[GastForen Archiv Adobe Video Produkte Sehr unscharfe Schrift im Title

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Sehr unscharfe Schrift im Title

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

21. Mai 2003, 13:03
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1699 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
folgendes Problem:
Ich erstelle einen Film mit stehendem TITLE (*.ptl) am Anfang. Weiße Schrift auf schwarzem Grund, Arial, Fett, Schriftgrad 67 und 48. Nach dem Erstellen stelle ich die Dauer auf 5 sek. ein. In der Vorschau und im Film sind die Kontouren der Schrift sehr unscharf und verwaschen. Kleinere Schrift (Größe 24) kann man fast gar nicht erkennen.

Ist das normal?

Format: alle Title 720x576 (1,067)-Alpha-Kanal
Filmsequenzen und Ausgabe in 720x576 (1,067)
X

Sehr unscharfe Schrift im Title

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

23. Mai 2003, 11:15
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #36588
Bewertung:
(1699 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Absolut normal, keine Panick, später wenn du dein Film auf DVD oder mpeg kompremierst, wird der Srifft ganz normal daegestellt, na ja, fast
normal :)

Grüss

Eddy



als Antwort auf: [#36226]

Sehr unscharfe Schrift im Title

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

25. Mai 2003, 16:27
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #36831
Bewertung:
(1699 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marcus,
habe den Film als AVI-Datei angesehen. Dort ist der Titel ebenfalls unscharf (ich verwende Premiere 6.0).

Der Text der Titel ist in der Vorschau und im fertigen Video nicht mehr weiss sondern "schmutzig" strukturiert und die Kanten sehen dadurch angefressen (unsauber) aus.
Habe auch schon JPG-Bilder anstelle der mit Adobe Premiere erstellten Titel verwendet. Mit gleichem Ergebnis. Liegt also vermutlich nicht an der Quelle sondern am Format oder einer generellen Einstellung (wie z.B. Kantenglättung etc.?????). Vielleicht ist das auch mit Premiere 6.0 immer so (was ich mir aber nicht vorstellen kann..!!)

Grüße - Marco


als Antwort auf: [#36226]

Sehr unscharfe Schrift im Title

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

25. Mai 2003, 16:28
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #36832
Bewertung:
(1699 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Eddy,
danke für die Antwort.
Problem besteht immer noch (siehe oben)!

Marco


als Antwort auf: [#36226]

Sehr unscharfe Schrift im Title

KC
Beiträge gesamt: 70

4. Jun 2003, 16:32
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #38229
Bewertung:
(1699 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also bei mir sieht die Schrift auf dem Computermonitor auch immer unscharf oder ausgefranst aus. Habe ich aber einen Fernseher als Kontollmonitor angeschlossen (via Firewire über die Kamera, empfiehlt sich übrigens auch um die wirkliche Frabdarstellung auf der Glotze zu überprüfen) sind die Titel "glasklar" und randscharf zu bewundern.


als Antwort auf: [#36226]
X

Aktuell

PDF / Print
IWS-Logo_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow