[GastForen Web allgemein Browser Seamonkey 2.38

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Seamonkey 2.38

thomka
Beiträge gesamt: 138

7. Okt 2015, 17:39
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(30528 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

nach dem Update von Seamonkey auf Version 2.38 funktioniert der Passwortmanager nicht mehr. Sowohl bereits gespeicherte Passwörter werden nicht mehr automatisch eingefügt als auch bei neuen Passwörtern erfolgt keine Frage mehr, ob das Passwort im Passwortmanager gespeichert werden soll (Das Häkchen bei Einstellungen/Datenschutz/Passwörter ist für Speichern gesetzt).

Jemand eine Idee?

Danke für jede Antwort!
X

Seamonkey 2.38

RetoF
Beiträge gesamt: 1

10. Okt 2015, 15:34
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #543508
Bewertung:
(30395 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ciao Thomas

Ich habe genau das gleiche Problem - und keiner hilft ;-(
Bin sehr an der Lösung interessiert !
Wer weiss Rat ?

Reto


als Antwort auf: [#543431]

Seamonkey 2.38

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2825

10. Okt 2015, 16:54
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #543510
Bewertung:
(30378 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas und Reto,

Zitat und keiner hilft ;-(


kann sein dass das Programm nicht von vielen genutzt wird.
Ich würde Euch raten die Anfrage mal in das SeaMonkey-Forum zu stellen. Dort sprecht Ihr potentielle User an.

http://forums.mozillazine.org/viewforum.php?f=3

Ich hatte mal ein Problem mit Firefox, und habe in kürzester Zeit die Antwort erhalten, dass es sich um einen bekannten Bug handelte.

Viele Grüße Peter


als Antwort auf: [#543508]

Seamonkey 2.38

thomka
Beiträge gesamt: 138

12. Okt 2015, 18:37
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #543608
Bewertung:
(30263 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

hab jetzt versucht über das Mozillazine-Forum weitere Infos oder Hilfe zu bekommen. Leider ohne Erfolg, und natürlich alles auf Englisch. Dort sieht man das Problem offensichtlich nicht als Problem, weil es nicht alle haben, sondern nur manche, die auf 2.38 upgedatet haben.

Alles in allem wenig hilfreich.

Ich habe jetzt von der Seamonkey-Website die Version 2.35 heruntergeladen und installiert - und alles funktioniert wieder.

Soweit für alle, die vielleicht noch auf die selbe Problematik stoßen werden.

Trotzdem, Peter, danke für deinen Hilfeversuch.


als Antwort auf: [#543510]

Seamonkey 2.38

Guestuser
Beiträge gesamt: 1

26. Okt 2015, 22:44
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #543976
Bewertung:
(29993 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

hatte genau Euer beschriebenes Problem auch. Nach Update auf 2.38 ging nichts mehr. Geholfen hat bei mir das hier:
https://seamonkeyde.wordpress.com/2015/10/24/workaround-passwortfelder-werden-nicht-ausgefuellt/
Hab nach dem Workaround dort das US-Wörtebuich installiert, Neustart, dann sind alle Passwörter wieder da.

Viele Grüsse

Guestuser


als Antwort auf: [#543608]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow