[GastForen Betriebsysteme und Dienste HELIOS Script Server Cache???

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Script Server Cache???

Aleks
Beiträge gesamt: 205

9. Feb 2005, 15:48
Beitrag # 1 von 25
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dumme Frage, mein Scriptserver führt ein Script dennoch aus obwohl ich es aus der Kinfig herausgenommen habe. Script Server neugestartet und reconf ausgeführt, er führt immer noch ein anderen Script aus! Woran kann dies liegen??
X

Script Server Cache???

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

9. Feb 2005, 16:32
Beitrag # 2 von 25
Beitrag ID: #143539
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Aleks,

[hat denn sonst niemand Probleme mit Helios? Oder ist es nur die ach so deutsche Scheu vor der Öffentlichkeit, die Dich hier bald zum einzigen Fragesteller mutieren läßt? :-)) ]

Vorab: Der scriptsrv hat keinen Cache. Ein Neustart oder reconf liest die Konfiguration erneut ein und je Script wird ein Eintrag in der Log-Datei (scriptsrv.log) erzeugt.

Mach mal folgendes als root (in einer Zeile -- ich hoffe, die Forensoftware verhaut das nicht wieder -- Nachahmer bitte im Web-Interface nachschauen und nicht dem Format in der eMail-Benachrichtigung trauen)

     read HELIOSDIR </etc/HELIOSInstallPath && "${HELIOSDIR}"/bin/srvutil reconf scriptsrv && sleep 2 ; grep "Config" "${HELIOSDIR}"/var/adm/scriptsrv.log | tail

(Das startet den scriptsrv neu und spuckt die gefundenen Skripte aus). Die Ausgabe von dem Zeugs wieder hier ins Forum stellen.

Ich kann mir eigentlich nur irgendwie vorstellen, daß in der "falschen" scriptsrv.conf editiert wird (was schwer möglich ist, wenn Du in EtherShare Admin die Config ändern solltest)

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/news/


als Antwort auf: [#143527]

Script Server Cache???

Coolio
Beiträge gesamt: 217

9. Feb 2005, 16:56
Beitrag # 3 von 25
Beitrag ID: #143543
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> [hat denn sonst niemand Probleme mit Helios?...

Doch! Ich hoffe auf die 5th Generation... Aber das Helios-Forum ist ja bald.
Bis jetzt läuft, was laufen soll... Einfach hald noch nicht mit zufriedenstellender X-Unterstützung

Gruss Jürg


als Antwort auf: [#143527]

Script Server Cache???

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

9. Feb 2005, 17:13
Beitrag # 4 von 25
Beitrag ID: #143548
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Servus Jürg,

> Einfach hald noch nicht mit zufriedenstellender X-Unterstützung

Warum? Oder anders gefragt: Was meinst Du mit "X-Unterstützung"? MacOS X? Falls ja, dann sehe ich da recht wenig, was zu optimieren ist. Die AFP 3.1 Preview 10 ist verfügbar und tut "eigentlich" ganz gut (es gibt da noch einen Bug mit dem Mangling von langen Dateinamen auf kurze -- da stolpern aktuell ein paar Softwares drüber -- bei Bedarf kann ich Details nachliefern). Und bzgl. Drucken ist der Support für HELIOS TCP/SLP Printing unter MacOS X weiter als unter MacOS 9. Bei letzterem wird die PPD nicht gleich automatisch vom Server zum Client übertragen sondern nur der "Product Name" kommuniziert anhand dessen allenfalls die Auswahl einer PPD auf dem Mac erleichtert wird.

Oder sprichst Du was anderes an?

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/news/


als Antwort auf: [#143527]

Script Server Cache???

Coolio
Beiträge gesamt: 217

9. Feb 2005, 17:37
Beitrag # 5 von 25
Beitrag ID: #143557
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas
Ist zwar schon etwas OT... ;-)

> Warum? Oder anders gefragt: Was meinst Du mit "X-Unterstützung"?
> MacOS X?

Genau das meine ich. Ehrlicherweise muss ich sagen das wir noch keine Previewversion installiert haben. Weichei hald. ;-)
Aber mich nervt zum Beispiel der ES-Admin unheimlich. Das Handling ist da nicht mehr zeitgemäss. Oder das der Scriptserver keine Sufixe erkennt....

Auch ist zum Beispiel die Zeichensatzkonvertierung Ethershareintern gegnüber dem Filesystem nicht identisch (Ich sage dem mal so). Da kann ich noch gerne ausführlicher werden.

...und Dateinamen mit Zeichen von mehr als 31 werden nicht dargestellt.

Aber eben. Da wird sich in der neuen Version einiges tun.

Gruss Jürg



als Antwort auf: [#143527]

Script Server Cache???

Aleks
Beiträge gesamt: 205

9. Feb 2005, 19:04
Beitrag # 6 von 25
Beitrag ID: #143577
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Fragen......dafür ist ein Forum doch da!!!! Ich muss halt immer viel testen und probieren......da stoße ich halt auf Fragen die ich kurzfristig lösen möchte....und dies geht mit einem Forum einfach besser eleganter....

Also danke für diese Zeile, sie spuckt ganau das aus was er ausführt, dies entspricht aber nicht meiner Konfig die ich nur über ES Admin bearbeite!!!!!!!! Was tun! Wo kann ein 2. KOnfig sein?!?!?!


als Antwort auf: [#143527]

Script Server Cache???

Aleks
Beiträge gesamt: 205

9. Feb 2005, 19:16
Beitrag # 7 von 25
Beitrag ID: #143580
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe soeben mit less in die Datei
"/usr/local/helios/var/conf/scriptsrv.conf" geschaut und sehe ganau das was ich in ES Admin sehe und eingegeben habe, woher nimmt er denn die Fehlerhaften Daten zm ausführen????


als Antwort auf: [#143527]

Script Server Cache???

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

9. Feb 2005, 19:23
Beitrag # 8 von 25
Beitrag ID: #143584
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Aleks,

> Fragen......dafür ist ein Forum doch da!!!! Ich muss halt immer
> viel testen und probieren......

Na eben davon spreche ich doch. Du machst es richtig und fragst einfach. :-)

Aber sonst anscheinend niemand (mehr)? Ich finde es halt unnötig still hier ;-))

> Also danke für diese Zeile, sie spuckt ganau das aus was er
> ausführt, dies entspricht aber nicht meiner Konfig die ich nur
> über ES Admin bearbeite!!!!!!!! Was tun!

Ruhe bewahren. Nachgucken...

> Wo kann ein 2. KOnfig sein?!?!?!

Nach einem Blick aus der Ferne und viel Interpretation meinerseits sieht so aus, als ob Deine laufende Installation eine andere Vorstellung davon hat, wo sie eigentlich liegt... Hätten wir einen Support-Vertrag "müsstest" Du mir jetzt die Versions-Datei schicken, damit ich genau nachgucken kann... Machen wir hier aber jetzt simpler...

Du sagtest, Du hättest MacOS X? Dann suchen wir einfach nach dem Dingens. Abermals als root

    /usr/libexec/locate.updatedb && locate scriptsrv.conf

Das sollte die "falsche" Konfig-Datei ausspucken (dauert aber bisserl!) aber nicht das Rätsel lösen können, weshalb Deine Installation bisserl konfus zu sein scheint.

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/news/


als Antwort auf: [#143527]

Script Server Cache???

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

9. Feb 2005, 19:32
Beitrag # 9 von 25
Beitrag ID: #143587
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Jürg,

> Ehrlicherweise muss ich sagen das wir noch keine Previewversion
> installiert haben. Weichei hald. ;-)

Wie auch immer. Auf alle Fälle darfst Du Dich dann nicht über die weiter unten bemängelten max. 31 Bytes langen Dateinamen wundern :-)

> Aber mich nervt zum Beispiel der ES-Admin unheimlich. Das Handling ist da nicht mehr zeitgemäss.

    <Loriot>
         Ach?
    </Loriot>

Bringt Dir wahrscheinlich recht wenig, wenn Du das jetzt hörst. Aber es wird mit dem Nachfolger HELIOS Admin (Java-basiert, d.h. wirklich auch "cross-platform") ein nettes Werkzeug geben, das um Welten benutzerfreundlicher ist (Kunststück ;-) und einige wirklich nette Features zusätzlich hat, die man von einem reinen Administrationstool gar nicht erwarten würde (bspw. die Möglichkeit, direkt ins Filesystem des Servers damit zu krabbeln, Uploads zu machen, etc. -- wird wirklich nett).

> Oder das der Scriptserver keine Sufixe erkennt....

Auch da wird es Abhilfe geben. Suffixe werden vom ImageServer dann auch vom Mac kommend alternativ zu den FileTypes akzeptiert werden. Hab grad nicht die Muße, die Supportmails durchzusuchen, um das angedachte exakte Verhalten nachzuschlagen.

> Auch ist zum Beispiel die Zeichensatzkonvertierung
> Ethershareintern gegnüber dem Filesystem nicht identisch (Ich sage
> dem mal so).

Das stimmt nun so definitiv nicht. Filesysteme sind da recht schmerzfrei bzgl. der Encodings der Dateinamen ;-)

Helios empfiehlt UTF8-Encoding für die Dateinamen und das wird auch umgesetzt. Mit passenden Werkzeugen und richtigen Einstellungen hat man auch bei Administration per Shell oder Skripting keine Probleme damit.

> Da kann ich noch gerne ausführlicher werden.

Mach mal... Würde mich zwar wundern, wenn es sich nicht um falsche/suboptimale Einstellungen handelt... aber ich laß mich überraschen :-)

> ..und Dateinamen mit Zeichen von mehr als 31 werden nicht dargestellt.

Limitation von AFP 2.2

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/news/


als Antwort auf: [#143527]

Script Server Cache???

Aleks
Beiträge gesamt: 205

9. Feb 2005, 19:54
Beitrag # 10 von 25
Beitrag ID: #143590
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und hier ist das Ergebnis:

/usr/local/helios/var/conf/scriptsrv.conf
/usr/local.org/helios/var/conf/scriptsrv.conf

Die erste ist die ich auch so sehe wie ich sie ausgefüllt habe in ES Admin, in ESA sehe ich sie genau so!

Die 2. ist zu meinem Erschrecken leer, also Helios Standard ohne Scriptansteuerungseinträge.

Habe eben einen Teilerfolg aber nur nachdem ich ./srvutil stop all und wieder start!!!!! Danach gehts aber jetzt habe ich das Script wieder geändert und habe die gleichen Problem, er führt wieder alte sachen aus!!! Hört sich doof an, aber schaut aus wie ein Cache beim Browser!!!!!!!!



als Antwort auf: [#143527]

Script Server Cache???

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

9. Feb 2005, 20:00
Beitrag # 11 von 25
Beitrag ID: #143592
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

zuerst: Wo kommt denn "/usr/local.org/helios" überhaupt her? Ich denke, die Antwort auf Deine Fragen wird wohl derjenige wissen, der den Ordner angelegt hat und da evtl. eine Helios-Installation reingeschoben hat...

Was sagt denn ein

     prefdump | grep "local\.org"

Habt Ihr einen kompetenten betreuenden Fachhändler?

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/news/


als Antwort auf: [#143527]

Script Server Cache???

Aleks
Beiträge gesamt: 205

9. Feb 2005, 21:29
Beitrag # 12 von 25
Beitrag ID: #143620
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja haben wir, muss morgen mal nachschauen, den Scriptserver habe ich bis dato noch nicht viel benutzt, ich muss sagen er ist bei den Tests einige male abgeraucht was ja auch etwas vermuten lässt. Vielen Dank für die kompetente erste Hilfe, werde das Ergebnis hier posten!


als Antwort auf: [#143527]

Script Server Cache???

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

9. Feb 2005, 21:38
Beitrag # 13 von 25
Beitrag ID: #143621
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nur noch kurz...

Daß die Perl-Version in 10.3 ggf. suboptimal ist, weißt Du? Mach mal

    perl -V

und vergleiche mit http://www.helios.de/support/Rhapsody.phtml

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/news/


als Antwort auf: [#143527]

Script Server Cache???

Aleks
Beiträge gesamt: 205

10. Feb 2005, 08:20
Beitrag # 14 von 25
Beitrag ID: #143656
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Summary of my perl5 (revision 5.0 version 8 subversion 1 RC3)


als Antwort auf: [#143527]

Script Server Cache???

Thomas Kaiser
  
Beiträge gesamt: 1299

10. Feb 2005, 08:36
Beitrag # 15 von 25
Beitrag ID: #143662
Bewertung:
(6010 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Aleks,

> revision 5.0 version 8 subversion 1 RC3

also habt Ihr anscheinend doch keinen so fitten Fachhändler?

Denn ein solcher hätte hier schon längst Perl 5.8.3 eingespielt... Immerhin wird das Problem lang und breit in Helios' Support-Sektion beschrieben:

     http://www.helios.de/...ort/ti.phtml?078en02

Gruss,

Thomas
--
http://kaiser-edv.de/news/


als Antwort auf: [#143527]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022