[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Schwankungen Proof

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schwankungen Proof

Michi-F
Beiträge gesamt: 231

20. Aug 2015, 15:28
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(3385 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

Ich habe heute im Laufe des Tages ca. 40 Proofs ausgedruckt (Epson 7900 mit fiery XF6.1). Wenn ich diese nun ausmesse, dann erhalte ich ziemliche Schwankungen im Delta E-Höchstwert und auch im Mittelwert.
Die besten Proofs haben ein Delta E von max=2,4 und mittel=1,0 – die "schlechtesten" ein Delta E von max=4,5 und mittel=1,7.
Jetzt ist es aber nicht so, dass die Proofs im Laufe des Tages schlechter oder besser werden, sondern das ist bunt gemischt. Am Messgerät liegt es auch nicht, ich habe die Proofs mehrfach gemessen, mit dem selben Ergebnis. Die Trocknungszeit war auch überall ausreichend, ein späteres Nachmessen brachte wie schon geschrieben kein anderes Ergebnis.
Ich kann mir diese Schwankungen nicht erklären, da sie überhaupt kein System zu haben scheinen.
Das ist auch nicht nur heute so, das ist mir schon öfters aufgefallen, nur heute ist die Bandbreite schon ziemlich groß.
Kann sich da jemand einen Reim darauf machen?

Viele Grüße, Michael
X

Schwankungen Proof

sol_cutter
Beiträge gesamt: 85

21. Aug 2015, 06:29
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #542207
Bewertung:
(3317 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich hatte auch mal so ähnliche Probleme mit nem 9900 und GMG.

Konnte es mir auch überhaupt nicht erklären. Dann hab ich aber festgestellt das die Rollenspannung nicht immer gleich war also die schwankte von Proof zu Proof (was auf den ersten blick auch nicht erklärbar war). Erst als ich dann bei uns die Rolle mal wechseln wollte hab ich gesehen das einem Kollegen beim Rollenwechsel die Halterung der Rolle, also das Ding das in die Rolle gesteckt wird kaputtgegangen war. Dadurch rollte sich die Rolle "un"rund ab, und damit passte die Rollenspannung mal gut und mal nicht.

Vielleicht ist das mal ein Ansatz zum suchen.

Viel Erfolg.
Unsure

// seit System 6.0.1 am MAC - und das ist schon ganz schön lange!


als Antwort auf: [#542194]

Schwankungen Proof

Michi-F
Beiträge gesamt: 231

24. Aug 2015, 11:09
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #542270
Bewertung:
(3214 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo sol_cutter,

an die Rollenspannung hätte ich in diesem Zusammenhang bestimmt nicht gedacht. ich werde das einmal beobachten, ob es das sein kann.

Vielen Dank für deinen Tipp und viele Grüße,
Michael


als Antwort auf: [#542207]

Schwankungen Proof

pepron
Beiträge gesamt: 42

27. Aug 2015, 06:20
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #542326
Bewertung:
(3088 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Michael

Das kommt mir sehr bekannt vor, wenn auch etwas weniger stark.
Bei mir scheint es eine Addition verschiedener Faktoren zu sein.

1.) Schwankungen auf der Papierrolle (ev. durch extreme Hitze diesen Sommer beim Transport)
2.) Erwärmung des Druckkopfes bei grossem Volumen (Bei mir am stärksten beim Gelb zu beobachten.)

Mach mal ein Proof mit "kaltem" Gerät und anschliessend eine Reinigung vom Gelb und ein Proof einer gelben Fläche. Vergleiche die Resultate.

Teste auch eine andere Papierrolle.

Eine weitere Möglichkeit ist, dass der Druckkopf bald hinüber ist und zeitweise bereits Ausfälle einzelner Düsen hat :-(

Welches Papier verwendest du und hast du das Update auf XF 6.1.1 gemacht?

Viel Glück
Roni


als Antwort auf: [#542270]

Schwankungen Proof

farbproofs.de
Beiträge gesamt: 34

7. Sep 2015, 21:39
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #542565
Bewertung:
(2892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

die Gelb-Problematik im Sommer ist mir ebenfalls geläufig, wobei ich das nicht als so stark empfinde.

Wir proofen mit XF 6.1 (seit Freitag mit 6.2., ist ja neu verfügbar) und eingebauten Spectroproofern auf 7900 und 9900. Ich kenne eine solche Bandbreite innerhalb eines Tages wirklich nicht. Wir haben manchmal die Situation, daß wir einige -zig Proofs mit Medienkeil und Prüfprotokoll nacheinander drucken, und die Werte - auch über einen Tage hinweg - eigentlich relativ stabil bleiben, aber auf keinen Fall um Delta-E 2,x hin- und herschwanken.

Durch das Trocknen und Messen der Keile im Epson wird natürlich der Druckkopf rund 5 Minuten lang geschont und könnte sich in dieser Zeit "erholen" und abkühlen. Ich vermute aber nicht, daß das mit dem reinen Druckvolumen zusammenhängt. Sonst müssten ja nach einem A0+ Proof die Medienkeile ja anders aussehen als nach einem A5, und das tun sie bei mir ebenfalls nicht.

Zum einen war ich mit der 6.1 ziemlich unglücklich und würde also dringend das Upgrade auf 6.2 empfehlen, vielleicht ist das auch mit ein Grund.

Ich mache machmal Kontrollmessungen mit dem i1 Pro2 und würde da ebenfalls eine gute Wiederholgenauigkeit attestieren. Fazit: Nein, ich kenne einen solchen Effekt nicht und kann ihn - zumindest von meinem System ausgehend - auch nicht irgendwo herleiten. Was ich in letzter Zeit feststelle ist, daß immer mal wieder ein paar Düsen verstopfen. Wenn das im Light Magenta passiert, dann kann es schon sein, daß es keine sichtbaren Streifen gibt, aber die Medienkeile schon denkbar abweichen könnten. Vielleicht machst Du einfach einmal häufiger einen Düsentest vor den kritischen Proofs, um solche Schwankungen auszuschließen.

Viel Erfolg bei der Fehlersuche!

Matthias
---
https://shop.proof.de
https://www.proof.de


als Antwort auf: [#542326]

Schwankungen Proof

pepron
Beiträge gesamt: 42

14. Sep 2015, 06:22
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #542751
Bewertung:
(2693 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe kürzlich meinen 7900er mit XF 6.2 neu linearisiert (CT-Treiber) und ein neues Profil erstellt. Die Ergebnisse sind insgesamt wieder stabiler und bessre. (Wobei Luftfeuchtigkeit und Temperatur jetzt auch wieder optimal sind.)

Was mir aber aufgefallen ist, dass alle Linaerisierungen mit den XF 6.x Versionen in den dunkelsten Bereichen einen etwas kleineren Farbraum haben als die Linearisierungen mit XF 5.x. Egal welches Messgerät verwendet wird.
Das anschliessende Profilieren und Optimieren scheint etwas verbessert worden zu sein.

Hat jemand ähnliches beobachtet?


als Antwort auf: [#542565]

Schwankungen Proof

farbproofs.de
Beiträge gesamt: 34

15. Sep 2015, 22:52
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #542769
Bewertung:
(2570 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
5.x ist bei mir schon etwas her, ich weiss nicht, ob ich da noch einen Vergleich rekonstruieren kann, zumal ich zeitgleich auch vom Spectroproofer ILS-20 auf den ILS-30 umgestiegen bin. Mit welchen Messgeräten hast Du die Linearisierungen denn erfasst und wo hast Du die Farbräume denn verglichen?

Viele Grüße, Matthias
---
https://shop.proof.de
https://www.proof.de


als Antwort auf: [#542751]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
02.08.2021 - 03.08.2021

Digicomp Academy, Bern,Basel
Montag, 02. Aug. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Aug. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Preis: 1'400.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch