[GastForen Job Büro, Existenzgründung, Recht ... Schweiz: "Privatjobs" korrekt abrechnen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Schweiz: "Privatjobs" korrekt abrechnen

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

1. Mär 2007, 10:56
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2635 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo zusammen

Ab und zu kommt es vor dass ich privat ein paar kleinere
Grafikarbeiten erledige - Sachen wie Kaffeepässe oder
Menuekarten, Preislisten, Visitenkarten...

Was muss ich beachten wenn ich mit dem Kunden einen
Preis vereinbare? Wie muss ich das verrechnen? Meistens
werde ich einfach "für den Aufwand entschädigt", ich
mache eigentlich immer Fixpreise aus.

Wie sieht es aus mit verrechnen? Darf ich sowas einfach
bar machen? ("Da hast du 100.- für deine Visitenkarten..."),
oft sind es Jobs für solche, die sich keinen Grafiker leisten
können - und/oder wollen...

Die Rede ist hier von der Schweiz - verstosse ich gegen
irgend ein Recht oder so? (Jährlich allerhöchstens 1000.-)

Gruss
Stefan

(Dieser Beitrag wurde von Freeday am 1. Mär 2007, 10:58 geändert)
X

Schweiz: "Privatjobs" korrekt abrechnen

erbuc
Beiträge gesamt: 579

1. Mär 2007, 11:36
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #279193
Bewertung:
(2615 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi
Bin kein Rechtsverdreher, aber wenn einer pingelig sein möchte, könnte man das ja als Schwarzarbeit sehen, wenn man es nicht abrechnet. Steuertechnisch musst Du eigentlich alles angeben, was Du an Nebeneinkünften hast.

So und nun alle Rechtsverdreher und Steuerbeamten wegklicken...

Ich glaube unser System würde nie funktionieren, wenn nicht solche "Kollegenjobs" unter der Hand erledigt werden würden. Wenn Du das Bar oder mit Rechnung machst und das, wenn Du eine Firma hast, darüber verrechnest, dann müsstest Du das ja in die Buchhaltung und Steuern einfliessen lassen.

Ich denke, dass Du nicht der einzige bist, der das macht (mach ich ab und zu auch *grins*), aber es sollte wohl im Rahmen liegen.


als Antwort auf: [#279171]

Schweiz: "Privatjobs" korrekt abrechnen

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

1. Mär 2007, 13:14
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #279214
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ erbuc ] wenn nicht solche "Kollegenjobs" unter der Hand erledigt werden würden...


Meine Rede... Sind ja auch meist start-ups wie kleine Snackbars
oder eine kleine Pizzeria die Kurierdienste anbietet... Solche Kleinst-
sachen halt, wo ein Grafiker den halben Jahresumsatz kosten wür-
de... Und sag mal einem Grafiker er soll ein Word-Template für die
täglich wechselnde Menu-Karte machen...

Firma habe ich keine, ich mach das mehr aus Gefälligkeit und meist nur
für Leute die ich kenne (oder bei deren Menukarte mir beim Essen so
schlecht wird das ich es aus Mitleid anbiete, diese zu überarbeiten :p)

Danke für die Info und Gruss
Stefan


als Antwort auf: [#279193]

Schweiz: "Privatjobs" korrekt abrechnen

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

1. Mär 2007, 13:30
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #279220
Bewertung:
(2601 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan

Wenn du eine Rechnung schreibst (natürlich ohne MwSt), könnten deine Kunden den Betrag von der Steuer absetzen (Geschäftsauslagen), was für sie vielleicht interessant ist.

Korrekterweise müsstest du diese Einnahmen dann in deiner Steuererklärung unter Nebenverdienste aufführen. Aber auch da gibts Abzugsmöglichkeiten (pauschal oder z. B. einen Teil deiner Wohnungsmiete, weil du solche Aufträge zu Hause erledigen musst, usw.).

Ob sich der Aufwand bei solch kleinen Summen lohnt, ist eine andere Frage.

Gruss Marco


als Antwort auf: [#279214]

Schweiz: "Privatjobs" korrekt abrechnen

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

1. Mär 2007, 13:31
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #279222
Bewertung:
(2596 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
folglich: machen, kassieren, gut ;) so hats bisher immer funktioniert...


als Antwort auf: [#279220]
(Dieser Beitrag wurde von Freeday am 1. Mär 2007, 13:32 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/