[GastForen Programmierung/Entwicklung AppleScript Script für Termine gesucht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Script für Termine gesucht

Gast
Beiträge gesamt:

30. Nov 2004, 23:55
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(1453 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich suche ein Script das mir Termine aus einer Textdatei auslesen kann und mir am Bildschirm darstellen kann. Beim Ablauf sollte das Script entweder das aktuelle Datum hernehmen oder nach Datum fragen.
Nach dem Auslesen sollte das Script die "gefundenen" Termine in einer neuen geöffneten Datei aufgelistet haben.
Die Formatierung in der Textdatei stelle ich mir so vor: 20.12.04;Konferenz bei Mueller
Oder gibt es so ein Programm unter Os X, wo nach Programmstart man an wichtige Termine erinnert wird? (Ich meine nicht iCal)

Danke für Tipps!
X

Script für Termine gesucht

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5798

1. Dez 2004, 08:50
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #419245
Bewertung:
(1452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo schnurgly01,

ich würde Dir schon gerne ein Script entwickeln, welches Deine Vorgaben erfüllt. Es würde
auch funktionieren. Aber ich glaube nicht, dass diese Lösung praktisch wäre.

Ich weiss nicht, was Du gegen iCal hast. Allerdings habe ich diesen noch nie angeschaut …

Andere Möglichkeiten? Gibt es sicher. Zum Beispiel könntest Du Dir das Office-Paket 2004
beschaffen, welches "Microsoft Entourage X 11.1" enthält und unter anderem einen Kalender
anbietet, in welchem die Termine eingetragen werden können. Ich benutze Entourage nicht,
aber (unter Mac OS 9) mit "Outlook" ein ähnliches Produkt, dessen Kalender einem die Termine
mit einer einstellbaren Zeitspanne in Erinnerung ruft.

Ach, es sollte nichts kosten?!? Ja dann musst Du aber selber aktiv werden ;-). Hier nur ein
Hinweis: http://www.versiontracker.com/macosx/ dann im Textfeld "Search for software" das
Wort "calendar" eintippen und auf "GO" klicken. Innert kurzer Zeit werden Dir mindestens
100 Links präsentiert, unter welchen sich Freeware- und Shareware-Produkte befinden.

Hans Haesler <[email protected]>


als Antwort auf: [#419244]

Script für Termine gesucht

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

1. Dez 2004, 19:12
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #419246
Bewertung:
(1452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

Bei VT hatte ich schon geschaut. Entourage und Co kenne ich auch.
Die Programme sind ja ganz nett, aber mir ist das zuviel Rumgeklicke bis ich einen Termin eingetragen habe, meistens habe ich dann nur eine Option, wann ich erinnert werden soll.
Mit Script stelle ich mir das so vor:
Ich gebe das Datum von Morgen ein, und das Script listet mit alle Texte die mit dem Datum zusammenhängen auf. So kann ich den morgigen Tag planen, was alles zu tun ist.
Das reicht mir.
Die Erinnerungen von den Programmen sind mir zu sehr zeitgebunden.
Wenn ich am Abend den morgigen Tag vorbereite, dann hilft es mir nicht, wenn ich in der Früh eine Mail oder Nachricht auf den Bildschirm bekomme. Wenn ich mehrere Termine am Tag habe, muß ich jedesmal rechnen, zu welchen gemeinsamen Erinnerungstermin ich die Nachricht setzen muss. (das ist mir zu blöd).

Ich hab nichts gegen iCal. ich verwende es auch zur Zeit.


Gruß schnurgly


als Antwort auf: [#419244]

Script für Termine gesucht

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5798

1. Dez 2004, 21:35
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #419247
Bewertung:
(1452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo schnurgly,

also &#133; dann hängst Du wirklich daran, ein Script einzusetzen &#133; :-)

Okay. Dann bitte ich Dich, mir eine komplette Termindatei zuzustellen.
Damit ich das Script nach Mass entwickeln kann.

Gruss Hans


als Antwort auf: [#419244]

Script für Termine gesucht

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

2. Dez 2004, 00:51
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #419248
Bewertung:
(1452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

bevor ich mich hier "richtig" einmische:
http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/17922

Hilft das?

Karsten


als Antwort auf: [#419244]

Script für Termine gesucht

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5798

2. Dez 2004, 08:08
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #419249
Bewertung:
(1452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Karsten,

danke für Deinen Vorschlag. Ich warte jetzt erst mal ab, wofür sich der schnurgly entscheidet.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#419244]

Script für Termine gesucht

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

22. Dez 2004, 17:22
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #419250
Bewertung:
(1452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die Anrworten.
Ich habe mir das Programm, was Karsten vorgeschlagen hat, ausprobiert.
Das Programm kommt meinen Wünschen sehr nahe. Aber es gibt dennoch so ein paar Kleinigkeiten, die "Arbeit" machen. Meine Anregungen habe ich schon dem Autor mitgeteilt, aber bis jetzt kein Feedback erhalten.
Das Problem ist das Datumsformat des Programms. Ich erstelle wiederkehrende Termine in der Tabellenkalkulation AppleWorks. Da wird dieses Datumsformat nicht unterstützt. Excel kommt mit diesem Sonderformat zurecht, aber trennt die Spalten nicht mit Komma sondern mit Tab, Leerraum oder Semikolon ab. Excel müsste ich dazu noch erwerben.
Das Programm bietet auch einen Import von ical-dateien an, was bei mir nicht richtig funktioniert. Komischerweise werden nur ical-Dateien, die mit dem Buchstaben a anfangen aufgelistet.
Daher würde ich mich über eine einfache Script-Variante freuen.


als Antwort auf: [#419244]

Script für Termine gesucht

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5798

22. Dez 2004, 21:16
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #419251
Bewertung:
(1452 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo schnurgly,

freut mich! Ich wiederhole deshalb meinen Aufruf vom 1. Dezember: ;-)

"Okay. Dann bitte ich Dich, mir eine komplette Termindatei zuzustellen.
Damit ich das Script nach Mass entwickeln kann."

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#419244]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB

Neuste Foreneinträge


Serien-Dateinamenänderung (mit Automator?) "nur die ersten 7 Schreibstellen"

Abschnitt mit Absatzformat beginnen?

Scriptphänomen alle 16 Steps

Fotobuch mit gleicher längster Bildseite

Schwarz überdruckt nicht

Von Quark nach Indesign konvertieren

Illustrator 2021 Stapelverarbeitung

Startvolum

Barrierefreies PDF> keine klickbaren Fußnoten im PDF (Tagbaum)

Arbeitsfarbraum ändert sich bei neu angelegten Dokumenten von selbst
medienjobs