[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

Chrigl
Beiträge gesamt:

8. Jan 2013, 12:19
Beitrag # 1 von 20
Bewertung:
(5821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute

Kennt jemand ein gutes Tutorial, wo ich mit Illustrator im Schriftzug so eine "Vertiefung" bauen kann? siehe wie Bild:

http://www.findthatlogo.com/wp-content/gallery/photoshop-logos/photoshop-logo-black-text.png

Vielen Dank zum Voraus...

Gruss
Chrigl
X

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

8. Jan 2013, 12:56
Beitrag # 2 von 20
Beitrag ID: #506428
Bewertung:
(5783 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das ist eigentlich eine relativ einfache Aufgabe, wenn man Grundkenntnisse in Illustrator hat und genau hinkuckt.

Hat man keinerlei Grundkenntnisse, könnte es jedoch schon schwiierig werden, einem Tutorial zu folgen.

Also: Wie ist Dein Kenntnisstand?



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#506424]

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

Chrigl
Beiträge gesamt:

8. Jan 2013, 13:12
Beitrag # 3 von 20
Beitrag ID: #506432
Bewertung:
(5776 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Monika, merci für deine Antwort...
Hm, jetzt wo du sagst, mir schwebt sowas vor, wie man schreibt die Buchstaben, nur konturen der Buchstaben, dann was mit schattierung, auf einen untergrund... (irgendwie so?

also etwas Grundkenntnisse sind schon da...

wenn du etwas kensst, dann wäre ich froh, ich kann ja probieren, wenn ich was nicht weiss, dann schau ich in der hilfe nach...LG Chrigl


als Antwort auf: [#506428]
(Dieser Beitrag wurde von Chrigl am 8. Jan 2013, 13:13 geändert)

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

8. Jan 2013, 13:27
Beitrag # 4 von 20
Beitrag ID: #506434
Bewertung:
(5767 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wie meinst Du "nur Konturen"?



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#506432]

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

Chrigl
Beiträge gesamt:

8. Jan 2013, 13:35
Beitrag # 5 von 20
Beitrag ID: #506436
Bewertung:
(5763 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das zu beschreiben wird jetzt für mich etwas zu kompliziert, würde gerne ma in ein tutorial schauen, das werd ich schon schaffen, ansonsten frag ich :-) oder informier mich - so à la "hilf dir selbst" :-)


als Antwort auf: [#506434]
(Dieser Beitrag wurde von Chrigl am 8. Jan 2013, 13:46 geändert)

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

8. Jan 2013, 14:13
Beitrag # 6 von 20
Beitrag ID: #506439
Bewertung:
(5726 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auswendig weiß ich kein Tutorial. Ich würde es so suchern müssen:
https://www.google.de/...t+effect+illustrator

Ich bin mir ganz sicher, dass solche Sachen auch schon in diversen Foren diskutiert wurden, u.U. auch hier.



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#506436]

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

Chrigl
Beiträge gesamt:

8. Jan 2013, 14:44
Beitrag # 7 von 20
Beitrag ID: #506442
Bewertung:
(5709 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
genau, mit google, das Problem ist aber wie suchen, welches Stichwort, wie sagt man dem.... ich glaube, wenn man es wüsste, müsste man (oder ich ) nicht mehr nachfragen.... ok, ich frag nächstes mal nicht mehr nach einem Tuto, sondern wie man dem sagt..... OK?

Danke

Gruss
chrigl


als Antwort auf: [#506439]

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

8. Jan 2013, 15:04
Beitrag # 8 von 20
Beitrag ID: #506446
Bewertung:
(5670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was ich wirklich überhaupt nicht verstehe. Warum eigentlich suchst Du mühsam nach einem Tutorial, anstatt einfach mal anzufangen?

So eine Diskussion würde mir dann jedenfalls Spaß machen - also Du sagst, was Du machen willst, schreibst, was Du schon getan hast und wo Du aktuell steckenbleibst. Darüber kann man reden und dann Vorgehensweisen diskutieren. Da komme ich mir nicht vor wie ein Automat, dem man oben eine Frage reinwirft und unten kommt die Antwort fix und fertig raus (wie sich andere Diskutanten dabei fühlen, weiß ich nicht und ich spreche auch nicht für sie, nur für mich).

Wenn ich mich jetzt durch alle diese Google-Ergebnisse wühlen würde, dann würde ich wahrscheinlich irgendwas ähnliches finden. Und unterwegs jede Menge anderes Zeug, das ich auch irgendwann gebrauchen kann.

Ich sehe nicht ein, warum Du das nicht ebenfalls machen kannst. Warum sollten alle Lösungen auf dem Silbertablett serviert werden?



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#506442]

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

Chrigl
Beiträge gesamt:

8. Jan 2013, 15:28
Beitrag # 9 von 20
Beitrag ID: #506447
Bewertung:
(5646 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hm, das klingt sehr schön, was du da beschreibst, ich werde dafür nicht bezahlt, habe Kinder, mache Schule... naja, ich dachte hier krieg ich eine kleine Anleitung, oder zumindest anregune^gen, aber naja, ich hab was gefunden, ich nehm dieses Forum wortwörtlich: hilf dir selbst, aber warum ist es denn da?
Ok, ich muss weiter....

ach ja der Link, wenn es jemanden dann hilft ;-)

http://vectips.com/tutorials/creating-editable-letterpress-styled-text/


Chrigl aus Bern


als Antwort auf: [#506446]

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

8. Jan 2013, 16:03
Beitrag # 10 von 20
Beitrag ID: #506452
Bewertung:
(5613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Chrigl ] ich werde dafür nicht bezahlt, habe Kinder, mache Schule... naja, ich dachte hier krieg ich eine kleine Anleitung, oder zumindest anregungen ... aber warum ist es denn da?


Moin Chrigl,
kaum zu glauben - aber auch die Helferlein hier "haben Kinder, müssen sich einarbeiten und in ihrem Brotberuf Geld verdienen". Insofern hat es eben ein "Gschmäckle", wenn die Nach-Rat-fragenden die "Umsonst-sofort-einfach-und-fertig"-Lösung erwarten. Das Forum ist dazu da, bei konkreten Aufgabenstellungen, bei denen man nicht weiterkommt, Kollegen und Branchen-affine Leute zu fragen.
Natürlich ist das meine persönliche (und subjektive) Meinung.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#506447]

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

Chrigl
Beiträge gesamt:

8. Jan 2013, 16:09
Beitrag # 11 von 20
Beitrag ID: #506453
Bewertung:
(5606 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja klar, und wenn du Zeit zum Diskutieren hast, klar, aber ich fragte nur nach einem Tutorial... wenn du nichts weisst, schreibe nichts, es nimmts der Vekrotgärtnerin niemand übel...

Wenn du niemanden zum Reden hast, besuche doch das Altenheim, oder Angehörige, die du schon lange nicht mehr besucht hast... die haben sogar eine Freude.....


als Antwort auf: [#506452]

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

Chrigl
Beiträge gesamt:

8. Jan 2013, 16:16
Beitrag # 12 von 20
Beitrag ID: #506454
Bewertung:
(5588 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Freunek ]
Insofern hat es eben ein "Gschmäckle", wenn die Nach-Rat-fragenden die "Umsonst-sofort-einfach-und-fertig"-Lösung erwarten.


Wie kommst du darauf, dass ich fertiglösungen erwarte? Wenn jemand grad was weiss, dann ist gut, und wenn nicht, auch gut....


als Antwort auf: [#506452]
(Dieser Beitrag wurde von Chrigl am 8. Jan 2013, 16:18 geändert)

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

knallteufel
Beiträge gesamt: 215

8. Jan 2013, 16:41
Beitrag # 13 von 20
Beitrag ID: #506457
Bewertung:
(5564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
da platzt einem beim Mitlesen der Kragen. Erst undeutliche Fragestellungen (kann passieren), dann auf die Nachfrage zum Suchbegriff eine Google Suche, die, schon wenn man das erste Ergebnis anklickt, halbwegs zielführende Ergebnisse und Infos bringt (damit wäre eigentlich der Thread beantwortet gewesen) und dann Hilf dir selbst eingeschnappt "wörtlich" nehmen wollen.
Ich krieg die Tür nicht zu...

Das hier ist nicht nur ein Forum, sondern die Referenz im deutschsprachigen Raum für kompetente Hilfe in fast allen Belangen der Medienvorstufe. (wozu dankenswerter Weise Monika einen großen Beitrag leistet) Auch Anfänger werden hier nicht stehen gelassen, aber es wird auch Eigeninitiative erwartet.
Hier ist 2 Stunden nach Thread Eröffnung eine vernünftige Hilfestellung gegeben worden, wenn man denn gewillt ist, mal kurz in den Google Ergebnissen zu blättern.


als Antwort auf: [#506454]
(Dieser Beitrag wurde von knallteufel am 8. Jan 2013, 16:43 geändert)

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

Chrigl
Beiträge gesamt:

8. Jan 2013, 18:26
Beitrag # 14 von 20
Beitrag ID: #506470
Bewertung:
(5478 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ monika_g ] Das ist eigentlich eine relativ einfache Aufgabe, wenn man Grundkenntnisse in Illustrator hat und genau hinkuckt.

Hat man keinerlei Grundkenntnisse, könnte es jedoch schon schwiierig werden, einem Tutorial zu folgen.

Also: Wie ist Dein Kenntnisstand?


Meinst du, bei dieser Antwort da ist mir der Kragen nicht geplatzt?
Und macht man eigentlich jede Anfrage runter, in dem behauptet wird, man hätte nicht selbst versucht, eine Antwort durch google oder so zu finden? Mein Gott, wo lebt ihr?


als Antwort auf: [#506428]
(Dieser Beitrag wurde von Chrigl am 8. Jan 2013, 18:27 geändert)

Schriftzug "Vertiefung" wie gestanzt

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

8. Jan 2013, 19:02
Beitrag # 15 von 20
Beitrag ID: #506472
Bewertung: |||
(5463 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Chrigl ] wo lebt ihr?


In Online-Fachforen helfen sich Leute gegenseitig, die eigentlich miteinander in Konkurrenz stehen. Damit das funktionieren kann, muss die Hilfe gegenseitig sein, denn ansonsten würde es ja bedeuten, dass Leute, die nicht in Fortbildung investieren, auf einfachste Art genauso weit kommen können wie diejenigen, die das tun.

Das würde dann wiederum bedeuten, dass die komplette Kalkulationsbasis derjenigen, die sich auf dem Laufenden halten, durcheinandergerät. Denn wer sich nicht fortbildet, kann billiger anbieten.

Auf dieser Basis diskutieren wir hier.



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#506470]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?

Großformat Druckdaten anlegen

Fehlermeldung: ist in sich selbst verschachtelt

Bilder exportieren

Ausschnittswerkzeug

Interaktive PDFs - Ebenenansicht speichern

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Acrobat Pro Farbauszüge drucken

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen
medienjobs