) jetzt aufräume und bedoktore, wie und wo empfiehlt es sich die Schriften anzulegen?
Für Rat dankt
X

Schriftvewaltung in MacOSX

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12668

19. Sep 2005, 17:18
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #187839
Bewertung:
(1312 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zur Verwaltung der Schriften unter OSX ist hier schon viel geschrieben worden:


Code



als Antwort auf: [#187837]

Schriftvewaltung in MacOSX

Johann M. Ginther
Beiträge gesamt: 92

19. Sep 2005, 18:38
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #187857
Bewertung:
(1298 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

danke, finde beim Nachlesen schon einiges, und kann verstehen, das man keine Lust hat, ständig von vorne anzufangen ... ganz einfache Frage: macht es einen Unterschied (MacOSX 10.3.9, word:macvX2001, QXP6.5), ob ich Schriften im Zeichensatzordner/SystemordnerOS9 habe, oder im user/library/fonts Ordner? Eben ganz simpel: wohin mit den Dingern? (Habe gerade bei FontShop neue Schriften gekauft und Fontagent runtergeladen – noch nicht installiert – und wollte deshalb jetzt mal "Ordnung schaffen". Zum Arbeitsumfang: Layoute Buch, habe also nicht mit Massen von Schriften und gar nicht mit wechselnden fremden Kundenschriften zu tun. Quark 6.5 stürzt regelmäßig ab.).
Jetzt habe ich die viel benutzten Schriften teilweise noch im Zeichensatzordner von OS9 (172 Schriften).

gruss


als Antwort auf: [#187839]

Schriftvewaltung in MacOSX

Martin Fischer
Beiträge gesamt: 12668

19. Sep 2005, 18:58
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #187859
Bewertung:
(1283 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe es so organisiert, daß die für das Betriebssystem notwendigen Schriften (in aller Regel die, die bei der Installation des Betriebssystems installiert werden) im Ordner /library/fonts liegen.

Alle anderen Schriften liegen in Unterverzeichnissen eines von mir eingerichteten Ordners (/Schriften).

Diese Schriften verwalte ich mit Suitcase.
Du kannnst sie auch mit dem OSX-eigenen Fontmanager "Schriftsammlung" verwalten. Oder mit dem kostenlosen FontExplorer von Linotype (http://www.linotype.com/fontexplorerX), wenn Du Dich nicht daran störst, daß Dir dieser immer wieder mal eine "benötigte" Schrift über den integrierten Online-Store verkaufen will.


als Antwort auf: [#187857]

Schriftvewaltung in MacOSX

UK
Beiträge gesamt: 498

19. Sep 2005, 19:08
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #187861
Bewertung:
(1277 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Ginther,

ja das macht einen Unterschied. Wenn Sie mit OSX arbeiten und QXP 6.5 dann greift Quark auf die OSX Fontordner zu. Schauen Sie mal auf diese Seite <http://www.wissen-wie.ch/blog> dann Schriftenhandling. Dort ist alles sehr gut beschrieben.
Die 172 Schriften im Zeichensatzordner belastet nur das System. Bei vielen Schriften diese über ein Programm verwalten, zum Beispiel Suitcase. Ich habe damit gute Erfahrungen gesammelt. Aber da scheiden sich die Geister


als Antwort auf: [#187857]

Schriftvewaltung in MacOSX

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

19. Sep 2005, 19:44
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #187866
Bewertung:
(1254 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
ich habe eigentlich nur noch ein 9er "Notsystem" ansonsten arbeite ich auf OSX und verwalte miene Schriften mit FontAgent. Im Zeichensatzkoffer des 9er habe ich nur die benötigten Sys-Schriften den Rest verwalte ich über ATM.
Auf OSX habe ich sämtliche Schriften aus
User/Library/Fonts
HD/Library/Fonts/Shared/Library/Fonts
gelöscht.
Lediglich unter
System/Library/Fonts
habe ich die benötigten Sys-Schriften. Welche nötig sind siehst du auf der HP von Dave.
Den Rest meiner Schriften habe ich in einem extra Ordner unter
User/Home/FontAgentProFonts
welche eben sinnigerweise von FontAgent verwaltet werden.
Ist eigentlich alles ganz einfach.
Kurz zusammengefasst, dem OSX ist es eigentlich schei...egal was sich so im Zeichensatzordner des 9er so tummelt. Hoffe der kleine Exkurs bringt etwas Licht ins Dunkel.


als Antwort auf: [#187861]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/